Gesundheitskasse

1 Bild

AOK Kurs Qigong in Lauf

Friedrich Adelmann
Friedrich Adelmann | Lauf | am 13.10.2017

Lauf an der Pegnitz: AOK | Qigong kombiniert den Atem mit ruhigen und fließenden Bewegungen im Sitzen, Stehen und Gehen. Qigong bietet die Möglichkeit zur persönlichen Entfaltung, um geistige, seelische und körperliche Aspekte des menschlichen Lebens in Einklang zu bringen. Genießen Sie die wohltuende Entspannung! Der Kurs beginnt am Dienstag, 24. Oktober 2017 um 19.30 Uhr und dauert 10 Wochen a 90 Minuten. Die Kursgebühr beträgt 115 Euro,...

1 Bild

AOK Kurs Qigong in Feucht

Friedrich Adelmann
Friedrich Adelmann | Feucht | am 13.10.2017

Feucht: Ernestine-Melzer-Haus | Qigong kombiniert den Atem mit ruhigen und fließenden Bewegungen im Sitzen, Stehen und Gehen. Qigong bietet die Möglichkeit zur persönlichen Entfaltung, um geistige, seelische und körperliche Aspekte des menschlichen Lebens in Einklang zu bringen. Genießen Sie die wohltuende Entspannung! Der Kurs beginnt am Mittwoch, 25.Oktober 2017 um 19.30 Uhr und dauert 10 Wochen a 90 Minuten. Die Kursgebühr beträgt 115 Euro,...

1 Bild

AOK Rückenfit in Lauf am Vormittag

Friedrich Adelmann
Friedrich Adelmann | Lauf | am 15.09.2017

Lauf an der Pegnitz: AOK | Unser Rücken mit seinen Muskeln und Bändern wird im Alltag in der Regel viel zu wenig gefordert. Dabei ist eine kräftige sowie dehnfähige Muskulatur der beste Schutz gegen Rückenschmerzen. In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie Ihre Wirbelsäule mit ausgewählten Dehnungs- und Kräftigungsübungen mobilisieren, aber auch stabilisieren. Die Übungen können auch gut zu Hause weitergeführt werden. Der Kurs beginnt am Montag, 9. Oktober...

1 Bild

Aktion „Sichere Schwimmer“

Kathrin Kahle
Kathrin Kahle | Nürnberg | am 20.07.2017

DLRG und AOK weiten Aktion „Sichere Schwimmer“ in der Grundschule aus NÜRNBERG - Bayern ist nach wie vor das Bundesland mit der höchsten Anzahl an Ertrinkungsfällen in Deutschland. Etwa 1/5 aller Vorfälle geschehen in Bayern. Im vergangenen Jahr ertranken bundesweit 537 Menschen, davon alleine 46 Kinder im Alter bis 15 Jahren, so die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG). Ertrinken ist eine der häufigsten...

1 Bild

Betriebliche Gesundheitsförderung kommt gut an

Kathrin Kahle
Kathrin Kahle | Nürnberg | am 07.12.2016

Gesunde Arbeitsbedingungen stehen an erster Stelle bei Arbeitnehmern Gesunde Arbeitsbedingungen zählen für mehr als die Hälfte der Arbeitnehmer zu den wichtigsten Gesundheitsfaktoren. Erst danach folgen Aspekte wie Bewegung, Entspannung oder Nichtrauchen. Das sind die Ergebnisse einer aktuellen Auswertung von Mitarbeiterbefragungen des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO). „Mehr als 30.000 Beschäftigte in fast 120...