jüdisches Museum

1 Bild

Lesecafé Ostern 2016 – Fabeln von Aesop bis Guggenmoos

Annemarie Schütz
Annemarie Schütz | Fürth | am 18.03.2016

Fürth: Jüdisches Museum Franken | Im Rahmen des Kinderferienprogramms der Stadt Fürth Eintritt: 3 Euro, für Kinder von 6-11 Jahren Anmeldung über: www.ferien.fuerth.de Jedes Jahr in den Oster- und Sommerferien öffnet das Lesecafé für Kinder im Jüdischen Museum Franken in Fürth. Wir lesen gemeinsam Geschichten aus aller Welt und unterhalten uns darüber bei Keks, Kakao und Kuchen. Diesmal lesen wir Fabeln – dabei sind ganz berühmte, klassische und...

1 Bild

American Jerusalem: Jews and the Making of San Francisco

Annemarie Schütz
Annemarie Schütz | Nürnberg | am 23.02.2016

Nürnberg: cph Nürnberg | Filmabend im Rahmen der Woche der Brüderlichkeit Eintritt: frei Einführung auf Deutsch (Monika Berthold-Hilpert, Kuratorin am Jüdischen Museum Franken & Tanja Roppelt, Direktorin des Levi Strauss Museum Buttenheim) Filmvorführung auf Englisch The documetary American Jerusalem (2013) tells the story of the pioneer Jews of San Francisco, who came to California from Germany during the Gold Rush and were crucial in...

1 Bild

Die Familie Krautheimer und die Krautheimer Krippe

Annemarie Schütz
Annemarie Schütz | Fürth | am 23.02.2016

Fürth: Krautheimer Krippe | Sonderführung im Rahmen der Woche der Brüderlichkeit Eintritt: frei Die Krautheimer Krippe wurde 1912 mit einer Spende der Familie Krautheimer als Säuglings- und Kleinkinderkrippe erbaut. Bis in die 1960er Jahre diente diese ihrem ursprünglichen Zweck. Die Führung vermittelt die Geschichte dieser Stiftung, begibt sich auf die Suche nach den noch erhaltenen Spuren im Gebäude und erzählt von dem wechselvollen Schicksal...

1 Bild

Du darfst! Koscher essen und mehr

Annemarie Schütz
Annemarie Schütz | Fürth | am 12.12.2015

Fürth: Jüdisches Museum Franken | Familienführung zum Internationalen Klezmer Festival ab 5 Jahren Familienkarte (2 Erwachsene + bis zu 5 Kinder): 10 € Vorbestellungen: 0911-9774853 Wie schmecken koschere Gummibärchen? Weshalb ist ein Cheeseburger nicht koscher? Was macht ein Rabbiner in der Coca-Cola-Fabrik? Und was bedeutet eigentlich „koscher“? Diese und viele andere Fragen beantwortet die Familienführung. Durch Ausprobieren, Sortieren und Kosten...

1 Bild

Jüdisches Fürth – ein Museumsrundgang

Annemarie Schütz
Annemarie Schütz | Fürth | am 12.12.2015

Fürth: Jüdisches Museum Franken | Sonderführung zum Internationalen Klezmer Festival Fürth Eintritt: 8 € / 7 € ermäßigt Vorbestellungen: 0911-9774853 Fürth ist heute als Geburtsstadt von Jakob Wassermann, Henry Kissinger oder Leopold Ullstein bekannt. Nur wenige wissen, dass Fürth vom 16. bis ins frühe 19. Jh. das jüdische Zentrum Süddeutschlands war. Aufgrund ihrer zahlreichen Synagogen, Talmudschulen, wohltätigen Stiftungen und Buchdruckereien war...

1 Bild

Jüdisches Fürth – ein Museumsrundgang

Annemarie Schütz
Annemarie Schütz | Fürth | am 12.12.2015

Fürth: Jüdisches Museum Franken | Sonderführung zum Internationalen Klezmer Festival Fürth Eintritt: 8 € / 7 € ermäßigt Vorbestellungen: 0911-9774853 Fürth ist heute als Geburtsstadt von Jakob Wassermann, Henry Kissinger oder Leopold Ullstein bekannt. Nur wenige wissen, dass Fürth vom 16. bis ins frühe 19. Jh. das jüdische Zentrum Süddeutschlands war. Aufgrund ihrer zahlreichen Synagogen, Talmudschulen, wohltätigen Stiftungen und Buchdruckereien war...

