Kunstwerke

4 Bilder

Dürer-Werke in der U-Bahn-Station Flughafen

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 25.08.2016

NÜRNBERG (pm/nf) - Albrecht Dürer in der U-Bahn: Wer künftig mit der U2 am Airport ankommt, erblickt noch vor dem Verlassen der Station einige von Albrecht Dürers wichtigsten Werken! Die stilisierten Kunstwerke des Namensgebers des Airport Nürnberg zieren ab sofort die Wände der U-Bahn-Station Flughafen. Der berühmteste Sohn der Stadt und Namensgeber des Albrecht Dürer Airport Nürnberg ist an vielen Stellen am Flughafen...

1 Bild

Langwasser entdecken: Radtour 3 - Kunstwerke, Brunnen, Denk- und Ehrenmale

Nürnberg: Gemeinschaftshaus Langwasser | Stadtteilführung Führung Langwasser ist reich ausgestattet mit Schmuckstücken dieser Art. Sie sind jedoch weit verstreut. So eignet sich am besten das Fahrrad für einen Besuch ausgewählter Objekte. Marshallplan-Denkmal, Schutzengelbrunnen und Brunnenhof stehen beispielsweise auf der Zieleliste. Strecke: 12 km, Treffpunkt: Gemeinschaftshaus Langwasser, Eingang Heinrich-Böll-Platz, Dauer: 120...

1 Bild

Aktion über über Pfingsten: Kinder erkunden ihren Stadtteil

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Schwabach | am 11.05.2016

SCHWABACH (pm/vs) - Kinderkundschafter (KiKU) gehen in den Pfingstferien wieder auf Entdeckungsreise. Ihre Mission: Sie wollen herausfinden, wo in ihrem Stadtteil Kinder gut spielen können, wo es etwa Kunstwerke gibt und welche Orte besonders schön sind. Die KiKUs streifen zusammen im Stadtteil umher, ausgestattet mit GPS- Geräten, Smartphones, Tablets und Stadtteilplänen und gehen auf die Suche nach versteckten Botschaften...

1 Bild

Malwettbewerb zur städtischen Weihnachtsgrußkarte – Verlängerung bis zum 7. November

ANSBACH - Die Stadt Ansbach verlängert den Einsendeschluss für den Malwettbewerb bis zum 7. November 2015. So ha-ben alle Ansbacher Schülerinnen und Schüler von der 5. bis zur 10. Klasse die Chance ihr Werk zum Motto „Ansbacher Wintertraum im Rokoko“ in den Herbstferien fertig zu stellen. Gesucht wird das Motiv für die Weihnachts- und Neujahrgrußkarte der Stadt Ansbach. Die Kinder und Jugendlichen sollen die mehrfarbigen...

1 Bild

Sparkasse Nürnberg übergab Kunstwerke an die Stadt

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 19.06.2015

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Sparkasse Nürnberg übergab die Skulptur „Aufbrechen“ von Heinz Heiber (1928-2003) am neuen Standort auf der Grünfläche der Liegewiese des Südstadtbads an die Stadt Nürnberg. Die in den Jahren 1974/1975 entstandene Skulptur ist eines von drei Kunstwerken, die ursprünglich vor dem Sparkassengebäude an der Lorenzer Straße standen und wegen der Sanierung des Gebäudes auf Kosten der Sparkasse Nürnberg...