KulturTour

1 Bild

KulturTour zu Monika Grzymala ins Lothar-Fischer-Museum war wunderbar

Fritz Schneider
Fritz Schneider | Oberpfalz | vor 3 Tagen

Neumarkt in der Oberpfalz: Lothar-Fischer-Museum | Am 20. September ging es mit dem Kulturnetzwerk Schwarzenbruck zu einer sehr spannenden Ausstellung nach Neumarkt ins Lothar-Fischer-Museum. Zu sehen war die Sonderausstellung der in Berlin lebenden und international agierenden Künstlerin Monika Grzymala (*1970). Ausgehend von einem Text Lothar Fischers über das Zeichnen bearbeitete und erweiterte sie installativ den Begriff des Zeichnens. So entstanden aus der Bewegung...

1 Bild

KulturTour nach New York. In Neumarkt. Zu James Rizzi.

Fritz Schneider
Fritz Schneider | Oberpfalz | am 08.09.2017

Neumarkt in der Oberpfalz: Residenz | Neumarkt entwickelt sich zur Kulturhauptstadt Europas. Erst die wunderbare Ausstellung von Monika Grzymala im Lothar-Fischer Museum - und jetzt gleich New York. Ja, New York! James Rizzi - Das Atelier. New York in Neumarkt. So heißt die Ausstellung, die bis Mitte Oktober in Neumarkt in den Festsälen der Residenz zu sehen ist. Natürlich ein Grund für Francoise Werner vom KulturNetzwerk Schwarzenbruck, gleich wieder nach...

2 Bilder

KulturTour zu Monika Grzymala ins Lothar-Fischer-Museum nach Neumarkt

Fritz Schneider
Fritz Schneider | Oberpfalz | am 04.09.2017

Neumarkt in der Oberpfalz: Lothar-Fischer-Museum | Die Sommerzeit ist vorüber - jetzt geht es wieder los mit den KulturTouren des KulturNetzwerkes Schwarzenbruck. am 20. September geht es zu einer sehr spannenden Ausstellung nach Neumarkt ins Lothar-Fischer-Museum. Die Zeichnungen der in Berlin lebenden und international agierenden Künstlerin Monika Grzymala (*1970) überspannen Räume. Ausgehend von einem Text Lothar Fischers über das Zeichnen bearbeitet und erweitert sie...

1 Bild

KulturTour in die Kunstvilla nach Nürnberg

Fritz Schneider
Fritz Schneider | Feucht | am 14.07.2017

Wozu in die Ferne schweifen - sieh’, das Gute liegt so nah … so führte die KulturTour des KulturNetzwerkes Schwarzenbruck am 12. Juli nach Nürnberg in die Kunstvilla. Denn dort wird „70 Jahre Künstlervereinigung DER KREIS“ gefeiert. Dieses Jubiläum nehmen die Kunstvilla, das Kunsthaus und die KREIS Galerie zum Anlass für groß angelegte Ausstellungen. Die Kunstvilla präsentiert die Geschichte und Entwicklung des Vereins anhand...

1 Bild

KulturTour nach Landshut ins Fritz-König-Skulpturenmuseum

Fritz Schneider
Fritz Schneider | Feucht | am 01.07.2017

Die KulturTouren des KulturNetzwerkes Schwarzenbruck führen regelmässig an bezaubernde und verzaubernde Orte im süddeutschen Raum - dank dem Netzwerk-Mitglied Francoise Werner, die seit Jahren diese Touren aussucht und organisiert. Am 28. Juni führte die KulturTour nach Landshut ins Fritz König Skulpturenmuseum. Diesem Fritz König, der leider vor einigen Monaten verstorben ist, wird in diesem Museum ein großartiges Denkmal...

2 Bilder

KulturTour am 12. Juli in die Kunstvilla nach Nürnberg

Fritz Schneider
Fritz Schneider | Nürnberg | am 13.06.2017

Nürnberg: Kunstvilla | Das KulturNetzwerk Schwarzenbruck hat mit den KulturTouren im süddeutschen Raum einen kulturellen Standard gesetzt, den das Netzwerk-Mitglied Francoise Werner seit Jahren hervorragend mit Leben füllt. Und so kommt es nicht von ungefähr, dass die nächste KulturTour nach Nürnberg in die Kunstvilla führt. Denn dort wird „70 Jahre Künstlervereinigung DER KREIS“ gefeiert. Dieses Jubiläum nehmen die Kunstvilla, das Kunsthaus und...

