jmf

1 Bild

In Fürth – Einfach hingehen

Annemarie Schütz
Annemarie Schütz | Fürth | am 23.02.2016

Fürth: Jüdisches Museum Franken | Eintritt: 5 Euro Du darfst! Koscher essen und mehr Warum ist Schweinefleisch nicht koscher? Was macht einen Wein koscher? Was sind Schmuremazzen? Welchen Zweck erfüllen Ritualbäder? Die Reinheitsgebote im Judentum gehören zu den prägendsten Alltagsritualen des Judentums. Erfahren Sie in dieser Führung was koscher bedeutet und wie sich die Koscherregeln im Laufe der Jahrhunderte weiterentwickelten, warum fast jedes...

1 Bild

In Fürth – Einfach hingehen

Annemarie Schütz
Annemarie Schütz | Fürth | am 23.02.2016

Fürth: Jüdisches Museum Franken | Eintritt: 5 Euro Du darfst! Koscher essen und mehr Warum ist Schweinefleisch nicht koscher? Was macht einen Wein koscher? Was sind Schmuremazzen? Welchen Zweck erfüllen Ritualbäder? Die Reinheitsgebote im Judentum gehören zu den prägendsten Alltagsritualen des Judentums. Erfahren Sie in dieser Führung was koscher bedeutet und wie sich die Koscherregeln im Laufe der Jahrhunderte weiterentwickelten, warum fast jedes...

1 Bild

In Fürth – Einfach hingehen

Annemarie Schütz
Annemarie Schütz | Fürth | am 23.02.2016

Fürth: Jüdisches Museum Franken | Eintritt: 5 Euro Du darfst! Koscher essen und mehr Warum ist Schweinefleisch nicht koscher? Was macht einen Wein koscher? Was sind Schmuremazzen? Welchen Zweck erfüllen Ritualbäder? Die Reinheitsgebote im Judentum gehören zu den prägendsten Alltagsritualen des Judentums. Erfahren Sie in dieser Führung was koscher bedeutet und wie sich die Koscherregeln im Laufe der Jahrhunderte weiterentwickelten, warum fast jedes...

1 Bild

In Fürth – Einfach hingehen

Annemarie Schütz
Annemarie Schütz | Fürth | am 23.02.2016

Fürth: Jüdisches Museum Franken | Eintritt: 5 Euro Jüdisches Fürth – ein Museumsrundgang Fürth ist heute als Geburtsstadt von Jakob Wassermann, Henry Kissinger oder Leopold Ullstein bekannt. Nur wenige wissen, dass Fürth vom 16. bis ins frühe 19. Jh. das bedeutendste jüdische Zentrum Süddeutschlands war. Aufgrund ihrer zahlreichen Synagogen, Talmudschulen, wohltätigen Stiftungen und Buchdruckereien war die Fürther jüdische Gemeinde in aller Welt...

1 Bild

In Fürth – Einfach hingehen

Annemarie Schütz
Annemarie Schütz | Fürth | am 23.02.2016

Fürth: Jüdisches Museum Franken | Eintritt: 5 Euro Jüdisches Fürth – ein Museumsrundgang Fürth ist heute als Geburtsstadt von Jakob Wassermann, Henry Kissinger oder Leopold Ullstein bekannt. Nur wenige wissen, dass Fürth vom 16. bis ins frühe 19. Jh. das bedeutendste jüdische Zentrum Süddeutschlands war. Aufgrund ihrer zahlreichen Synagogen, Talmudschulen, wohltätigen Stiftungen und Buchdruckereien war die Fürther jüdische Gemeinde in aller Welt...

1 Bild

In Fürth – Einfach hingehen

Annemarie Schütz
Annemarie Schütz | Fürth | am 23.02.2016

Fürth: Jüdisches Museum Franken | Eintritt: 5 Euro Jüdisches Fürth – ein Museumsrundgang Fürth ist heute als Geburtsstadt von Jakob Wassermann, Henry Kissinger oder Leopold Ullstein bekannt. Nur wenige wissen, dass Fürth vom 16. bis ins frühe 19. Jh. das bedeutendste jüdische Zentrum Süddeutschlands war. Aufgrund ihrer zahlreichen Synagogen, Talmudschulen, wohltätigen Stiftungen und Buchdruckereien war die Fürther jüdische Gemeinde in aller Welt...

1 Bild

In Fürth – Einfach hingehen

Annemarie Schütz
Annemarie Schütz | Fürth | am 23.02.2016

Fürth: Jüdisches Museum Franken | Eintritt: 5 Euro Pilpul, Berches & Holekrasch – jüdisches Leben in Franken Franken war eine bedeutende Wiege jüdischer Kultur, in der sich vielfältige und wichtige Traditionen entwickelten, mit großen Gelehrten, religiösen Riten und kulinarischen Gebräuchen, eigenen fränkisch-jüdischen Dialekten und erstaunlich vielen Synagogenbauten. Der Rundgang vermittelt Einblicke in die bewegte Geschichte fränkischer Juden vom...

1 Bild

In Fürth – Einfach hingehen

Annemarie Schütz
Annemarie Schütz | Fürth | am 23.02.2016

Fürth: Jüdisches Museum Franken | Eintritt: 5 Euro Pilpul, Berches & Holekrasch – jüdisches Leben in Franken Franken war eine bedeutende Wiege jüdischer Kultur, in der sich vielfältige und wichtige Traditionen entwickelten, mit großen Gelehrten, religiösen Riten und kulinarischen Gebräuchen, eigenen fränkisch-jüdischen Dialekten und erstaunlich vielen Synagogenbauten. Der Rundgang vermittelt Einblicke in die bewegte Geschichte fränkischer Juden vom...

