MdB Michael Frieser

1 Bild

MdB Michael Frieser: Verantwortungslose Aufforderung Kinder loszuschicken

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 10.02.2016

NÜRNBERG (nf) - Streit in der Koalition: Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD) forderte eine Einzelfalllösung für den Familiennachzug von Minderjährigen. Dazu äußerte sich der innen- und rechtspolitische Sprecher der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Michael Frieser (Bundestagsabgeordneter für Nürnberg-Süd und Schwabach) in einem Statement: „Die Forderung der SPD, Minderjährige von der Aussetzung des Familiennachzugs...

Trauer um MDR-Gründungsintendant Udo Reiter

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 10.10.2014

MdB Michael Frieser zum Suizid von Udo Reiter NÜRNBERG/SCHWABACH/LELIPZIG - Mit tiefer Bestürzung hat der Mitteldeutsche Rundfunk auf die Nachricht vom Tod seines Gründungsintendanten Professor Dr. Udo Reiter reagiert. ,,Die deutsche Medienlandschaft, wie wir sie heute kennen, verliert mit Udo Reiter einen ihrer Gründungsväter, der MDR einen Kollegen und väterlichen Freund", sagte MDR-Intendantin Karola Wille in Leipzig....

1 Bild

Update: Politiker entsetzt über Zustände im Aufnahmelager

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 05.09.2014

REGION/ZIRNDORF (pm/nf) - Auch Regierungspräsident Thomas Bauer, Fürths Landtagsageordnete Petra Guttenberger und Landrat Matthias Dießl besuchten die Zirndorfer Aufnahmeeeinrichtung für Asylbewerber. Die zentrale Aufnahmestelle ist für 650 Personen vorgesehen, momentan befinden sich dort über 1600 Asylsuchende. Für die Flüchtlinge wurden Zelte oder Festzelte aufgebaut. Die Verhältnisse, so die Fürther Landtagsabgeordnete...

1 Bild

Schüler Theo Deinlein durfte Bundestagsluft schnuppern

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 04.06.2014

Von Michael Frieser nominiert, durfte der Nürnberger Schüler Theo Deinlein am Planspiel „Jugend und Parlament“ teilnehmen und dort die Arbeit von Abgeordneten und den Vorrang der Gesetzgebung kennenlernen NÜRNBERG (pm/nf) - „Sonst ist der Zugang zum Plenarsaal den Bundestagsabgeordneten vorbehalten – jetzt regieren hier Jugendliche im Alter von 16 bis 20 und suchen sich Mehrheiten für fiktive Gesetze“, erklärt Michael...