Landesbund für Vogelschutz

1 Bild

Kammersteiner Ferienprogramm mit tollen Freizeittipps

KAMMERSTEIN (pm/vs) - Das Ferienprogramm der Gemeinde Kammerstein geht in die zweite Runde und die Kinder sind mit Eifer und Begeisterung dabei. Bei einigen Veranstaltungen sind noch Restplätze frei. „Come and drum“ heißt die Aktion von Heike Friedrich am Montag 22. August. Auf Congas, Djembes, Cajon, Darabouka, Timbales und Kleinpercussion können die Kinder ohne Noten und mit einfachen Schlagtechniken Trommelstücke einüben...

1 Bild

Drachenbootrennen: Die pure Lust am Rudern

Hilpoltstein: LBV Umweltstation Rothsee | HILPOLTSTEIN (pm/vs) - Einer trommelt, 14 bis 18 andere rudern im Takt. Was auf den ersten Blick aussieht, wie Galeerenstrafe aus einem antiken Spielfilm ist purer Spaß: Am Sonntag, 3. Juli, findet auf dem Rothsee die siebte Auflage des beliebten Drachenbootrennens statt. Rund 16 Teams werden an der Anlegestelle der LBV-Umweltstation (Am Rothsee 10) an den Start gehen, um ihr Können in dieser außergewöhnlichen Disziplin...

Achtung! Tempo runter, bitte auch für Igelkinder

HILPOLTSTEIN - Igelnachwuchs auf den Straßen und in heimischen Gärten unterwegs – Vorsicht vor falsch verstandener Tierliebe. Auf Bayerns Straßen und in Bayerns Gärten herrscht derzeit Hochbetrieb: Der Igelnachwuchs streift umher und ist auf der Suche nach Futter. Daher ist jetzt eine gute Zeit, den beliebten Tieren im heimischen Garten zu helfen und ihnen ausreichend Unterschlupf und Nahrung zu bieten. So müssen sie sich...

1 Bild

Bayern ist ein Storchenland

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 12.08.2015

NÜRNBERG (pm/web) - Große Freude beim Landesbund für Vogelschutz (LBV) über das "Rekord-Storchenjahr 2015". In einer ersten Zwischenbilanz stellten die Vogelschützer fest, dass in Bayern derzeit so viele Weißstörche wie noch nie leben und erfolgreich brüten. Aus Ostdeutschland hingegen, dem Schwerpunkt des deutschen Weißstorchbestands, wird ein unterdurchschnittliches Weißstorchjahr gemeldet. Im Frühling kam es auf der...

2 Bilder

Dringender Hilferuf: Rettet die Igel vor dem Tod im Sonnwendfeuer

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 19.06.2015

REGION (LVB/vs) - Am 21. Juni und in den Tagen danach heißt es aufpassen, denn rund um den längsten Tag des Jahres kommen bei sogenannten Sonnenwend- oder auch Johannisfeuer oft Igel und andere Tiere qualvoll in den Flammen ums Leben. Viele Veranstalter bedenken nicht, dass der aufgeschichtete Holzhaufen eine ideale Versteckmöglichkeit für Kleintiere wie den Igel oder sogar einen sicheren Brutplatz für Vögel bieten. Der...

1 Bild

Erfreulich: So viele Weißstörche in Bayern wie noch nie

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 17.06.2015

REGION - Viele der bayerischen Weißstorchküken sind fast flügge. Nur an wenigen Nestern wird noch gebrütet und so freut sich der Landesbund für Vogelschutz (LBV) erneut über einen weiteren Rekord. Eine erste Zwischenbilanz zeigt, dass in Bayern derzeit so viele Weißstörche wie noch nie leben. Neben der deutlichen Bestandszunahme hofft der LBV auch auf ein gutes Brutergebnis, um die Schlechtwetterverluste aus dem Jahr 2013...