1 Bild

KulturTour nach Landshut ins Fritz-König-Skulpturenmuseum am 28. Juni

Fritz Schneider
Fritz Schneider | Nürnberger Land | am 15.05.2017

Schwarzenbruck: Bahnhof | Die nächste KulturTour ist eine SkulpturTour, denn es geht nach Landshut ins dortige Skulpturenmuseum Fritz König. Dieser aussergewöhnliche Künstler - leider im Februar dieses Jahres im Alter von 93 Jahren - schuf weltweit beachtete Werke. Im 1993 eröffneten Skulpturenmuseum im Hofberg in Landshut ging der Besitz von Prof. Fritz und Maria König als Stiftung ein. Viele viele große Werke gibt es weltweit von Fritz König zu...

1 Bild

KulturTouren zu den Spuren von Karl IV in Nürnberg

Fritz Schneider
Fritz Schneider | Feucht | am 11.05.2017

Über 50 mal war Karl IV als Kaiser in Nürnberg - ja, und er hat Spuren hinterlassen. Fast 700 Jahre später folgten zwei Gruppen der Einladung des KulturNetzwerkes Schwarzenbruck, um sich von der Schwarzenbruckerin Carmen Lösch diese Spuren zeigen und erklären zu lassen. Und wenn es Carmen Lösch nicht gäbe: man müsste sie erfinden. Denn an ihren unterschiedlichsten Führungen durch und über Nürnberg haben schon viele...

1 Bild

Schwarzenbruck besucht M.M. Prechtl im Stadtmuseum Amberg

Fritz Schneider
Fritz Schneider | Feucht | am 07.04.2017

Der international bekannte Künstler Michael Mathias Prechtl wurde am 26. April 1926 in Amberg geboren und starb 2003 in Nürnberg. Das Stadtmuseum Amberg präsentiert in der Ausstellung A TRIBUTE TO MICHAEL MATHIAS PRECHTL die umfangreichste Sammlung an Prechtl-Originalen, da der komplette Prechtl Nachlass (Gemälde, Zeichnungen, Graphiken) als Dauerleihgabe an das Stadtmuseum Amberg gegangen ist. Deshalb wird dem bekanntesten...

2 Bilder

KulturTour zu Michael Mathias Prechtl ins Stadtmuseum Amberg am 6. April

Fritz Schneider
Fritz Schneider | Feucht | am 10.03.2017

Amberg: Stadtmuseum | Die nächste KulturTour des KulturNetzwerks Schwarzenbruck steht an - und besucht am 6. April die Ausstellung A TRIBUTE TO MICHAEL MATHIAS PRECHTL. Der international bekannte Künstler Michael Mathias Prechtl wurde am 26. April 1926 in Amberg geboren und starb 2003 in Nürnberg. Das Stadtmuseum Amberg präsentiert die umfangreichste Sammlung an Prechtl-Originalen, da der komplette Prechtl Nachlass (Gemälde,...

1 Bild

KulturNetzwerk on Tour: zu WASSER, WOLKEN, WIND nach Schwäbisch Hall

Fritz Schneider
Fritz Schneider | Feucht | am 23.02.2017

Schwäbisch Hall: Kunsthalle Würth | Die Kunsthalle Würth in Schwäbisch Hall ist bekannt für seine sehr speziellen, sehr interessanten Sonder-Ausstellungen. dies ist auch der Grund, daß das KulturNetzwerk Schwarzenbruck dieses Museum immer wieder als Ziel der KulturTouren aussucht: Am 14. März geht es wieder nach Schwäbisch Hall ins Würth Museum zu der Ausstellung WWW - WASSER, WOLKEN, WIND. Nach breit angelegten kunst- und kulturhistorischen Betrachtungen zu...

1 Bild

KulturNetzwerk on Tour: nach München zur Ausstellung „Spaniens Goldene Zeit“

Fritz Schneider
Fritz Schneider | Feucht | am 12.02.2017

Die KulturTour-Saison des KulturNetzwerkes Schwarzenbruck beginnt jeweils im Januar und endet im Dezember - und so ist Francoise Werner vom KulturNetzwerk schon wieder fleissig unterwegs mit Gruppen interessierter Bürger: Am 7. Februar ging es wieder einmal zur HypoKunsthalle nach München zur Ausstellung „Spaniens goldene Zeit“. Das Siglo de Oro, Spaniens Goldenes Zeitalter, zählt zu den faszinierendsten Kapiteln der...

1 Bild

Drei mal Schwarzenbrucker KulturTour zu Karl IV. nach Nürnberg

Fritz Schneider
Fritz Schneider | Feucht | am 22.01.2017

Das neue Jahr beginnt, wie das alte geendet hat: mit interessanten KulturTouren des KulturNetzwerkes Schwarzenbruck. Dieses Mal - und das gleich drei mal - ging es ins Germanische Nationalmuseum nach Nürnberg: Der Freistaat Bayern und die Tschechische Republik nahmen den 700. Geburtstag Kaiser Karls IV. zum Anlass für eine gemeinsame Landesausstellung. Karl IV. gehört zu den bedeutendsten und facettenreichsten Herrschern der...

