Hermann Imhof

4 Bilder

Christsoziale Prominenz beim CSU-Sommerempfang in Langwasser

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Fürth | am 22.08.2017

NÜRNBERG (mask) - Hoher Besuch im Doppelpack bei der CSU! Klartext vor der Wahl gab's in Langwasser von Ministerpräsident a.D. Dr. Edmund Stoiber. Und Stargast beim CSU-Sommerempfang in der Messe war Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble.

1 Bild

400 Experten diskutierten beim Nürnberger Pflegegipfel

In den nächsten Jahren wird die Zahl der pflegebedürftigen Menschen in Bayern deutlich steigen. Mit welchen Maßnahmen die Gesellschaft darauf reagieren muss war Thema beim Pflegegipfel in Nürnberg, an dem rund 400 Experten teilnahmen. Bei einem Podiumsgespräch diskutierten Staatsministerin Melanie Huml, Christa Stewens (Staatsministerin a.D.), Fritz Schösser (MdB a.D.) und der Bayerische Patienten- und Pflegebeauftragte...

2 Bilder

Info-Mobil des Diabetikerbundes Bayern machte Station auf dem Lorenzer Platz

Am vergangenen Samstag machte das Info-Mobil des Diabetikerbundes Bayern Halt auf dem Lorenzer Platz. Angeboten wurden die Teilnahme an einem Diabetes-Risiko-Test, Blutzucker- und Blutdruckmessung. Daneben gab es allgemeine Beratung für Betroffene und Angehörige rund um das Thema Diabetes. Auch der Patienten- und Pflegebeauftragte der Bayerischen Staatsregierung Hermann Imhof (CSU) schaute vorbei und dankte dem Team des...

Landtag hat wichtige Änderungen beim Feuerwehrgesetz beschlossen

Der Bayerische Landtag hat wichtige Änderungen beim Bayerischen Feuerwehrgesetz beschlossen. „Kernpunkt ist die Anhebung der bestehenden Altersgrenze für den Feuerwehrdienst von 63 auf 65 Jahre“, so der Landtagsabgeordnete Hermann Imhof (CSU, Stimmkreis Nürnberg-Ost). „Damit wollen wir das Einsatzkräftepotenzial für die Feuerwehren vor Ort sichern.“ Zu diesem Ziel gehört auch, dass bereits junge Kinder an die wichtige...

1 Bild

Imhof mit Löhe-Medaille ausgezeichnet

NÜRNBERG - Große Ehre für Hermann Imhof: der Nürnberger CSU-Landtagsabgeordnete (Stimmkreis Nürnberg Ost) ist von der Diakonie Neuendettelsau mit der Löhe-Medaille ausgezeichnet worden. Im Rahmen des diesjährigen Jahresempfangs im Historischen Rathaussaal bekam Imhof vor rund 500 Gästen von Rektor Dr. Mathias Hartmann die Medaille überreicht. Die Diakonie Neuendettelsau würdigt damit Imhofs langjähriges Engagement als...

Leichtere Freistellung von Arbeitnehmern für Jugendleitertätigkeit

Der Bayerische Landtag hat auf Antrag der CSU-Fraktion ein verbessertes Jugendarbeit-Freistellungsgesetz beschlossen. Arbeitnehmer können jetzt leichter und flexibler für ihre Jugendleitertätigkeit freigestellt werden. Damit wird ihre Arbeit vor Ort mit den Jugendlichen unterstützt. „Jugendarbeit unterstützen ist der beste Weg, um der Radikalisierung unter jungen Menschen und einer Schwächung der Zivilgesellschaft...

Bewerber für Bürgerpreis des Bayerischen Landtags gesucht

Auch 2017 verleiht der Bayerische Landtag wieder seinen renommierten Ehrenamtspreis, der in diesem Jahr unter der Überschrift „Mein Glaube. Dein Glaube. Kein Glaube. – Unser Land! Bürgerschaftliches Engagement und weltanschaulicher Diskurs für eine Gesellschaft des Respekts und der Verständigung“ steht. Nach einer Phase, in der Religionen und Weltanschauungen keine allzu große Rolle mehr zu spielen schienen, ist seit...

1 Bild

Innenminister Joachim Herrmann zu Besuch in der Rummelsberger Diakonie

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 07.02.2017

SCHWARZENBRUCK (jrb/vs) - Innenminister Joachim Herrmann hat vor kurzem die Rummelsberger Diakonie in Schwarzenbruck besucht. Gemeinsam mit den mittelfränkischen CSU-Landtagsabgeordneten Volker Bauer, Norbert Dünkel, Petra Guttenberger, Hermann Imhof und Jürgen Ströbel informierte er sich über die Arbeit des sozialen Trägers in der Alten-, Jugend- und ­Behindertenhilfe sowie in der Bildung. „Wir sind beeindruckt davon, was...

