Kriminalmuseum

Vortrag zum 100. Todestag von Mata Hari

Wilfried Dietsch
Wilfried Dietsch | Fürth | am 20.10.2017

Fürth: Kriminalmuseum Fürth | Im Morgengrauen des 15. Oktober 1917 wird in Vincennes eine Frau hingerichtet, deren abenteuerliches Leben und tragisches Ende bis heute eine fast magische Faszination auf uns ausüben. Mata Hari, heute weltbekannt als exotische Nackttänzerin und Spionin, gibt Rätsel auf. Wer verbirgt sich hinter dem schillernden Mythos der jungen Margaretha Zelle aus der holländischen Provinz, die unter ihrem Künstlernamen Mata Hari Weltruhm...

Stadt(ver)führungen 2017

Wilfried Dietsch
Wilfried Dietsch | Fürth | am 12.08.2017

Fürth: Kriminalmuseum Fürth | Auch in diesem Jahr beteiligt sich das Fürther Kriminalmuseum an Deutschlands größtem Führungsmarathon. Das Museum ist am 24. September ab 13 Uhr geöffnet und bietet folgendes Programm: 14.00 Uhr - Der ehemalige Polizeichef Wilfried Dietsch erzählt über 200 Jahre Polizei-/Kriminalgeschichte in der Kleeblattstadt und führt anhand von Beispielen in die aktuelle Arbeit der Polizei ein und wagt einen Blick in die...

1 Bild

5 Jahre Kriminalmuseum Fürth - eine Erfolgsgeschichte

Wilfried Dietsch
Wilfried Dietsch | Fürth | am 13.08.2015

Fürth: Rathaus | Seit September 2010 gibt es im Kellergewölbe des Fürther Rathauses das ehrenamtlich entwickelte und geführte Fürther Kriminalmuseum. Es beleuchtet 200 Jahre Kriminal- und Polizeigeschichte der Kleeblattstadt. Das Publikum kann sich ein Bild machen vom Aufbau der Polizei- und Justizkommission durch Hardenberg und von der Polizeigewalt im Königreich Bayern. Per Gemeindeedikt von 1818 wurde Fürth zur Stadt I. Klasse und erhielt...

2 Bilder

Kriminalmuesum Fürth

Die EXPERTEN Redaktion
Die EXPERTEN Redaktion | Nürnberg | am 11.10.2013

Das Kriminalmuseum Fürth präsentiert in den Kellerräumen des Rathauses Fürth in zehn Räumen auf ca. 200 Quadratmeter Ausstellungsfläche die Geschichte der Fürther Polizei und der Fürther Gerichtsbarkeit seit 1806 sowie spektakuläre Kriminalfälle aus den vergangenen 200 Jahren. Zudem werden die Besucher mit aktuellen Themen aus der Polizeiarbeit konfrontiert, zum Beispiel mit der Drogenproblematik, Waffendelikten,...