1 Bild

KulturTour zu Karl IV nach Nürnberg: Wegen hoher Nachfrage auch am 24. Januar

Fritz Schneider
Fritz Schneider | Nürnberg | am 12.01.2017

Nürnberg: Germanisches Nationalmuseum | Der Freistaat Bayern und die Tschechische Republik nehmen den 700. Geburtstag Kaiser Karls IV. zum Anlass für eine gemeinsame Landesausstellung im Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg. Karl IV. gehört zu den bedeutendsten und facettenreichsten Herrschern der böhmischen und deutschen Geschichte. Die Ausstellung präsentiert Aspekte seiner Lebens- und Regierungszeit im Spiegel des wechselvollen 14. Jahrhunderts. Mehr als 180...

1 Bild

KulturTour nach Neumarkt zur neuen Ausstellung im Fischer-Museum

Fritz Schneider
Fritz Schneider | Oberpfalz | am 29.11.2016

Neumarkt in der Oberpfalz: Lothar-Fischer-Museum | Die letzte KulturTour des KulturNetzwerkes Schwarzenbruck in diesem Jahr führt wieder einmal nach Neumarkt. Im Lothar-Fischer-Museum ist eine ganz besondere und höchst interessante Ausstellung zu sehen. Unter dem Ausstellungstitel "Wir sind, was wir sammeln" (Boris Groys) zeigt das Museum eine der bedeutendsten süddeutschen Privatsammlungen, die in diesem Umfang öffentlich noch nie gezeigt worden ist. Lothar Fischer stand in...

1 Bild

KulturTour zum Lothar-Fischer-Preisträger nach Neumarkt

Fritz Schneider
Fritz Schneider | Oberpfalz | am 29.09.2016

Neumarkt in der Oberpfalz: Lothar-Fischer-Museum | Im zweijährigen Turnus verleiht die Lothar & Christel Fischer Stiftung in Zusammenarbeit mit der Stadt Neumarkt den dotierten Lothar-Fischer-Preis. 2015 ging diese Ehrung, die im Folgejahr mit einer Ausstellung im Museum verknüpft ist, an den 1968 in Göppingen und jetzt in Stuttgart lebenden Künstler Stefan Rohrer. Und da das KulturNetzwerk sehr neugierig ist, wollten wir natürlich sehen, was dieser Stefan Rohrer so macht -...

1 Bild

Picasso und Deutschland und Schwarzenbruck in Schwäbisch Hall

Fritz Schneider
Fritz Schneider | Feucht | am 14.07.2016

Am 13. Juli war es wieder soweit: Das KulturNetzwerk Schwarzenbruck mit der Organisatorin Francoise Werner fuhr mit KulturTour-Begeisterten nach Schwäbisch Hall zur Sammlung Würth, die zur Zeit in Kooperation mit dem Museo Picasso Málaga die Ausstellung PICASSO UND DEUTSCHLAND zeigt. Drei Jahre lang haben José Lebrero Stals und sein Team vom Picasso-Museum Málaga die Ausstellung „Picasso und Deutschland“ zusammengestellt....

1 Bild

KulturTour zur Sorolla-Ausstellung nach München war wieder ein tolles Erlebnis

Fritz Schneider
Fritz Schneider | Feucht | am 13.06.2016

Es war wieder eine sehr informative und unterhaltsame KulturTour des KulturNetzwerkes: Die Kunsthalle München zeigt erstmals in Deutschland eine umfangreiche Retrospektive des spanischen Malers Joaquín Sorolla (1863–1923). Der in Valencia geborene Künstler hat es wie kein anderer seiner Zeit verstanden, das Licht des Südens in Farbe zu fassen - seine sonnendurchfluteten Bilder haben selbst Zeitgenossen wie Claude Monet tief...

3 Bilder

KulturTour mit dem KulturNetzwerk zu Picasso nach Schwäbisch Hall am 13. Juli

Fritz Schneider
Fritz Schneider | Nürnberger Land | am 12.06.2016

Schwarzenbruck: Bahnhof | Am 13. Juli ist es wieder soweit: Das KulturNetzwerk Schwarzenbruck mit der KulturTour-Organisatorin Francoise Werner lädt ein zur nächsten Fahrt. Und es geht wieder einmal nach Schwäbisch Hall zur Sammlung Würth, die in Kooperation mit dem Museo Picasso Málaga die Ausstellung PICASSO UND DEUTSCHLAND zeigt. Um 85 Werke von Pablo Picasso und weitere rund 150 Arbeiten von anderen Künstlern, die thematisch in Beziehung dazu...