1 Bild

Mittelfränkische CSU-Abgeordnete besuchten Rummelsberger Diakonie

Gemeinsam mit Staatsminister Joachim Herrmann und seinen mittelfränkischen Fraktionskollegen Petra Guttenberger, Volker Bauer, Norbert Dünkel und Jürgen Ströbel war der Nürnberger Landtagsabgeordnete Hermann Imhof (CSU) zu Besuch bei der Rummelsberger Diakonie, um sich über die Arbeit des sozialen Trägers in der Alten-, Jugend- und Behindertenhilfe sowie in der Bildung zu informieren. Die Rummelsberger betreuen täglich rund...

Patienten haben Rechte und müssen sie auch wahrnehmen!

Viele Patienten kennen ihre Rechte nicht. Dabei ist erwiesen, dass informierte und aufgeklärte Patienten mit ihrer Behandlung zufriedener sind und der Therapiererfolg sich früher einstellt. Am 26. Januar 2017 wird deshalb bundesweit mit Veranstaltungen und Vorträgen in Krankenhäusern auf die Rechte von Patienten aufmerksam gemacht. Der Bundesverband Patientenfürsprecher in Krankenhäusern und der Bundesverband der...

Neue Broschüre "Wohnraum fördern in Bayern"

Die bayerische Staatsregierung macht sich weiter dafür stark, dass mehr Wohnungen in Bayern gebaut werden. Deshalb hat sie den Wohnungspakt Bayern initiiert. Wohnraum soll für alle erschwinglich sein, auch für junge Familien, ältere Menschen und Studierende. Unter anderem gibt es vom Freistaat Zuschüsse (Neubau bis zu 300 €/m² Wohnfläche und Modernisierung bis zu 100 €/m² Wohnfläche) und zinsgünstige Baudarlehen für den...

9 Bilder

Gutes für Ehepaare - Marriage Week

Edith Link
Edith Link | Nürnberg | am 21.01.2017

Nürnberg: CVJM | Nürnberg (li) Im CVJM-Haus stellte das Regional-Team die Woche der Ehepaare "Marriage Week" und das Jahresprogramm vor mit Veranstaltungen in Nürnberg, Fürth, Stein, Schwabach, Heilsbronn und Neuendettelsau. Schirmherr ist Hermann Imhof, Mitglied des Bayerischen Landtags im Ausschuss für Arbeit und Soziales, Jugend, Familie und Integration. In seinem Grußwort bezog er sich auf den großen französischen Romancier Honoré de...

Sportvereine bekommen leichter Fördergelder vom Freistaat

115 Millionen Euro stehen im Doppelhaushalt 2017/18 für die Förderung der bayerischen Sport- und Schützenvereine zur Verfügung – so viel wie noch nie. Eine ebenso gute Nachricht: Die Bewilligungsverfahren werden deutlich vereinfacht. Förderanträge im Sportstättenbau mit zuwendungsfähigen Ausgaben unter 250.000 Euro unterliegen künftig einem wesentlich einfacheren Bewilligungsverfahren. Bei Gesamtzuwendungen unter 100.000...

1 Bild

Nürnberger Kunstakademie wird erweitert

Der Ausschuss für Staatshaushalt und Finanzfragen des Bayerischen Landtags hat Mittel in Höhe von 2,7 Millionen Euro für den Neubau eines dauerhaft nutzbaren Ausweichgebäudes an der Akademie für Bildende Künste in der Bingstraße genehmigt. Das Ausweichgebäude mit einer geplanten Nutzfläche von 352m² ist erforderlich, weil die unter Denkmalschutz stehenden Altgebäude der Akademie generalsaniert werden müssen. Die Kosten für...

3 Bilder

Imhof schwang den Kochlöffel

Ungewohnte Rolle für Hermann Imhof: der Nürnberger Landtagsabgeordnete (CSU) schwang in der Kantine der Agentur für Arbeit einen Vormittag lang den Kochlöffel. Anlass war die "Aktion Rollentausch". Bei dieser bayernweit stattfindenden Aktion geben soziale Einrichtungen Gästen aus Politik, Wirtschaft und anderen Bereichen die Möglichkeit, Soziale Arbeit in der Praxis kennenzulernen. Imhof hospitierte bei der CHANCEN gastro...

1 Bild

Auszubildende in der Pflege sollen mehr verdienen

In Bayern steigt die Zahl der pflegebedürftigen Menschen stetig. Dementsprechend wächst auch der Bedarf an qualifizierten Pflegekräften. Leider entscheiden sich derzeit noch zu wenig junge Menschen für eine Ausbildung in den Pflegeberufen. Einer der Gründe hierfür ist die relativ schlechte Bezahlung. Teilweise liegt das Brutto-Ausbildungsgehalt bei gerade einmal 300 Euro. Der Patienten- und Pflegebeauftragte der...

