Notfall

2 Bilder

Haiti nach Wirbelsturm „Matthew“ - „Es gibt keine medizinische Versorgung“

Köln/Port-au-Prince, 20.10.16. Von den verheerenden Auswirkungen des Hurrikans „Matthew“ in Haiti sind allein in Cité Soleil und Tabarre, den Elendsvierteln der Hauptstadt Port-au-Prince, mehr als eine halbe Million Menschen akut betroffen. Sie leben in direkter Küstennähe. „Wir befürchten, dass sich nun Cholera und andere Krankheiten erneut ausbreiten“, so Kathrin Jewert, Projektkoordinatorin von Malteser International in...

1 Bild

VdK bittet bei der Herbstsammlung um Spenden

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 07.10.2016

REGION (pm/vs) - Vom 14. Oktober bis 13. November 2016 bittet der VdK Bayern im ganzen Freistaat für die Sammlung „Helft Wunden heilen“ um Spenden. Zum 70. Mal gehen in diesem Herbst wieder tausende ehrenamtliche Sammlerinnen und Sammler des VdK für die gute Sache von Haus zu Haus. Entstanden in einer Zeit, als der Krieg tiefe Wunden geschlagen hatte, ist der VdK bis heute seinem Grundsatz treu geblieben, die Spendengelder...

1 Bild

Ärztlicher Bereitschaftsdienst: Rufnummer 116 117 noch unbekannt

Kathrin Kahle
Kathrin Kahle | Nürnberg | am 19.09.2016

Für schwere Unfälle oder lebensbedrohliche Situationen wie Schlaganfall oder Herzinfarkt gibt es europaweit die einheitliche Notfallnummer 112. Doch wer hilft, wenn man sich nachts oder am Wochenende leicht verletzt hat oder eine schwere Grippe einen ans Bett fesselt? Unter der Rufnummer 116 117 ist bundesweit aus allen Telefonnetzen ohne Vorwahl der ärztliche Bereitschaftsdienst zu erreichen. „Auch außerhalb der Sprechzeiten...

1 Bild

Bayerische Johanniter veranstalten ihren Landeswettkampf in Rednitzhembach

REDNITZHEMBACH - (pm/vs) - Wer Rettungsdienste mit ihren Aufgabengebieten hautnah erleben möchte, der sollte sich den 16. Juli vormerken. An diesem Tag veranstalten die Johanniter ihren Landeswettkampf 2016 in Rednitzhembach. Über 700 Johanniter und Gäste aus ganz Bayern werden zu der Leistungsschau erwartet. Etwa 45 Teams treten in vier verschiedenen Alters- und Ausbildungsklassen im freundschaftlichen Wettstreit...

1 Bild

Jeden kann „der Schlag treffen“

Feucht, den 30.10.2015 KKH berichtet von verbesserter Versorgung / Im Notfall zählt jede Minute Auch wenn das Risiko für einen Schlaganfall ab dem 60. Lebensjahr steigt: Die Erkrankung kann jeden treffen, auch Kinder. Laut der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe erleiden pro Jahr bundesweit rund 270.000 Menschen einen Schlaganfall. Etliche sterben daran. Beim Schlaganfall fallen akut Gehirnfunktionen aus. In etwa...

2 Bilder

DRF Luftrettung: 7 Tipps zum richtigen Verhalten bei der Hubschrauberlandung

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 06.02.2015

Am 11. Februar ist Tag der europaweiten Notrufnummer 112 REGION (pm/nf) - Ein Notruf unter der 112 rettet Leben – und das europaweit! Denn ob Unfall, Herzinfarkt oder Schlaganfall – in der Notfallrettung zählt jede Minute. Häufig werden jedoch die Piloten von Rettungshubschraubern während der Landung behindert. „Die Landefläche sollte mindestens 30x30 Meter groß sein“, erklärt Karl-Heinz Heitmüller, Sicherheitsmanager der...

1 Bild

Apotheker empfehlen: Hausapotheke rechtzeitig vor den Feiertagen auffüllen

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 17.12.2014

REGION (pm/vs) - Die bayerischen Apotheker und Umgebung empfehlen, die Hausapotheke rechtzeitig vor den Feiertagen zu überprüfen und fehlende Arzneimittel oder Verbandsmaterial aufzufüllen. „Denn“, so Rupert Mayer, Pressesprecher der Apotheker in Schwabach und Umgebung, „nicht nur zu viel fettes Essen und zu wenig Bewegung kann den Griff in die Hausapotheke nötig machen, auch kleinere Verletzungen wie Schnittwunden,...

1 Bild

Steigende Patientenzahlen – unzureichende Vergütung

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 04.11.2014

DGINA fordert faire Finanzierung der Notaufnahmen NÜRNBERG (pm/nf) - Unter dem Motto ,,In der Notaufnahme kennen wir keinen Schlusspfiff" forderte die Arbeitsgemeinschaft mittelfränkischer Krankenhäuser im Sommer eine leistungsgerechte Vergütung der Notfallversorgung. Lesetipp: Der MarktSpiegel berichtete bereits im Juli 2014:...

1 Bild

Sicher durch die Grillsaison - Johanniter geben Erste-Hilfe-Tipps

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 04.06.2014

REGION (pm/vs) - Jährlich verletzen sich mehrere tausend Menschen beim leichtsinnigen Umgang mit dem Feuer beim Grillen. Stichflammen oder Verpuffungen entstehen zum Beispiel, wenn ungeduldige Grillmeister Spiritus auf die glühenden Kohlen schütten. Schwere Brandblasen können sich entwickeln, wenn besonders Hungrige das Fleisch mit den Händen statt mit der Grillzange vom Rost nehmen. Die Johanniter geben Tipps für die Erste...