nürnberg

1 Bild

Bahhofsplatz

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | vor 4 Stunden, 50 Minuten

Schnappschuss

10 Bilder

Umweltministerin Barbara Hendricks besuchte den SpardaKinder-Klima-Gipfel

Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer | Nürnberg | vor 13 Stunden, 51 Minuten

Lob der Ministerin für Nürnberger Schüler NÜRNBERG (tom) – Wer das Wort „Klimagipfel“ hört, denkt zuerst an Staatsmänner in schwarzen Anzügen, die mit ernster Mine in Kongresssälen sitzen. Am vergangenen Samstag bot sich ein ganz anderes Bild. Rund 370 Kinder im Alter bis zu 12 Jahren tummelten sich fröhlich am Erfahrungsfeld der Sinne. Dorthin hatte sie die Sparda-Bank Nürnberg eG zur Abschlussveranstaltung des „2....

1 Bild

80.000 Bäume in Nürnberg brauchen Wasser!

Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer | Nürnberg | vor 2 Tagen

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Hitze macht den Bäumen in der Stadt zu schaffen. Deswegen gießt der Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg (Sör) derzeit mit zwei Fahrzeugen die Bäume innerhalb des Altstadtrings und entlang des Mittleren Rings. Dabei erhält jeder Baum mit einem Mal 200 bis 300 Liter Wasser. Ein Gießvorgang dauert zehn Minuten. Eine Tankfüllung reicht für 30 Bäume. Ab 31. Juli 2017 ist ein drittes...

2 Bilder

KKV verleiht den Preis ,,Ehrbarer Kaufmann" an Nürnberger Unternehmerin

Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer | Nürnberg | vor 2 Tagen

MÜNCHEN/NÜRNBERG - Am vergangenen Samstag hat der KKV – Verband der Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung – beim 89. Bundesverbandstag in München der Nürnberger Unternehmerin Christine Bruchmann den Preis „Ehrbarer Kaufmann“ verliehen. Bruchmann ist Inhaberin der Fürst-Gruppe, welche Personaldienstleistungen, Sicherheitsdienste und Reinigungsleistungen anbietet und rund 4.300 Mitarbeiter beschäftigt. Vorgeschlagen wurde...

1 Bild

CSU-Stadtratsfraktion will neuen Bahnhofsplatz nach Helmut Kohl benennen 1

Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer | Nürnberg | vor 2 Tagen

NÜRNBERG (nf) - Rund um den Bahnhof wird gerade gebaut, Autofahrer, Pendler, Radfahrer und Fußgänger können ein Lied davon singen. Zukünftig gibt es dann einen direkten, oberirdischen Zugang für Fußgänger vom Bahnhof in die Altstadt. Die Verkehrswege werden insgesamt sicherer, es entstehen neue Fahrradparkplätze sowie breitere Fahrradwege. Barrierefreie Bahnsteige für Straßenbahnen und Bussen sind eingeplant, genauso wie...

3 Bilder

Da lohnt sich doch mal ein Blick: Wenn die Innenstadt zur Kleinkunstbühne wird

Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer | Nürnberg | vor 3 Tagen

Alle Termine der Straßenkünstler in der Übersicht NÜRNBERG (pm/nf) – Zauberei, Jonglierkunst und Feuershow: Der KleinKunstSommer vor der Sparda-Bank-Filiale in der Karolinenstraße zählt jedes Jahr wieder zu den Highlights des Kultursommers. Auch 2017 sind jeden Samstag international bekannte Straßenkünstler in der Einkaufszone vor Ort, um die Nürnberger zu verzaubern. Schon morgen, Samstag, 24. Juni 2017, um 12 Uhr...

1 Bild

Museumsfest der Kunstvilla: Künstler zeigen ihr Lieblingsbild

Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer | Nürnberg | vor 4 Tagen

Nürnberg: Kunstvilla | NÜRNBERG (pm/nf) - Das diesjährige Museumsfest der Kunstvilla findet am Sonntag, 2. Juli 2017, von 14 bis 18 Uhr in der Blumenstraße 17 statt. Anlässlich der vollständigen Neueinrichtung des Hauses mit der Ausstellung „70 Jahre Künstlergruppe ‚Der KREIS‘ – Ein Längsschnitt durch die Kunst in Nürnberg seit 1947“ (bis 8. Oktober 2017) steht das Fest dieses Jahr unter dem Motto „Die Kunstvilla im Zeichen des...

