Kritik

1 Bild

Kritik an Bundesjustizminister Maas: Spät und zu wenig gegen Wohnungseinbrüche

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 28.11.2016

NÜRNBERG (pm/nf) - Bundesjustizminister Maas will noch vor Weihnachten einen Gesetzentwurf vorlegen, der bei Wohnungseinbrüchen eine Mindestfreiheitsstrafe von sechs Monaten vorsieht. Dazu erklärt der innen- und rechtspolitische Sprecher der CSU-Landesgruppe, Michael Frieser MdB: „Bereits im Januar 2015 forderte die CSU bei ihrer Klausurtagung in Wildbad Kreuth die wirksamere Bekämpfung von Wohnungseinbrüchen durch...

1 Bild

Kritik äußern zum Bundesverkehrswegeplan

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 29.03.2016

Beteiligung bis zum 2. Mai 2016 möglich NÜRNBERG (pm/nf) - „Die Nürnbergerinnen und Nürnberger haben allen Grund sich zu Wort zu melden“, meint der SPD-Vorsitzende und Stadtrat Thorsten Brehm. „Wir können nur mit Verwunderung auf den Entwurf für den neuen Bundesverkehrswegeplan (BVWP) blicken und feststellen, dass sich der Verkehrsminister nicht sonderlich um die Meinung der Nürnbergerinnen und Nürnberger schert.“ Im...

Junge Union plädiert für mehr Event-Kultur

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 04.02.2016

NÜRNBERG (nf) - Die „Smart Beach Tour“ 2016 lässt Nürnberg als Veranstaltungsort außen vor. Das Beachvolleyball Turnier auf dem Hauptmarkt wurde kurzfristig abgesagt. Von der Stadt ist bis jetzt noch keine offizielle Stellungnahme veröffentlicht worden. Neben der SPD-Fraktion hat sich jetzt auch die Junge Union zu Wort gemeldet und gab ein Statement ab. Tenor: ,,Schwerer Rückschlag für Nürnberg als Stadt mit jungen...

Scharfe Kritik: S-Bahn in Nürnberg droht Qualitätsverlust 2

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 16.12.2015

DGB und EVG befürchten negative Folgen für Beschäftigte, Kunden und Sicherheit NÜRNBERG (pm/nf) - Der DGB Bayern und die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) in Bayern befürchten durch die geplante Vergabe des Nürnberger S-Bahn-Netzes an das britische Privatunternehmen National Express negative Auswirkungen für die Beschäftigten, die Kunden und die Sicherheit in den Zügen. Matthias Jena, Vorsitzender des DGB...

1 Bild

Pannenserie bei der Gräfenbergbahn kritisiert

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 26.10.2015

Herrmann fordert kurzfristige Maßnahmen REGION (pm/nf) - Für nicht akzeptabel hält Bayerns Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann die aktuelle Pannenserie bei der Gräfenbergbahn, die zwischen dem Bahnhof Nürnberg Nordost und Gräfenberg verkehrt. „Die Deutsche Bahn muss schnell einen geordneten Betrieb der Gräfenbergbahn sicherstellen“, machte Herrmann deutlich. Es reiche nicht aus, auf den Ersatz des...

Bewegung, Schlaf und Ernährung jederzeit digital überprüfen

Feucht, den 02.10.2015 KKH hinterfragt Gesundheits-Apps: Nützliche Hilfe im Alltag oder Datenschutz-Falle? Der Trend zur eigenen Vermessung greift immer mehr um sich. Mit Hilfe ausgeklügelter Software in Fitnessarmband, Smartphone und Co. werden unsere Körperfunktionen umfassender als je zuvor erfasst und ausgewertet. Doch wie sinnvoll sind Gesundheits-Apps? Wer seine Laufleistung oder den täglichen...

Befristete Notfallzulassung erlaubt Landwirten die Feldmausbekämpfung mit verbotenem Wirkstoff

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 18.09.2015

LBV warnt vor Gefahren für Greifvögel, Eulen und verschiedene bedrohte Arten wie dem Feldhamster TIERSCHUTZ (pm/nf) - Aufgrund der regional hohen Feldmausdichten und der dadurch befürchteten Ernteausfälle hat das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) eine befristete Notfallzulassung für die Ausbringung von Ratron Feldmausködern im Streuverfahren erteilt, die nun auch in Bayern umgesetzt werden...

Beckschlagergasse / Äußere Laufer Gasse: Anwohner wollen Verbesserungen

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 04.03.2015

NÜRNBERG (pm/nf) - Bei einer öffentlichen Planungswerkstatt geht es um die Umgestaltung der Beckschlagergasse und der Äußeren Laufer Gasse. Dazu sind interessierte Bürgerinnen und Bürger am Dienstag, 17. März 2015, um 18 Uhr im Fabersaal der Nürnberger Akademie, Gewerbemuseumsplatz 2, eingeladen. Hintergrund sind die Klagen von Anwohnerinnen und Anwohnern über die Verkehrssituation in beiden Straßen. Kritisiert wird in...

1 Bild

Es geht um Nächstenliebe, nicht um ein Aushebeln demokratischer Gesetze

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 27.02.2015

Stadtdekan Hubertus Förster zur Kritik am Kirchenasyl NÜRNBERG (pm/nf) - Die Zahl der Menschen, die in den letzten Monaten Zuflucht in einer Kirchengemeinde in Deutschland gefunden haben, ist deutlich gestiegen – von 34 auf momentan 411 Flüchtlinge. Die kritischen Stimmen, die sich gegen die Tradition des Kirchenasyls aussprechen, waren in den vergangenen Tagen kaum zu überhören. Besonders deutlich waren die Worte von...

1 Bild

S-Bahn Nürnberg an National Express: Stadt Nürnberg hat erhebliche Bedenken

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 03.02.2015

Stadtspitze zur Vergabeentscheidung S-Bahn Nürnberg NÜRNBERG (pm/nf) - Die Entscheidung der Bayerischen Eisenbahngesellschaft (BEG), den Betrieb des S-Bahn-Netzes im Großraum Nürnberg ab Ende 2018 an das britische Verkehrsunternehmen National Express (NX) zu vergeben, stößt bei Nürnbergs Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly und Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas auf erhebliche Bedenken. Dr. Maly und Dr. Fraas geht es...

1 Bild

Elektronische Gesundheitskarte: So sicher wie das Handy der Bundeskanzlerin

Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer | Nürnberg | am 18.02.2014

REGION (pm/nf) - Die Freie Zahnärzteschaft (FZ) erneuert ihre Kritik an der elektronischen Gesundheitskarte (eGK). In einem Gutachten hatte sich herausgestellt, dass wichtige Datenschutzregeln missachtet wurden, so dass die jetzt ausgegebenen Karten als nicht sicher gelten müssen. Dazu der FZ-Vorsitzende ZA Roman Bernreiter: „ Die Kassen haben die Identität bei Einsendung von Fotos für die Karte nicht festgestellt. Jetzt...