Kinder- und Jugendarbeit

1 Bild

Familienaktion mit der Deutschen Wanderjugend im Fränkischen Albverein Schwabach e.V

Waltraud Bauer
Waltraud Bauer | Schwabach | am 21.09.2015

Schwabach: Schwabach Bahnhof | Sonntag 22. November Plätzchen backen im Wanderheim am Hohenstein. Wir wandern zum Hohenstein. Rupprechtstegen – Treuf - Hohenstein – Rupprechtstegen. Nach der Ankunft werden wir verschiedene Plätzchen backen und Rezepte austauschen. Die Plätzchen werden wir für die Waldweihnacht anbieten. Treffpunkt: 8.20 Uhr Schwabach Bahnhof (Abf. 8.39 Uhr S2), umsteigen in Nbg. Hbf. (Abfahrt6.9.03 Uhr R3) Wanderführer: Katja Reichl,...

1 Bild

Familienaktion mit der Deutschen Wanderjugend im Fränkischen Albverein Schwabach e.V

Waltraud Bauer
Waltraud Bauer | Schwabach | am 21.09.2015

Schwabach: Schwabach Bahnhof | Sonntag 11. Oktober Kürbiskern-Erntefest am Kürbishof Schnell, Grusel-Spaß beim Kürbisfest, Wir schauen bei der Erntevorführung zu und verkosten die Kürbiskernprodukte. Wir toben uns auf der Strohhüfburg aus, oder schnitzen einen gruseligen Halloweenkürbis. Wir erleben die Kürbiskern-Ernte live am Acker, (immer zur vollen Stunde), und uns wird die Herstellung des Kürbiskernöls in der Ölmühle erklärt, (immer um halb). Das...

1 Bild

Spaß und Abenteuer: 50 Jahre Ferienprogramm

Uwe Müller
Uwe Müller | Erlangen | am 16.07.2015

ERLANGEN (pm/mue) - Auch heuer warteten die Schulkinder wieder gespannt auf das Erlanger Ferienprogramm für den Sommer – viele kennen und schätzen die Veranstaltungsreihe, die für viel Kurzweil während der sechs Wochen andauernden Freizeit sorgt. Und in diesem Jahr gibt‘s ein Jubiläum zu feiern, denn vor mittlerweile 50 Jahren wurde das Programm einst aus der Taufe gehoben. Im Jahre 1965 erarbeiteten die beiden damaligen...

1 Bild

Jugendrotkreuz im Kreisverband Fürth: Vor(aus)sicht ist besser als Nachsicht! Erste-Hilfe-Ausbildung fängt schon früh an…

Robert Foerster
Robert Foerster | Fürth | am 04.12.2014

Fürth: BRK-Rettungswache | Helfen – jeder weiß, was es bedeutet. Aber kann es auch wirklich jeder? Das Jugendrotkreuz des Kreisverbandes Fürth hat sich deshalb einer besonderen Aufgabe gestellt: Der Ausbildung von Kindern und Jugendlichen in der Ersten Hilfe. Denn: Vor(aus)sicht ist besser als Nachsicht! Doch zuerst möchten wir uns vorstellen: Wir, das Bayerische Jugendrotkreuz sind der eigenständige Jugendverband des Bayerischen Roten Kreuzes...

Informationsabend(e): Führungszeugnis für Ehrenamtliche

Uwe Müller
Uwe Müller | Erlangen | am 19.02.2014

Erlangen: E-Werk | ERLANGEN / REGION - Das neue Kinderschutzgesetz des Bundes verlangt von ehrenamtlichen Mitarbeitern, die in der Kinder- und Jugendarbeit tätig sind, dem Träger ihrer Einrichtung ein erweitertes Führungszeugnis vorzulegen – gemeinsam mit dem Stadt- und dem Kreisjugendring bietet die Stadt hierzu vier Informationsabende an. In Erlangen findet die Veranstaltung am Donnerstag, 20. Februar, um 19 Uhr im Kulturzentrum E-Werk...

Informationen zum Führungszeugnis für Ehrenamtliche

Uwe Müller
Uwe Müller | Erlangen | am 24.01.2014

Erlangen: E-Werk | ERLANGEN - Gemeinsam mit dem Stadt- und dem Kreisjugendring lädt die Stadt Erlangen zu vier Informationsveranstaltungen ein; konkret geht es dabei um das Thema Führungszeugnis für Ehrenamtliche in der Kinder- und Jugendarbeit. Der Erlanger Termin findet am Donnerstag, 20. Februar, um 19 Uhr im Kulturzentrum E-Werk (Fuchsenwiese 1) statt.