1 Bild

Bürgermeister Vogel widerspricht dem Bündnis gegen Frankenschnellweg energisch

Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer | Nürnberg | am 19.06.2017

NÜRNBERG (pm/nf) - Mit großer Verwunderung hat Bürgermeister Christian Vogel die aktuelle Stellungnahme vom „Bündnis gegen den Frankenschnellwegausbau“ zur Kenntnis genommen. Die Aussagen des Sprechers des Bündnisses gegen den Frankenschnellweg, Markus Ganserer, Landtagsabgeordneter und Vorstand von Bündnis 90 / Die Grünen, Bezirksverband Mittelfranken, zum aktuellen Verfahren um den Frankenschnellweg entbehrten...

3 Bilder

The AC/DC Show by AM/FM

Bernd Edelhäußer
Bernd Edelhäußer | Nürnberg | am 16.06.2017

Nürnberg: Festzelt Gebersdorfer Kärwa | The AC/DC Show by AM/FM - A Tribute to AC/DC ... im Festzelt der Gebersdorfer Kärwa. Tickets unter www.reservix.de oder an der Abendkasse. "...sounds like AC/DC ! " das musste sogar AC/DC´s Lead-Gitarrist Angus Young bei einer Begegnung mit Walter Tomasi von AM/FM im Jahre 2001 in München zugeben, nachdem er eine Aufnahme der Band anhörte. Eine wertvollere Auszeichnung kann sich eine AC/DC-Tribute-Band wohl...

2 Bilder

Charles Graf von Faber-Castell und seine Frau Melissa zeigen uns die kleine Carla Victoria

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 15.06.2017

Die kleine Carla Victoria Adelaida Ottilie Gräfin von Faber-Castell ist am selben Tag wie ihr Großvater Anton-Wolfgang Graf von Faber-Castell geboren NÜRNBERG/STEIN (pm/nf) - Charles Graf von Faber-Castell (36) und seine Frau Melissa (32) wurden am 7. Juni 2017 erneut Eltern: Tochter Carla Victoria Adelaida Ottilie wiegt 3450 Gramm und misst 50 cm. Mutter und Tochter geht es gut. Carla Victoria wurde übrigens am selben...

1 Bild

Geburtenrekord! Baby-Boom in Nürnberg und Fürth

Peter Maskow
Peter Maskow | Nürnberg | am 13.06.2017

NÜRNBERG/FÜRTH (mask) – Das ist die schönste Nachricht seit langer Zeit: Nürnberg und Fürth erleben einen Baby-Boom! Das Amt für Stadtforschung und Statistik meldet jetzt einen Geburtenrekord! 5539 kleine Nürnbergerinnen und Nürnberger sind demnach im vergangenen Jahr zur Welt gekommen. Fast 400 Kinder mehr als im Jahr davor. In Fürth freuen sie sich über den erneuten Geburtenhöchststand von 1386 Neugeborenen (2015: 1354...

2 Bilder

Starke Symbole und Farben

Die EXPERTEN Redaktion
Die EXPERTEN Redaktion | Nürnberg | am 02.06.2017

Die Trauerfloristik ist ein wichtiger Teil unserer Bestattungskultur Seit langem schon sind Blumen ein entscheidender Bestandteil unserer Bestattungskultur. Gerade in Stunden, in denen uns oftmals die Worte fehlen, ist Trauerfloristik ein letzter Gruß an den Verstorbenen aber auch ein Zeichen der Anteilnahme und Verbundenheit mit den Hinterbliebenen. Dabei hat die Trauerfloristik ihre eigene Sprache, die zudem im Lauf...

2 Bilder

In schweren Stunden für Sie da

Die EXPERTEN Redaktion
Die EXPERTEN Redaktion | Nürnberg | am 02.06.2017

Das Leistungsspektrum von Bestattungsunternehmen ist äußerst vielfältig Bestattungsunternehmen bieten ihren Kunden in schweren Stunden einen ebenso kompetenten wie einfühlsamen Service, der weit über die Organisation und die Begleitung der Trauerfeierlichkeiten auf dem Friedhof hinausgeht. Die Leistungspalette variiert von Unternehmen zu Unternehmen und kann, wenn Sie es wünschen, unter anderem die folgenden Leistungen und...