1 Bild

Du darfst! Koscher essen und mehr

Annemarie Schütz
Annemarie Schütz | Fürth | am 12.12.2015

Fürth: Jüdisches Museum Franken | Sonderführung zum Internationalen Klezmer Festival Eintritt: 8 € Vorbestellungen: 0911-9774853 Warum ist Schweinefleisch nicht koscher? Was sind Schmuremazzen? Kann Kleidung koscher sein? Was macht man im Ritualbad? Reinheitsgebote sind sehr alt und bilden einen wesentlichen Bestandteil vieler Religionen. Erfahren Sie in dieser Führung, was sie im Judentum bedeuten.

1 Bild

Spurensuche am Tannenplatz

Annemarie Schütz
Annemarie Schütz | Fürth | am 27.08.2015

Fürth: Sigmund-Nathan-Straße 1 | Sonderführung im Rahmen der Stadt(ver-)führungen 2015 So, 20.9.2015, 14 Uhr | Treffpunkt: Sigmund-Nathan-Straße 1 Anmeldung unter 0911-9774853 oder per email Im Nathanstift geboren, am Helene-Lange-Gymnasium die Schulbank gedrückt und in der Krautheimer Krippe Abitur abgelegt – eine der Wurzeln der Stadtheimatpflegerin Karin Jungkunz befindet sich am Tannenplatz. Lernen Sie die Gebäude von innen und außen mit samt...

1 Bild

du darfst! Koscher essen und mehr

Annemarie Schütz
Annemarie Schütz | Fürth | am 27.08.2015

Fürth: Jüdisches Museum | Familienführung zum 1. November So, 1.11.2015, 15 Uhr | JMF in Fürth ab 5 Jahren Familienkarte (2 Erwachsene + eigene Kinder): 10 € Anmeldung: 0911-770577 oder per email Wie schmecken koschere Gummibärchen? Weshalb ist ein Cheeseburger nicht koscher? Was macht ein Rabbiner in der Coca-Cola-Fabrik? Und was bedeutet eigentlich »koscher«? Diese und viele andere Fragen beantwortet diese Familienführung. Durch...

1 Bild

Rosch ha-Schana – Familienprogramm zum jüdischen Neujahrsfest

Annemarie Schütz
Annemarie Schütz | Fürth | am 27.08.2015

Fürth: Jüdisches Museum | Im Rahmen von “Fürth ist bunt – Kulturen laden ein“ So, 20.09.2015, 15 Uhr | JMF in Fürth Eintritt frei Anmeldung unter 0911-9774853 oder per Mail (bis 18.09.2015) 5776 – Shana tova! Gut Johr! Ein gutes, glückliches Jahr, möge es rund laufen und viele Wünsche und Träume in Erfüllung gehen. Dies wünscht man sich alljährlich zum jüdischen Jahreswechsel am 1. im Monat Tischri – das ist meist im September. Gefeiert wird...

1 Bild

Tag des offenen Denkmals 2015

Annemarie Schütz
Annemarie Schütz | Fürth | am 27.08.2015

Fürth: Jüdisches Museum | Motto: Handwerk, Technik, Industrie So, 13.09.2015 Freier Eintritt 10-17 Uhr | JMF in Fürth 12-17 Uhr | JMF in Schnaittach & Schwabach Papier, Glas und “tausend Schlöte” – Sonderführung 14 Uhr | JMF in Fürth Eintritt frei Papier, Glas und “tausend Schlöte” 300 Jahre ist das Museumsgebäude alt und ebenso viele Jahre Handwerk, Technik und Industrie hat es erlebt. Erbaut Anfang des 18. Jahrhunderts vom...

1 Bild

Geboren in Fürth

Annemarie Schütz
Annemarie Schütz | Fürth | am 27.08.2015

Fürth: Jüdisches Museum | Sonderführung im Rahmen der Stadt(ver-)führungen 2015 Sa, 19.9.2015, 14 & 16 Uhr | JMF in Fürth Anmeldung unter 0911-9774853 oder per email In Fürth geboren – und heute weltbekannt? Folgen Sie uns bei einem Rundgang durch unsere Dauerausstellung und entdecken Sie Neues. Lauschen Sie dabei kleinen und großen Lebensgeschichten von ehemaligen Fürthern, die aus ihrer Heimat gingen oder gehen mussten, um andernorts bekannt...