1 Bild

Landtag beschließt Gesetz gegen Grabsteine aus Kinderarbeit

In der letzten Plenumssitzung vor der Sommerpause hat der Bayerische Landtag ein Gesetz gegen Grabsteine aus Kinderarbeit beschlossen. Das neue Gesetz ermöglicht es Kommunen, auf ihren Friedhöfen das Aufstellen von importierten Grabsteinen zu verbieten, die von Kindern hergestellt wurden. In Zukunft können die Kommunen per Satzung festlegen, dass Grabsteine nur dann aufgestellt werden dürfen, wenn sie nachweislich ohne...

Einen neuen Lebensstil wagen

Nürnberg: Caritas Pirckheimer Haus | Podiumsdiskussion zum Thema Globalisierung und weltweite Gerechtigkeit Wie kann ein gerechtes Wirtschafts- und Sozialsystem aussehen? Welche Verantwortung tragen wir dafür? Wie können wir in Nürnberg zu mehr Gerechtigkeit, mehr Menschenrechten und mehr Solidarität in der Welt beitragen? Mit diesen Fragen beschäftigt sich eine Podiumsdiskussion im Nürnberger Caritas-Pirckheimer-Haus. Diskutanten sind Dr. Jürgen Bergmann...

1 Bild

Pflegekräfte demonstrierten für bessere Arbeitsbedingungen

Rund 700 Pflegefachkräfte kamen am 12. Mai anlässlich des Tags der Pflege in Nürnberg zusammen, um gemeinsam für bessere Arbeitsbedingungen zu demonstrieren. Unter dem Motto "Wir pflegen Bayern" zogen sie durch die Innenstadt. Bei der Abschlussveranstaltung in der Kirche St. Elisabeth sprachen unter anderem die Staatsministerin für Gesundheit und Pflege, Melanie Huml und der Patienten- und Pflegebeauftragte der...

1 Bild

Gesundheitsgespräche in Berlin

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 18.05.2016

Schnappschuss

2 Bilder

Imhof gratuliert mittelfränkischen Preisträgern des Eine-Welt-Preises 2016

Alle zwei Jahre verleiht der Freistaat gemeinsam mit dem Eine Welt Netzwerk Bayern e.V. den Bayerischen Eine-Welt-Preis, um das bürgerschaftliche Engagement für eine gerechtere Welt zu würdigen. Die Preisträger werden von einer Jury ausgewählt, die aus Vertretern der Kommunalen Spitzenverbände, des Bayerischen Landtags, des Eine Welt Netzwerks Bayern e.V. sowie der Staatskanzlei besteht. Am 30. April war es wieder soweit....

1 Bild

Imhof zu Gast beim CSU-Ortsverband Rückersdorf

Auf Einladung des CSU-Ortsverbandes Rückersdorf berichtete der Patienten- und Pflegebeauftragte Hermann Imhof im Rückersdorfer Schmidtbauernhof vor rund 50 Zuhörern über aktuelle Entwicklungen in der Pflegepolitik. Imhof machte deutlich, dass durch die beiden Pflegestärkungsgesetze zukünftig mehr Geld für die Pflege und insbesondere für die angemessene Bezahlung der Pflegekräfte zur Verfügung steht. In einigen Bereichen...

1 Bild

Imhof besucht angehende Pflegefachkräfte

Als Patienten- und Pflegebeauftragter der Bayerischen Staatsregierung sucht der Nürnberger Landtagsabgeordnete Hermann Imhof (CSU) regelmäßig den Dialog mit Pflegefachkräften. Zu diesem Zweck besuchte Imhof jetzt die Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe der Rummelsberger Diakonie in Nürnberg-Langwasser. Dort diskutierte er mit Schulleiter Diakon Manfred Paulus, Lehrkräften und rund 20 Schülerinnen und...

3 Bilder

Landtagsabgeordneter Imhof diskutierte mit Nürnberger Schülerinnen

Die meisten Jugendlichen kennen Politiker nur aus der Zeitung, dem Fernsehen oder dem Internet. Die Schülerinnen der 10. Jahrgangsstufen von Realschule und Gymnasium der Maria-Ward-Schule Nürnberg hatten nun Gelegenheit, einen Politiker persönlich kennen zu lernen. Hermann Imhof, seines Zeichens CSU-Landtagsabgeordneter und Patienten- und Pflegebeauftragter der Bayerischen Staatsregierung, stattete ihnen einen Besuch...