2 Bilder

Feuerbestattungen nehmen zu

Die EXPERTEN Redaktion
Die EXPERTEN Redaktion | Nürnberg | am 02.06.2017

Auch andere „pflegeleichte“ Bestattungsformen sind auf dem Vormarsch Die klassische Bestattungsform der Erdbestattung, bei der der Verstorbene in einem Holzsarg beigesetzt wird, wird – aktuellen Umfragen zufolge – nur noch von jedem vierten Bundesbürger bevorzugt. Gleichzeitig erfreuen sich Einäscherungen mit anschließender Beisetzung im Urnengrab immer größerer Beliebtheit. Auch andere „pflegeleichte“ Bestattungsformen...

2 Bilder

Alles geregelt für die Ruhestätte

Die EXPERTEN Redaktion
Die EXPERTEN Redaktion | Nürnberg | am 02.06.2017

Mit einem Dauergrabpflege-Vertrag schon zu Lebzeiten Vorsorge treffen Unsere moderne Gesellschaft verlangt von Berufstätigen immer mehr Flexibilität. Da kann es schon mal sein, dass man für einen neuen Job auch den Wohnort wechseln muss. Manchmal liegen dann plötzlich mehrere hundert Kilometer zwischen der alten und der neuen Heimat und vieles, das man früher „so nebenbei“ erledigen konnte, ist plötzlich nicht mehr...

1 Bild

Checkliste Trauerfall

Die EXPERTEN Redaktion
Die EXPERTEN Redaktion | Nürnberg | am 02.06.2017

Woran Sie im „Falle des Falles“ unbedingt denken sollten Unmittelbar nach Eintreten des Todes • Arzt wegen Totenschein verständigen • Bestattungsinstitut kontaktieren und einen Beratungstermin vereinbaren, bei dem Details der Bestattung und die Aufgabenverteilung abgeklärt werden • Dokumente des Verstorbenen suchen (Personalausweis, Geburtsurkunde, Heiratsurkunde, ggf. Sterbeurkunde des Ehepartners, Verfügungen des...

1 Bild

Bestattungsvorsorge zu Lebzeiten

Die EXPERTEN Redaktion
Die EXPERTEN Redaktion | Nürnberg | am 02.06.2017

Gestalten Sie auch Ihren letzten Weg und entlasten Sie damit Ihre Angehörigen Der eigene Tod ist ein Thema, mit dem sich viele Menschen eher ungern beschäftigen. Entsprechend schwer tun wir uns daher auch, wenn es darum geht, zu Lebzeiten Entscheidungen über die Art unserer Bestattung zu treffen und über diese dann auch mit unseren Lieben zu sprechen. Das ist einerseits nachvollziehbar. Andererseits kann man mit einer...

2 Bilder

Ein Platz für die Lebenden und Toten

Die EXPERTEN Redaktion
Die EXPERTEN Redaktion | Nürnberg | am 02.06.2017

Friedhöfe sind mehr als nur die letzte Ruhestätte für die Verstorbenen Friedhöfe sind nicht nur die letzte Ruhestätte für die Verstorbenen, sie sind aber zugleich auch ein Ort für die Lebenden. Denn hier finden wir einen festen Platz, um der Trauer um den geliebten Menschen Raum zu geben. Hier können wir ungestört unseren Erinnerungen nachhängen und nicht selten auch eine stille Zwiesprache mit den Verstorbenen halten. Aus...

2 Bilder

Tiefkühl- oder Heissauslieferung

Die EXPERTEN Redaktion
Die EXPERTEN Redaktion | Nürnberg | am 01.06.2017

Beim Menüservice gibt es je nach Dienstleister unterschiedliche Angebote Täglich köstliche und nahrhafte Gerichte direkt nach Hause geliefert bekommen oder zwischendurch einmal nicht kochen müssen – nicht nur Senioren schätzen es, wenn sie bei ihren alltäglichen Verrichtungen unterstützt werden. Unterschiedliche Dienstleister bieten einen abwechslungsreichen Menüservice, den es – je nach Anbieter – in zwei Varianten...