3 Bilder

KulturTour in die HypoKunsthalle nach München zu Joaquin Sorolla

Fritz Schneider
Fritz Schneider | Feucht | am 11.05.2016

Schwarzenbruck: Bahnhof | Die Kunsthalle München zeigt erstmals in Deutschland eine umfangreiche Retrospektive des spanischen Malers Joaquín Sorolla (1863–1923). Der in Valencia geborene Künstler hat es wie kein anderer seiner Zeit verstanden, das Licht des Südens in Farbe zu fassen - seine sonnendurchfluteten Bilder haben selbst Zeitgenossen wie Claude Monet tief beeindruckt. Die Ausstellung zeigt 120 Werke aus allen Schaffensphasen des Künstlers,...

1 Bild

Es war eine fröhliche Tour zu Wilhelm Busch nach Schwäbisch Hall

Fritz Schneider
Fritz Schneider | Feucht | am 03.05.2016

Das KulturNetzwerk Schwarzenbruck fuhr am 21. April nach Schwäbisch Hall und besuchte dort die wirklich spannende Ausstellung über einen ganz Berühmten: Wilhelm Busch, dem großen Humoristen, Zeichner und Verseschmied sowie Erfinder der berühmten Querulanten Max und Moritz, widmet die Kunsthalle Würth in Schwäbisch Hall ihre große Ausstellung 2016. Mit von der Partie ist Heinrich Hoffmanns Struwwelpeter, dem Busch vieles...

1 Bild

KulturNetzwerk auf fröhlicher Tour: zu Wilhelm Busch in Schwäbisch Hall

Fritz Schneider
Fritz Schneider | Nürnberger Land | am 08.04.2016

Schwarzenbruck: Bahnhof | Wilhelm Busch, dem großen Humoristen, Zeichner und Verseschmied sowie Erfinder der berühmten Querulanten Max und Moritz, widmet die Kunsthalle Würth in Schwäbisch Hall ihre große Ausstellung 2016. Mit von der Partie ist Heinrich Hoffmanns Struwwelpeter, dem Busch vieles verdankt. Da beide Bücher weltweite Rezeption erfuhren, werden sie nicht nur in ihren originalen Handschriften, sondern auch in zahlreichen Buchausgaben...

1 Bild

KulturNetzwerk und die Terrakotta-Armee: eine friedliche Begegnung

Fritz Schneider
Fritz Schneider | Feucht | am 17.03.2016

Am 9. März war es soweit: die KulturToure des KulturNetzwerkes Schwarzenbruck führte zur großen Ausstellung der Terrakotta-Armee nach Nürnberg auf AEG. Auf Grund der großen Nachfrage wurden 2 Führungen von Francoise Werner organisiert - fast 50 Teilnehmer erlebten eine hochinteressante und spannende Führung durch diese einmalige Ausstellung. Alle Teilnehmer waren überwältigt von der Größe und der Unterschiedlichkeit der...

1 Bild

KulturNetzwerk auf Tour im Lothar-Fischer Museum

Fritz Schneider
Fritz Schneider | Feucht | am 17.03.2016

Am Mittwoch, den 16. März trafen sich (wieder einmal mehr) Kulturinteressierte auf Einladung von Francoise Werner vom KulturNetzwerk Schwarzenbruck in Neumarkt im schönen Lothar-Fischer-Museum. Dort ist zur zeit eine Ausstellung des Bildhauers Wilhelm Lehmbruck zu sehen. Die Gruppe aus Schwarzenbruck genoss die hochinteressante und inspirierende Führung von Frau Isenberg. Mit dieser konzentrierten...

2 Bilder

KulturNetzwerk in friedlicher Mission: Besuch der Terrakotta-Armee am 9. März

Fritz Schneider
Fritz Schneider | Nürnberger Land | am 08.02.2016

Schwarzenbruck: Bahnhof | Es handelt sich um den größten historischen Fund der neueren Geschichte: „Die Terrakotta-Armee & Das Vermächtnis des Ewigen Kaisers“ ist in einer imposanten Ausstellung in Nürnberg auf AEG zu sehen. Auf einer Fläche von 2.000 Quadratmetern sind 150 lebens-große Terrakotta-Figuren (Infanteristen, Kavalleristen, Bogenschützen, Offiziere, Generäle) und acht original große Pferde effektvoll in Szene gesetzt. Ebenso wie die...