3 Bilder

Am Fuß der Frankenalb

Die EXPERTEN Redaktion
Die EXPERTEN Redaktion | Nürnberg | am 15.07.2015

Schnaittach – mächtige Festung und jüdische Tradition Das vor mehr als tausend Jahren erstmals urkundlich erwähnte Schnaittach liegt – nordöstlich von Nürnberg – unmittelbar am Fuß der Albstufe und wird von der mächtigen Festung Rothenberg überragt. Die Festung Rothenberg, von der aus man einen herrlichen Blick weit hinein in die Frankenalb hat, wurde in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts nach französischem Vorbild...

4 Bilder

Jüdisches Museum Franken

Die EXPERTEN Redaktion
Die EXPERTEN Redaktion | Nürnberg | am 15.07.2015

In Fürth, Schnaittach und Schwabach Was bedeutet koscher, wie riecht Schabbat und warum geht man ins Ritualbad? Um Riten und Festtage wie diese geht es im Jüdischen Museum Franken. Es geht um die Vielfalt jüdischen Lebens von früher bis heute genauso wie um die über 800-jährige jüdische Geschichte Frankens. Denn Franken war einst eine bedeutende Wiege jüdischen Lebens in Süddeutschland mit insgesamt über 400 jüdischen...

3 Bilder

Die Fürther Innenstadt wird richtig aufgemöbelt

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Fürth | am 01.07.2015

FÜRTH (web) - Nachdem in den letzten Jahren vor allem die Fürther Südstadt im Fokus der Veränderungen stand, soll nun die Innenstadt weiter aufgewertet und gestärkt werden. Dazu hat Oberbürgermeister Thomas Jung ein 25-Punkte-Programm vorgestellt. Während im Süden die Auffrischungsmaßnahmen „langsam zum Abschluss“ kommen, soll in der Fürther Innenstadt nun richtig rangeklotzt werden. Deutlichstes Zeichen setzt hier...

9 Bilder

Ein großer Tag für die jüdischen Gemeinden 1

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 03.06.2015

SCHWABACH (vs) - Das war einer jener Abende, zu dem mancher wohl gerne das berühmte Goethe-Zitat verwendet hätte „Verweile doch, du bist so schön“: Im Rahmen eines Festabends ist am Dienstagabend die neue Dependance des Jüdischen Museums Franken in der Goldschlägerstadt für geladene Gäste aus Politik, Wirtschaft und Kultur eröffnet worden. Damit ist in einem Bürgerhaus gegenüber der ehemaligen Synagoge ein kleiner Teil jenes...

1 Bild

Jüdische Filmtage Fürth feiern im Babylon Premiere

Willi Ebersberger
Willi Ebersberger | Fürth | am 30.01.2015

FÜRTH - (web) Vom 19. bis 22. Februar finden im Babylon Kino Fürth die Jüdischen Filmtage statt - erstmals in der Metropolregion. Die Idee dazu hatte Christian Ilg „schon lange im Kopf“. Im vergangenen Jahr sah er die Zeit gekommen für die 1. Jüdischen Filmtage in Fürth, erklärte der Babylon-Geschäftsführer. Mit Daniela Eisenstein hatte er auch gleich eine Mitstreiterin gefunden. Auch im Jüdischen Museum Fürth sei man schon...

Literarische Melone zum Muttertag

Uwe Müller
Uwe Müller | Forchheim | am 22.04.2014

Neunkirchen am Brand: Synagoge Ermreuth | ERMREUTH - Zum Muttertag bietet das jüdische Museum Synagoge Ermreuth eine Konzertlesung der Sonderklasse an: „Die Melone und andere Köstlichkeiten“, Satiren der Sonderklasse von einem Meister der Feder, stehen am 11. Mai um 18 Uhr auf dem Programm. Gerd Berghofer liest und spricht an diesem Abend Ephraim Kishon für jedermann, Robert Lampis begleitet auf der Gitarre. Der Eintritt kostet 10 Euro, Kartenvorbestellung unter...