Notdienst

1 Bild

Ärztlicher Bereitschaftsdienst: Rufnummer 116 117 noch unbekannt

Kathrin Kahle
Kathrin Kahle | Nürnberg | am 19.09.2016

Für schwere Unfälle oder lebensbedrohliche Situationen wie Schlaganfall oder Herzinfarkt gibt es europaweit die einheitliche Notfallnummer 112. Doch wer hilft, wenn man sich nachts oder am Wochenende leicht verletzt hat oder eine schwere Grippe einen ans Bett fesselt? Unter der Rufnummer 116 117 ist bundesweit aus allen Telefonnetzen ohne Vorwahl der ärztliche Bereitschaftsdienst zu erreichen. „Auch außerhalb der Sprechzeiten...

2 Bilder

Wenn der Abfluss verstopft ist

Die EXPERTEN Redaktion
Die EXPERTEN Redaktion | Nürnberg | am 21.10.2015

Wichtige Verhaltensregeln bei Abfluss- und Rohrverstopfungen Manchmal ist guter Rat teuer. Beispielsweise, wenn bei Ihnen zuhause ein Abfluss oder ein Rohr verstopft ist. Um größere Schäden für sich und andere zu vermeiden, sollten Sie in jedem Fall die folgenden Punkte beachten: • Gießen Sie kein Wasser mehr aus (z.B. in WC, Bad und Küche)! • Lassen Sie keine Sanitärobjekte (z.B. Spülkasten) ablaufen! • Tritt...

1 Bild

Kita-Streik: Nicht alle Noteinrichtungen können geöffnet werden

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 08.05.2015

Änderung bei den Notdiensteinrichtungen NÜRNBERG (pm/nf) - Wie bereits auf marktspiegel.de berichtet, kommt es ab Montag, 11. Mai 2015, zu einem unbefristeten Streik in den städtischen Kindertageseinrichtungen. Die Streikbeteiligung von Erzieherinnen und Erziehern in Nürnberg wird in der nächsten Woche sehr hoch sein. Trotz intensivster Bemühungen des Jugendamts können daher nicht alle 18 Noteinrichtungen, wie geplant, am...

1 Bild

Warnstreik in städtischen Kitas am 20. April 2015

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 15.04.2015

NÜRNBERG (pm/nf) - Am Montag, 20. April 2015, streiken bundesweit Beschäftigte im öffentlichen Dienst. In Nürnberg wird der Warnstreik voraussichtlich 98 der insgesamt 140 Kindertageseinrichtungen der Stadt betreffen. Für dringend erforderliche Ersatzbetreuung wird ein Notdienst eingerichtet. Das Jugendamt bittet alle Eltern, für eine alternative Betreuungsmöglichkeit ihres Kindes zu sorgen, damit die Notdienste wirklich...

1 Bild

Streik: 118 der 140 Kindertageseinrichtungen in Nürnberg betroffen

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 19.03.2015

Liste der Notdiensteinrichtungen NÜRNBERG (pm/nf) - Die für Freitag, 20. März 2015, angekündigten bundesweit laufenden Warnstreiks im öffentlichen Dienst werden voraussichtlich 118 der insgesamt 140 Kindertageseinrichtungen der Stadt Nürnberg betreffen. Für dringend erforderliche Ersatzbetreuung wird ein Notdienst eingerichtet. Das Jugendamt bittet alle Eltern, für eine alternative Betreuungsmöglichkeit ihrer Kinder zu...

1 Bild

Verstopfte Notaufnahmen - und jetzt rollt auch noch die Grippewelle

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Forchheim | am 18.02.2015

FORCHHEIM (nf) - Zur Zeit bestimmen grippale Infekte mit akuten Atemwegserkrankungen oder sogar bestätigte Influenzafälle die Schlagzeilen. Viele Betroffene wenden sich in ihrer Not - besonders am Wochenende - an die Notaufnahmen der Krankenhäuser. Für den Landkreis Forchheim hat das Ärztenetz UGeF bereits im Januar 2013 eine Bereitschaftspraxis (Notfallpraxis) eröffnet, die Mittwoch- und Freitagabend sowie Samstag,...