Vogelschutz: Ehrung vom Landesbund

Uwe Müller
Uwe Müller | Erlangen | am 18.03.2015

ERLANGEN - Der Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. hat der Stadt Erlangen für ihre 30-jährige Mitgliedschaft seine Ehrennadel in Gold verliehen. Dank des Beitrags der Kommune konnten in der Vergangenheit verschiedene Projekte erfolgreich angestoßen und durchgeführt werden, heißt es in einem Schreiben. Beispielsweise laufe das Gebäudebrüterprojekt, bei dem Bauherrn bei Neu- oder Umbauten zu an Gebäuden brütenden...

1 Bild

Aus und vorbei: Störche sind keine Frühlingsboten mehr. Erste Heimkehrer bereits in Franken gesichtet

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 26.02.2015

REGION (pm/vs) - Lange Zeit als Frühlingsbote bekannt, ist die Rückkehr der Weißstörche mittlerweile kein Anzeichen für die bald nahende wärmere Jahreszeit mehr. Denn trotz der winterlichen Wetterbedingungen hat der Landesbund für Vogelschutz (LBV) bereits etliche zurückgekehrte Störche in Bayern erfasst. „Die Hochdrucklage der letzten Wochen hat bereits jetzt einen ersten Schwarm zu uns gespült“, so die...

1 Bild

LBV bittet Wanderer in den Allgäuer Alpen die Sichtung von Bartgeiern zu melden

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 03.02.2015

REGION (pm/vs) – Während einer Führung des Landesbunds für Vogelschutz (LBV) ist in den Allgäuer Alpen dieser Tage ein extrem seltener Bartgeier gesichtet worden. Nachweise dieser Art kommen in Bayern nur in Ausnahmefällen vor, denn alpenweit gibt es derzeit nur knapp 200 Exemplare. Der LBV bittet Wanderer, eventuelle Sichtungen zu melden. Mit fast drei Metern Spannweite gehört der Bartgeier zu den größten flugfähigen...

1 Bild

Stunde der Wintervögel: LBV bittet Tierfreunde mitzuzählen

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 07.01.2015

REGION (pm/vs) – Ab kommenden Freitag ruft der Landesbund für Vogelschutz (LBV) zusammen mit seinem deutschlandweiten Partner NABU bereits zum zehnten Mal in Bayern zur „Stunde der Wintervögel“ auf. Die Naturschützer sind gespannt, welche Folgen der heftige Wintereinbruch auf die Vogelwelt hatte. Indem Naturfreunde zwischen dem 9. und 11. Januar einfach eine Stunde lang die Flugkünstler vor ihrem Fenster zählen und dem LBV...

1 Bild

Geschützten Landschaftsbestandteil im Steigerwald erhalten!

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 02.06.2014

LBV kritisiert Bayerische Staatsregierung REGION (pm/nf) - Der Landesbund für Vogelschutz (LBV) kritisiert die geplante Außerkraftsetzung des Geschützten Landschaftsbestandteiles „Hoher Buchener Wald“ im Landkreis Bamberg durch die Bayerische Staatsregierung. „Die Aufhebung einer bestehenden Rechtsverordnung per Handstreich durch die Staatsregierung widerspricht sämtlichen rechtsstaatlichen Prinzipien und kann nicht ohne...

3 Bilder

Deutlich weniger Vögel in Bayerns Gärten

Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer | Nürnberg | am 30.01.2014

Endergebnis: Stunde der Wintervögel zeigt Folgen des milden Winters und der schlechten Brutsaison – Feldsperling ist Überraschungssieger - Grandiose Bilder der LBV-Fotografen! REGION (pm/nf) - Das Endergebnis der vom Landesbund für Vogelschutz (LBV) und seinem Partner NABU deutschlandweit durchgeführten Stunde der Wintervögel belegt, dass derzeit weniger Vögel in bayerischen Gärten zu beobachten sind als normalerweise um...