Kreiskrankenhaus St. Anna

1 Bild

Freistaat fördert Kreiskrankenhaus mit 13,3 Millionen

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Erlangen | am 03.08.2016

HÖCHSTADT (pm/mue) - Der nächste Schritt auf dem Weg zu einem sanierten und modernisierten Kreiskrankenhaus St. Anna ist getan: Vor kurzem konnte Dr. Thomas Bauer, Regierungspräsident der Regierung von Mittelfranken, Landrat Alexander Tritthart und Albert Prickarz, kaufmännischer Leiter des Kreiskrankenhauses, einen Förderbescheid überreichen. „Ich danke dem Freistaat Bayern für die hohe Fördersumme, dem...

1 Bild

Ordensschwestern für St. Anna

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Erlangen | am 29.04.2016

HÖCHSTADT (pm/mue) - Ab kommendem Jahr arbeiten im Kreiskrankenhaus St. Anna in Höchstadt wieder Ordensschwestern in der Krankenpflege: Auf Initiative von Dekan Kilian Kemmer beginnen dort fünf indische Schwestern der „Herz Jesu Kongregation“ ihren Dienst. Über den Baiersdorfer Pfarrer Monsignore Matthew Killiroor kam Dekan Kemmer auf den Orden in Mangalore im südwestindischen Bundesstaat Karnataka. Killiroor stammt aus...

1 Bild

St. Anna: Bauvorhaben schreitet voran

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Erlangen | am 28.04.2016

HÖCHSTADT a.d. AISCH (pm/mue) - Nachdem das Kreiskrankenhaus St. Anna in das Bauförderungs­programm des Freistaates Bayern aufgenommen worden ist, hat die Regierung von Mittelfanken nun auch die konkrete Bauplanung für förderungswürdig befunden. Darüber hat Landrat Alexander Tritthart den Krankenhausausschuss in seiner letzten Sitzung informiert. „Nachdem die Regierung die Unterlagen gründlich geprüft hat, können die...

1 Bild

Mehr als einfach nur Bilder

Uwe Müller
Uwe Müller | Erlangen | am 23.07.2014

HÖCHSTADT (pm/mue) - Kirschblüten vor einem Gehöft in Spardorf, das Naturschutzgebiet Mohrhof, ein Strommast in der Dämmerung oder ein Traktor vor einer Biogasanlage – Bernd Böhners Ausstellung im Kreiskrankenhaus St. Anna wirft gegenwärtig einen ungewöhnlichen Blick auf die Landschaft des Landkreises Erlangen-Höchstadt. Der Künstler fasst zusammen, worauf es ihm ankommt: „Ich würde mir wünschen, dass meine Bilder die...