Malteser

1 Bild

Nikolaus unterstützt den Malteser Menüservice

Nürnberg, 5.12.16. Groß und Klein fiebern ihm schon entgegen: dem Besuch des Nikolaus' am 6. Dezember. Und weil sich auch die ältere Generation über das Kommen des Bischofs von Myra freut, kümmert dieser sich bei den Maltesern in Nürnberg heuer besonders um die Senioren: Am 6. Dezember bekommen die Kunden des Malteser Menüservice vom Nikolaus nicht nur ihre heißen Menüs, sondern auch noch einen Schoko-Nikolaus überreicht....

1 Bild

Gefährliche Adventszeit: Malteser warnen vor Wohnungsbränden

Nürnberg, 18.11.2016. Mit der Adventszeit steigt auch das Risiko für Wohnungsbrände: Bis zu 35 Prozent häufiger brennt es von November bis Januar im Vergleich zum Rest des Jahres. Besonders ältere Menschen sind gefährdet. Ein Hausnotruf mit Rauchmelder kann Leben retten. 600 Menschen sterben jährlich in Deutschland bei Wohnungsbränden, rund 6000 werden verletzt. „Im Weihnachtstrubel hat man schnell vergessen, die Kerzen...

1 Bild

Malteser: auch im Alter ist ein gesunder Appetit möglich - „Genießen wie im Restaurant“

Nürnberg, 31. Oktober 2016. Mit zunehmendem Alter leiden viele ältere Menschen an Appetitlosigkeit. Die Ursachen dafür sind vielfältig: veränderte Hunger- und Sättigungsregulation, nachlassendes Geschmacks- und Geruchsempfinden, Kau- und Schluckstörungen, Verwirrtheit und Vergesslichkeit, fehlende Lust am Kochen und Essen allein daheim. Doch wer zuwenig isst, riskiert Gewichtsabnahme, Verschlechterung des Ernährungs- und...

2 Bilder

Haiti nach Wirbelsturm „Matthew“ - „Es gibt keine medizinische Versorgung“

Köln/Port-au-Prince, 20.10.16. Von den verheerenden Auswirkungen des Hurrikans „Matthew“ in Haiti sind allein in Cité Soleil und Tabarre, den Elendsvierteln der Hauptstadt Port-au-Prince, mehr als eine halbe Million Menschen akut betroffen. Sie leben in direkter Küstennähe. „Wir befürchten, dass sich nun Cholera und andere Krankheiten erneut ausbreiten“, so Kathrin Jewert, Projektkoordinatorin von Malteser International in...

1 Bild

Syrien: Kinderkrankenhaus in Aleppo in den Keller verlegt

Das von Malteser International unterstützte Kinderkrankenhaus in Aleppo, Syrien, musste nach erneuter Bombardierung im August in die Kellerräume des Gebäudes verlegt werden, um die Sicherheit der Patienten und des Personals zumindest ansatzweise zu verbessern. Bei dem Angriff kam ein Neugeborenes ums Leben, da die Sauerstoffversorgung des Brutkastens unterbrochen wurde. Die Versorgung von ambulanten Patienten muss auf...

1 Bild

Der Malteser Menüservice rät: Mit „richtigem“ Trinken gut durch den Sommer!

Nürnberg, 19.07.2016. Der heutige Tag hat es bereits gezeigt, dass wir auch in diesem Jahr wieder mit nahezu tropischen Temperaturen rechnen müssen. „Ausreichendes Trinken ist deshalb für uns alle wichtig. Bestimmte Bevölkerungsgruppen, wie z.B. Ältere oder Hilfebedürftige, sollten besonders auf eine ausreichende Flüssigkeitsversorgung achten“, so Nicolas Agoston vom Malteser Menüservice hier in Nürnberg. Große Hitze...

1 Bild

Modehaus Wöhrl und Malteser sammeln gemeinsam für ehrenamtliche soziale Dienste

Nürnberg, 12.07.2016. Vom 1. bis zum 31. August 2016 sammelt das Traditionsmodehaus WÖHRL in Nürnberg und Fürth wieder Kleider für einen guten Zweck. An einem eigens dafür eingerichteten Malteser-Stand in den Nürnberger und Fürther Filialen nehmen Auszubildende in Plastiktüten verpackte Kleidungsspenden entgegen. Pro Kilo gibt es einen Einkaufsgutschein im Wert von drei Euro – dieser kann ab einem Einkaufswert von 30 Euro...

1 Bild

Malteser starten neuen Pflegekurs - Lehrgang beginnt am 15. September 2016

Nürnberg, 08.06.2016. Mit dem neuen Pflegeberufegesetz plant die Bundesregierung, die Pflegeausbildung attraktiver und moderner zu gestalten. Der Pflegeberuf soll allgemein aufgewertet werden. Ab dem 15. September 2016 bieten die Malteser deshalb einen Kurs für Pflegediensthelfer an. Im Rahmen dieses Kurses erwerben die Teilnehmer grundlegende Qualifikationen für die Pflege. Dass dafür auch theoretische Kenntnisse überaus...