1 Bild

Du darfst! Koscher essen und mehr

Annemarie Schütz
Annemarie Schütz | Fürth | am 12.12.2015

Fürth: Jüdisches Museum Franken | Familienführung zum Internationalen Klezmer Festival ab 5 Jahren Familienkarte (2 Erwachsene + bis zu 5 Kinder): 10 € Vorbestellungen: 0911-9774853 Wie schmecken koschere Gummibärchen? Weshalb ist ein Cheeseburger nicht koscher? Was macht ein Rabbiner in der Coca-Cola-Fabrik? Und was bedeutet eigentlich „koscher“? Diese und viele andere Fragen beantwortet die Familienführung. Durch Ausprobieren, Sortieren und Kosten...

1 Bild

Jüdisches Fürth – ein Museumsrundgang

Annemarie Schütz
Annemarie Schütz | Fürth | am 12.12.2015

Fürth: Jüdisches Museum Franken | Sonderführung zum Internationalen Klezmer Festival Fürth Eintritt: 8 € / 7 € ermäßigt Vorbestellungen: 0911-9774853 Fürth ist heute als Geburtsstadt von Jakob Wassermann, Henry Kissinger oder Leopold Ullstein bekannt. Nur wenige wissen, dass Fürth vom 16. bis ins frühe 19. Jh. das jüdische Zentrum Süddeutschlands war. Aufgrund ihrer zahlreichen Synagogen, Talmudschulen, wohltätigen Stiftungen und Buchdruckereien war...

1 Bild

Jüdisches Fürth – ein Museumsrundgang

Annemarie Schütz
Annemarie Schütz | Fürth | am 12.12.2015

Fürth: Jüdisches Museum Franken | Sonderführung zum Internationalen Klezmer Festival Fürth Eintritt: 8 € / 7 € ermäßigt Vorbestellungen: 0911-9774853 Fürth ist heute als Geburtsstadt von Jakob Wassermann, Henry Kissinger oder Leopold Ullstein bekannt. Nur wenige wissen, dass Fürth vom 16. bis ins frühe 19. Jh. das jüdische Zentrum Süddeutschlands war. Aufgrund ihrer zahlreichen Synagogen, Talmudschulen, wohltätigen Stiftungen und Buchdruckereien war...

1 Bild

Du darfst! Koscher essen und mehr

Annemarie Schütz
Annemarie Schütz | Fürth | am 12.12.2015

Fürth: Jüdisches Museum Franken | Sonderführung zum Internationalen Klezmer Festival Eintritt: 8 € Vorbestellungen: 0911-9774853 Warum ist Schweinefleisch nicht koscher? Was sind Schmuremazzen? Kann Kleidung koscher sein? Was macht man im Ritualbad? Reinheitsgebote sind sehr alt und bilden einen wesentlichen Bestandteil vieler Religionen. Erfahren Sie in dieser Führung, was sie im Judentum bedeuten.

1 Bild

du darfst! Koscher essen und mehr

Annemarie Schütz
Annemarie Schütz | Fürth | am 27.08.2015

Fürth: Jüdisches Museum | Familienführung zum 1. November So, 1.11.2015, 15 Uhr | JMF in Fürth ab 5 Jahren Familienkarte (2 Erwachsene + eigene Kinder): 10 € Anmeldung: 0911-770577 oder per email Wie schmecken koschere Gummibärchen? Weshalb ist ein Cheeseburger nicht koscher? Was macht ein Rabbiner in der Coca-Cola-Fabrik? Und was bedeutet eigentlich »koscher«? Diese und viele andere Fragen beantwortet diese Familienführung. Durch...

1 Bild

Rosch ha-Schana – Familienprogramm zum jüdischen Neujahrsfest

Annemarie Schütz
Annemarie Schütz | Fürth | am 27.08.2015

Fürth: Jüdisches Museum | Im Rahmen von “Fürth ist bunt – Kulturen laden ein“ So, 20.09.2015, 15 Uhr | JMF in Fürth Eintritt frei Anmeldung unter 0911-9774853 oder per Mail (bis 18.09.2015) 5776 – Shana tova! Gut Johr! Ein gutes, glückliches Jahr, möge es rund laufen und viele Wünsche und Träume in Erfüllung gehen. Dies wünscht man sich alljährlich zum jüdischen Jahreswechsel am 1. im Monat Tischri – das ist meist im September. Gefeiert wird...

1 Bild

Tag des offenen Denkmals 2015

Annemarie Schütz
Annemarie Schütz | Fürth | am 27.08.2015

Fürth: Jüdisches Museum | Motto: Handwerk, Technik, Industrie So, 13.09.2015 Freier Eintritt 10-17 Uhr | JMF in Fürth 12-17 Uhr | JMF in Schnaittach & Schwabach Papier, Glas und “tausend Schlöte” – Sonderführung 14 Uhr | JMF in Fürth Eintritt frei Papier, Glas und “tausend Schlöte” 300 Jahre ist das Museumsgebäude alt und ebenso viele Jahre Handwerk, Technik und Industrie hat es erlebt. Erbaut Anfang des 18. Jahrhunderts vom...

1 Bild

Geboren in Fürth

Annemarie Schütz
Annemarie Schütz | Fürth | am 27.08.2015

Fürth: Jüdisches Museum | Sonderführung im Rahmen der Stadt(ver-)führungen 2015 Sa, 19.9.2015, 14 & 16 Uhr | JMF in Fürth Anmeldung unter 0911-9774853 oder per email In Fürth geboren – und heute weltbekannt? Folgen Sie uns bei einem Rundgang durch unsere Dauerausstellung und entdecken Sie Neues. Lauschen Sie dabei kleinen und großen Lebensgeschichten von ehemaligen Fürthern, die aus ihrer Heimat gingen oder gehen mussten, um andernorts bekannt...