1 Bild

Ärztliche Bereitschaft

Uwe Müller
Uwe Müller | Nürnberg | am 05.02.2015

MÜNCHEN (vzb) - Unter der bundesweit einheitlichen Rufnummer 116 117 (ohne Vorwahl) können Erkrankte auch in Bayern den ärztlichen Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigungen erreichen. Das Telefonat ist kostenlos – sowohl im Festnetz als auch per Handy. Anrufer werden in dringenden, aber nicht lebensbedrohlichen Situationen außerhalb der normalen Sprechzeiten zu medizinischen Diensten weitergeleitet. Es meldet...

1 Bild

E. Engelhardt, Nürnberg

Die EXPERTEN Redaktion
Die EXPERTEN Redaktion | Nürnberg | am 08.08.2014

Kompetenz und Tradition seit 80 Jahren Im Jahre 1932 wurde der Meisterbetrieb von Ernst Engelhardt in Nürnberg als Elektro- und Sanitärfachbetrieb gegründet, Mitte der 1960-er Jahre vom Schwiegersohn Heinz Paulus übernommen, bevor Ende der 1980-er Jahre die nunmehr dritte Generation begann, sämtliche Geschicke der Firma zu lenken: Nach Lehre und Studium übernahmen Markus und Roland Paulus die technische Leitung, Anfang der...

1 Bild

Apotheken in Nürnberg informieren: Notdienstapotheken per Handy

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 25.07.2014

NÜRNBERG (pm/nf) - In wenigen Tagen beginnen die Sommerferien. Wer in Deutschland Urlaub macht und in den Ferien ein dringendes Arzneimittel benötigt, hat viele Möglichkeiten, schnell und leicht die nächste Notdienstapotheke zu finden: Per Handy kann man einfach die 22 8 33 anrufen und die Postleitzahl angeben. Oder „apo“ per SMS an die 22 8 33 schicken. (max. 69 Cent/Minute) Die kostenlose Festnetznummer 0800 00 22 8...

„Notdienst“ bei der Stadtverwaltung am „Berg“-Dienstag

Uwe Müller
Uwe Müller | Erlangen | am 04.06.2014

ERLANGEN - Am Dienstag nach Pfingsten, 10. Juni, bleiben die Ämter der Stadtverwaltung traditionsgemäß weitgehend geschlossen. In folgenden Bereichen ist jedoch von 8 bis 12 Uhr ein „Notdienst“ für dringende Angelegenheiten eingerichtet: Telefonzentrale, Poststelle, Bürgeramt (mit Ausländerstelle und Abteilung Sozialversicherungsangelegenheiten), Bestattungs- und Friedhofswesen im Standesamt (Michael-Vogel-Str. 4) sowie Amt...

Nürnberger Kitas sind vom Warnstreik betroffen

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 24.03.2014

NÜRNBERG (pm/nf) - Die für Mittwoch, 26. März 2014, angekündigten bundesweiten Warnstreiks im öffentlichen Dienst werden aller Voraussicht nach verschiedenste Einrichtungen der Stadt Nürnberg beeinträchtigen. Dabei wird auch die Mehrzahl der städtischen Kindertageseinrichtungen bestreikt. Für dringende Notfälle wird ein Notdienst eingerichtet. Bestreikt werden voraussichtlich 118 der insgesamt 140 Kindertageseinrichtungen...

1 Bild

Weihnachten: Apotheken leisten Notdienst

Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer | Nürnberg | am 16.12.2013

Trotzdem Dauermedikation kontrollieren NÜRNBERG (pm/nf) - Die Apotheken in Nü̈rnberg bieten auch über die Weihnachtsfeiertage einen Nacht- und Notdienst an. Über die Notdienstpläne der Apotheken kann man sich wie folgt informieren: Im Internet kostenlos ü̈ber www.aponet.de/notdienst. Vom Festnetz kostenlos unter 0800 00 22 8 33. Vom Handy aus per Anruf ohne Vorwahl unter 22 8 33 (69ct/Min). Vom Handy aus per SMS mit...