1 Bild

Gemeinsam ist man weniger allein

Nürnberg, 01.06.2016. Nürnberg ist eine alternde Stadtgesellschaft. Bereits 26% der Bevölkerung sind 60 Jahre und älter. Oftmals sind Senioren von Einsamkeit und sozialer Isolation betroffen. Dies trifft besonders zu, wenn ihnen sowohl ihr Gesundheitszustand als auch ihre finanzielle Lage eine Teilnahme am gesellschaftlichen Leben nicht mehr ermöglichen. Viele dieser Menschen wünschen sich mehr Gesellschaft, doch nur...

1 Bild

Freiwillig helfen - Chance für Schulabgänger

Malteser Freiwilligendienste: praktische Vorbereitung auf das Berufsleben Nürnberg, 30.05.2016. Die Malteser bieten soziale Dienste, die Spaß machen. In den Diensten der Hilfsorganisation werden junge Frauen und Männer gesucht, die bedürftigen Menschen gerne helfen wollen. Einsatzgebiet ist z.B. in Nürnberg der Fahrdienst für Menschen mit Behinderungen, Rettungsdienst und Krankentransport, Mahlzeitendienst, Hausnotruf,...

1 Bild

Malteser unterstützen Angehörige mit Ferienangeboten - Urlaub ohne Sorgen um Mutter und Vater

Nürnberg, 16.03.2016. Osterzeit ist Urlaubszeit. Doch für immer mehr Menschen fallen unbeschwerte Ferien jenseits der Heimat aus: Sie betreuen einen Angehörigen und wissen nicht, wer für ihn kochen soll, wenn sie nicht da sind, oder wer helfen kann, wenn etwas passiert. „Urlaub vom Betreuungsalltag ist sehr wichtig, um neue Kraft zu tanken und nicht Gefahr zu laufen, irgendwann selbst nicht mehr zu können“, sagt Nicolas...

1 Bild

Kleider gespendet – Freude geschenkt

Nürnberg, 04.02.2016. Vom 1. bis zum 27. Februar 2016 sammelt das Traditionsmodehaus WÖHRL in Nürnberg und Fürth wieder Kleider für einen guten Zweck. An einem eigens dafür eingerichteten Malteser-Stand in den Nürnberger und Fürther Filialen nehmen Auszubildende in Plastiktüten verpackte Kleidungsspenden entge-gen. Pro Kilo gibt es einen Einkaufsgutschein im Wert von drei Euro – dieser kann ab einem Einkaufswert von 30 Euro...

1 Bild

Geschenkte Zeit für Senioren: Besuchs- und Begleitungsdienst der Nürnberger Malteser

Nürnberg, 22.01.16. Das neue Jahr hat begonnen, die Tage werden wieder länger und die Menschen freuen sich auf die ersten sonnigen Spaziergänge im Freien. Doch was macht man, wenn man niemanden hat, der diese Freude mit einem teilt? Gerade in einer alternden Stadtgesellschaft wie Nürnberg leben viele ältere Menschen allein. Nicht alle haben die Möglichkeit, Zeit in Gesellschaft zu verbringen, weil es mitunter der...

4 Bilder

Illegale Tiertransporte: Tierheim bittet um Hilfe 1

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 16.12.2015

Bayerische Umweltministerin Ulrike Scharf in der Kritik - Statement von Dagmar G. Wöhrl, Präsidentin des Tierheims Nürnberg, zu politischen Konsequenzen NÜRNBERG (pm/nf) - Wie der Deutsche Tierschutzbund bereits berichtet hat, wurden am vergangenen Freitag in Bad Reichenhall insgesamt 217 Welpen, 48 Zebrafinken und 20 Pantherschildkröten aus zwei illegalen Transporten beschlagnahmt. Verschiedene Tierheime in ganz Bayern...

1 Bild

Malteser Hausnotruf in Nürnberg: Schutzengel im Hintergrund über die Weihnachtsfeiertage

Nürnberg, 8.12.2015. Der Malteser Hausnotruf in Nürnberg ist auch über die Feiertage rund um die Uhr erreichbar. „Das ist gut zu wissen“, sagt Seniorin Rita Fuchs. „Wenn unsere Verwandten über die Weihnachtstage in den Schnee fahren, haben wir sonst keinen, der kommen könnte, wenn mal etwas passiert.“ Aus Erfahrung berichtet die 82-jährige: „Eines Nachts bin ich auf dem Weg zum Bad gefallen. Ich konnte nicht mehr aufstehen...

