Kulturzentrum

1 Bild

Z-Bau: Stadt erhält 4 Millionen Euro aus Bundesprogramm

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 26.02.2016

NÜRNBERG (pm/nf) - Für die Sanierung des Z-Baus erhält die Stadt Nürnberg 4 Millionen Euro aus dem Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur 2016-2018“ des Bundesministeriums für Umwelt, Bau und Reaktorsicherheit. „Ich freue mich über den Erfolg unserer Bewerbung mit dem Z-Bau“, so Oberbürgermeister Dr. Maly. „Das Kulturzentrum in einem denkmalgeschützten Gebäude der...

1 Bild

Oberbürgermeisterin Seidel lädt zur 2. Bürgerversammlung 2015 ein

Ansbach: Kulturzentrum | ANSBACH - Am Montag, den 16. November 2015, findet um 19 Uhr im Angletsaal im Kulturzentrum am Karlsplatz, die zweite Bürgerversammlung in diesem Jahr statt, zu der alle Bürgerinnen und Bürger ganz herzlich eingeladen sind. Im Rahmen der gesetzlich vorgeschriebenen Bürgerversammlungen haben die Teilnehmer dabei nicht nur die Möglichkeit Ideen und Anregungen einzubringen, sondern auch Anträge zu stellen und darüber...

2 Bilder

E-Werk: Frauen geben den Ton an

Uwe Müller
Uwe Müller | Erlangen | am 26.01.2015

ERLANGEN (web) - Das Kulturzentrum E-Werk setzt wieder auf starke, musikalische Frauen: Sieben Konzerte stehen in der Reihe „female“ in den Monaten Januar bis März auf dem Programm. Dabei bewegen sich die jeweiligen Protagonistinnen musikalisch in unterschiedlichsten Genres abseits des Mainstreams. Omnipräsente Pop- oder Schlager-Sirenen sucht man vergebens im breit gefächerten, spannenden Programm. Die Shows von Cold Specks...

1 Bild

Das E-Werk für alle Generationen

Die EXPERTEN Redaktion
Die EXPERTEN Redaktion | Nürnberg | am 29.04.2014

Das Erlanger Kulturzentrum spricht auch Senioren mit seinem Programm an Seit über drei Jahrzehnten ist das E-Werk an der Fuchsenwiese ein Treff für Erlanger ganz gleich welchen Alters. Für alle Generationen bietet das Kulturzentrum mit seinen vier verschieden großen Spielstätten ein abwechslungsreiches Programm – von Konzerten und Kabarett über Kleinkunst, Lesungen und Parties bis hin zu kleinen Festivals. Eine besondere...

Informationen zum Führungszeugnis für Ehrenamtliche

Uwe Müller
Uwe Müller | Erlangen | am 24.01.2014

Erlangen: E-Werk | ERLANGEN - Gemeinsam mit dem Stadt- und dem Kreisjugendring lädt die Stadt Erlangen zu vier Informationsveranstaltungen ein; konkret geht es dabei um das Thema Führungszeugnis für Ehrenamtliche in der Kinder- und Jugendarbeit. Der Erlanger Termin findet am Donnerstag, 20. Februar, um 19 Uhr im Kulturzentrum E-Werk (Fuchsenwiese 1) statt.

1 Bild

Altmühlfranken wirbt um Familien

Archiv MarktSpiegel
Archiv MarktSpiegel | Nürnberg | am 26.05.2013

Arbeit und Wohnen auf dem Land im Einklang REGION - Etwa 300 Personen haben die offizielle Gründung des „Bündnisses für Familie altmühlfranken“ im Kulturzentrum Karmeliterkirche in Weißenburg gefeiert. Gemeinsam mit Bundesministerin Ursula von der Leyen unterzeichnete Landrat Gerhard Wägemann symbolisch die Erklärung zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf der Initiative „Lokale Bündnisse für...