2 Bilder

Individuelle Hilfe in Alltagsdingen

Die EXPERTEN Redaktion
Die EXPERTEN Redaktion | Nürnberg | am 01.06.2017

Ein Seniorenservice deckt ein breites Spektrum an Leistungen ab Auch im fortgeschrittenen Alter möchten viele Menschen ihr gewohntes Umfeld nicht verlassen. Das ist verständlich und – wenn man die nötige Unterstützung hat – meist auch kein Problem. Diese Unterstützung kann ganz unterschiedlich sein und umfasst nahezu alle Bereiche des Alltags, beinhaltet aber auch eine persönliche Absprache und Beratung. Um die gewohnte...

1 Bild

Pro Sanitare

Die EXPERTEN Redaktion
Die EXPERTEN Redaktion | Nürnberg | am 01.06.2017

Professionelle Ambulante Hauskranken- und Altenpflege seit 1995 Mit Inkrafttreten des neuen Pflegestärkungsgesetzes gibt es eine Vielzahl an Tätigkeitsfeldern, in denen Dienstleistungsunternehmen der ambulanten Pflege aktiv sind. „Pro Sanitare“, seit mehr als zwanzig Jahren mit großen Erfolg und viel Engagement in diesem Bereich tätig, rechnet mit allen Kranken- und Pflegeversicherungen ab und legt seinen Schwerpunkt auf...

2 Bilder

Am Ende droht die Isolation

Die EXPERTEN Redaktion
Die EXPERTEN Redaktion | Nürnberg | am 01.06.2017

Angehörige pflegebedürftiger Menschen können an der Pflege zerbrechen Einen pflegebedürftigen Menschen zu Hause zu betreuen, ist eine schwierige Aufgabe, die von pflegenden Angehörigen nicht selten unterschätzt wird. Vor allem die Tatsache, dass der Umfang der Aufgaben aber auch die für die Pflege aufgewendete Zeit in der Regel mit Fortschreiten der Erkrankung zunimmt, wird mehr und mehr zu einer großen Belastung. Hier...

2 Bilder

Vielfältige Unterstützungsangebote

Die EXPERTEN Redaktion
Die EXPERTEN Redaktion | Nürnberg | am 01.06.2017

Der Bereich der häuslichen Versorgung durch den Arbeiter Samariter Bund Der Arbeiter Samariter Bund (ASB) Nürnberg ist eine moderne Hilfsorganisation mit einem vielseitigen Dienstleistungsangebot. Im Mittelpunkt stehen dabei die soziale und medizinische Hilfe und Unterstützung. Der Bereich der häuslichen Versorgung gliedert sich dabei grob in die folgenden Bereiche. 1. Hauskrankenpflege und Mobiler Sozialer...

2 Bilder

Der Johanniterorden und seine Werke

Die EXPERTEN Redaktion
Die EXPERTEN Redaktion | Nürnberg | am 01.06.2017

Die Johanniter-Unfall-Hilfe ist eine der größten Hilfsorganisationen Europas Der Johanniterorden ist ein geistlicher Ritterorden, dessen Wurzeln bis in die Zeit der Kreuz- ritter gehen. Seine Mitglieder verpflichteten sich zu einem Doppelauftrag: Eintreten für den Glauben und Einsatz für Kranke und Hilfsbedürftige. Der Orden trägt fast einhundert Altenpflegeeinrichtungen und zwölf Krankenhäuser, Fach- und...

1 Bild

Alles aus einer Hand

Die EXPERTEN Redaktion
Die EXPERTEN Redaktion | Nürnberg | am 01.06.2017

Häusliche Rundum-Betreuung und Alltagshelfer zu fairen Preisen Mit fortschreitendem Alter schwindet oft die Selbstständigkeit – ausgelöst durch körperliche oder geistige Einschränkungen, wie z.B. Demenzerkrankungen. Dann stehen die Angehörigen vor der Frage: Betreuung & Pflege zu Hause oder im Pflegeheim? Die Betroffenen selbst möchten meist so lange wie möglich in ihrem vertrauten häuslichen und sozialen Umfeld bleiben,...