1 Bild

Mehr als nur Team Building

Mitarbeiter der Commerzbank erlebten am Malteser Social Day eine „Zeit-Reise“ Nürnberg, 02.10.15. Zum Schluss war nur noch eine Bohne übrig. „Dieser Tag wird mir lange in Erinnerung bleiben und das Erlebte muss sich erst mal setzten!“. Nachdenklich schaut sich eine Commerzbankmitarbeiterin ihre letzte Kaffeebohne an, den Lohn für einen ereignisreichen Tag. Sie gehört zu einem Team von neun Commerzbankmitarbeitern aus...

1 Bild

Gemeinsam ist man weniger allein

Nürnberg: Malteser | Gemeinsam ist man weniger allein Nürnberg, 14.09.2015. Nürnberg ist eine alternde Stadtgesellschaft. Rund 26% der Bevölkerung sind 60 Jahre und älter, 9,6% sind über 75 Jahre. Bei den Frauen in dieser Altersgruppe wohnt mehr als die Hälfte alleine, bei den Männern sind es über 20%. Diese Menschen sind häufig von Einsamkeit und sozialer Isolation betroffen. Dies trifft besonders zu, wenn ihnen sowohl ihr Gesundheitszustand...

Jakobsplatz: Den Helfern ein Denkmal setzen

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 28.08.2015

Hilfsorganisationen enthüllen mit Staatsminister Dr. Markus Söder und Bürgermeister Christian Vogel am 5. September 2015 (11 Uhr) Helferstatue auf Nürnberger Jakobsplatz NÜRNBERG (pm/nf) - Die sechs bayerischen Hilfsorganisationen Arbeiter-Samariter-Bund, Bayerisches Rotes Kreuz, Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft, Johanniter Unfall-Hilfe, Malteser Hilfsdienst und Technisches Hilfswerk setzen Helfern gemeinsam ein...

2 Bilder

Traurige Rekorde zum Welttag der humanitären Hilfe

Malteser: „Wir müssen uns weiter für das Wohl der Menschen in Not einzusetzen“ Nürnberg, 19.08.2015. Anlässlich des Welttags der humanitären Hilfe am 19. August blicken die Malteser auf ein von traurigen Rekorden geprägtes erstes Halbjahr 2015 zurück. Insbesondere die Syrienkrise und die Vertreibungen im Irak haben die Flüchtlingszahlen drastisch ansteigen lassen: Weltweit sind knapp 60 Millionen Menschen auf der Flucht,...

1 Bild

Malteser unterstützen Angehörige mit Ferienangeboten: Urlaub ohne Sorgen um Mutter und Vater

Nürnberg, 14.08.2015. Sommerzeit ist Urlaubszeit. Doch für immer mehr Menschen fallen unbeschwerte Ferien jenseits der Heimat aus: Sie betreuen einen Angehörigen und wissen nicht, wer für ihn kochen soll, wenn sie nicht da sind, oder wer helfen kann, wenn etwas passiert. „Urlaub vom Betreuungsalltag ist sehr wichtig, um neue Kraft zu tanken und nicht Gefahr zu laufen, irgendwann selbst nicht mehr zu können“, sagt Nicolas...

1 Bild

Hitze macht Senioren zu schaffen: Malteser verzeichnen vermehrt Notrufe

Nürnberg, 14.08.2015. Sommer, Sonne, Schwächeanfall: Die Hitze macht dieses Jahr allen, aber vor allem älteren Menschen zu schaffen - und das spüren die Malteser in Nürnberg. „An Wochenenden im Juli und August, an denen die Temperaturen die 30-Grad-Marke überschritten haben, sind in unserer Hausnotrufzentrale über zehn Prozent mehr Notrufe eingegangen“, sagt Sebastian Grund, Leiter des Malteser Hausnotrufdienstes in Nürnberg....

2 Bilder

Auto-Fiegl übergibt 500. Krankentransportwagen

Marc Stingl
Marc Stingl | Nürnberg | am 19.12.2014

Ford Händler versorgt Rettungsorganisationen Im Frühjahr 2009 hatte Auto-Fiegl (Schwabach, Roth, Nürnberg) an der Ausschreibung zur Beschaffung von 120 Rettungsfahrzeugen für den sog. „Bayern-KTW“ teilgenommen und im Juni den Zuschlag erhalten. Ein Fach-Gremium der vier großen Rettungsorganisationen BRK, ASB, Johanniter und Malteser hatte sich ab dem damaligen Zeitpunkt zu einer gemeinsamen Beschaffung von...

1 Bild

Rauchmelder: doppelte Sicherheit gerade für ältere Menschen

Uwe Müller
Uwe Müller | Nürnberg | am 30.05.2014

REGION (pm/mue) - Zum bundesweiten Tag des Rauchmelders am 13. Juni machen die Malteser nachdrücklich auf das möglicherweise lebensrettende kleine Gerät aufmerksam. „In Kombination mit unserem Hausnotrufgerät sorgt der Rauchmelder gerade bei älteren Menschen für doppelte Sicherheit in den eigenen vier Wänden“, erklärt Nicolas Agoston von den Maltesern in Nürnberg. Die meisten Brandopfer, so wird informiert, verunglücken...