Polizei

3 Bilder

2.Advent zum Nürnberger Shanty-Chor um 14:00 und 18:00 in St. Walburga

Peter Alfred Wolf
Peter Alfred Wolf | Nürnberg | am 10.11.2017

Nürnberg: Kirche St. Walburga | Nicht nur für Freunde des maritimen Chorgesangs werden die Konzerte am Nachmittag des zweiten Adventsonntags ein voller Genuss sein: Am 10.Dez um 14:00 und 18:00 wird die Kirche St. Walburga in Nürnberg-Eibach den festlichen Rahmen bieten für Konzerte vom Nürnberger Shanty-Chor der Wasserschutzpolizei e.V. Diese Kirche liegt an der Ecke Hafenstraße / Weißenburger Str (B2), sie ist bestens erreichbar von VAG-Bushaltestelle...

Update 2: Christian M. tot in seinem Fahrzeug aufgefunden

Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer | Fürth | am 20.09.2017

Update 2/  FÜRTH - Leider ist es jetzt traurige Gewissheit. Heute Nachmittag (20.09.2017) fand man den jungen Mann tot in seinem Fahrzeug auf. Gegen 13:15 Uhr rief ein Zeuge bei der mittelfränkischen Einsatzzentrale an und teilte mit, dass er in der Regnitz ein weißes Fahrzeug entdeckt habe. Als Örtlichkeit gab der Mann die Brücke der Stadelner Straße zwischen Vach und Stadeln an. Sofort fuhren Polizei, Rettungsdienst und...

1 Bild

Polizei mahnt zur Vorsicht: Verliebte Frau übers Internet betrogen und ausgenutzt

Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer | Nürnberg | am 15.09.2017

ANSBACH (ots/nf) - Im vergangenen halben Jahr wurde eine Frau aus Westmittelfranken von einem letztlich Unbekannten übers Internet getäuscht und um mehrere tausend Euro gebracht. Die Polizei warnt vor solchen rein virtuellen ,,Liebesbeziehungen". Bereits im April 2017 lernte eine 50-jährige, später geschädigte Angestellte, über eine Internetkontaktbörse einen angeblichen US-Soldaten, der in einem Krisengebiet stationiert...

1 Bild

Polizei, Feuerwehr & Co. präsentieren sich beim Blaulichttag in Fürth

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Fürth | am 23.08.2017

FÜRTH - (web) Man kennt sie meist nur vom Vorbeifahren mit lautem Sirenenalarm. Beim Blaulichttag am 26. August in Fürth kann man auch mal einen Blick ins Innere der Rettungs-, Polizei- und Feuerwehrfahrzeuge werfen. Von 10 bis 16 Uhr präsentieren sich zahlreiche Autos und Motorräder von Polizei, Katastrophenschutz, Feuerwehr, Bundespolizei und BRK auf dem Gelände des Katastrophenschutzzentrums des Bayerischen Roten Kreuzes...

1 Bild

Jugendrotkreuz Fürth lädt zum zweiten BLAULICHTTAG am 26.08.2017 ein

Fürth: BRK K-Schutz-Zentrum | Beim Blaulichttag am 26. August können Familien die Fahrzeuge von Feuerwehr, Bundespolizei und Rettungsdienst bestaunen Blaulicht fällt auf. Kinder begeistern sich für die vorbeibrausenden Fahrzeuge von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei. Erwachsene werden wachsam. Doch wirklich greifbar sind die Berufe für die wenigsten. Das kann sich jetzt ändern: Beim großen Blaulicht Familientag am Samstag, den 26. August von 10:00 –...

1 Bild

Landtag beschließt Gesetzentwurf: Polizei bekommt mehr Befugnisse zur Abwehr von Sicherheitsgefahren

Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer | Nürnberg | am 19.07.2017

Bei eklatanten Sicherheitsgefahren: Längerer Präventivgewahrsam - Einführung der elektronischen Fußfessel - Stärkere Kommunikationsüberwachung - Eingreifen bereits bei drohender Gefahr möglich REGION (pm/nf) - Der Bayerische Landtag hat heute den Gesetzentwurf von Bayerns Innminister Joachim Herrmann beschlossen, mit dem der Polizei im Bayerischen Polizeiaufgabengesetz mehr Befugnisse zur Abwehr von Sicherheitsgefahren...

3 Bilder

Angst-Loch Königstorpassage! Neue Strategie der Polizei gegen Prügler, Pöbler und Dealer

Peter Maskow
Peter Maskow | Nürnberg | am 19.07.2017

NÜRNBERG (mask) – Sie verbindet den Hauptbahnhof unterirdisch mit der Innenstadt: die berüchtigte Königstorpassage. Ein Angstloch. Seit Jahrzehnten. Drogen, Gewalt, Belästigungen. Wer als Tourist oder Pendler durch die muffige, neonbeleuchtete Röhre muss, wird immer häufiger zum Opfer von immer brutaleren Schlägern. Damit soll jetzt endlich Schluss sein! Die Polizei rüstet auf – und verfolgt eine neue Strategie. Die aktuelle...

1 Bild

Bayerns Innenminster startet den neuen ,,Polizei Messenger" in Nürnberg

Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer | Nürnberg | am 26.05.2017

NÜRNBERG (nf) - Eine neue Epoche bei der Einsatzkommunnikation kommt auf die Bayerische Polizei zu, einmalig in ganz Deutschland. Der neue Messenger der Polizei ermöglicht den datensicheren Abruf von Ermittlungshinweisen, Fahndungsfotos und Einsatzbefehlen. Heute hat Bayerns Innenminister Joachim Herrmann gemeinsam mit dem Münchner Polizeipräsidenten Hubertus Andrä und dem mittelfränkischen Polizeipräsidenten Johann Rast...

17 Bilder

Illegaler Welpentransport: Tschechischer Tierarzt bei Erlangen geschnappt

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 07.05.2017

Skrupellosigkeit macht sprachlos – wurden die Welpen für die Horrorfahrt fit gespritzt? NÜRNBERG/ERLANGEN (pm/nf) - In der Nacht gegen 3 Uhr stoppte die Polizei bei Erlangen (Skoda Oktavia mit tschechischer Zulassung auf dem Parkplatz ,,Weißer Graben" der BAB 3) den bereits zweiten illegalen Welpentransport in diesem Jahr. Insgesamt 42 Welpen fanden die Polizisten vor. Keinerlei Papiere oder Impfungen, auch das Alter der...

2 Bilder

Update: 45-Jähriger aus Nürnberg Nord tot aufgefunden

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 11.04.2017

UPDATE (ots/nf) - Der vermisst gemeldete Stefan R. aus Nürnberg wurde am Nachmittag des 12. April 2017 tot aufgefunden. Nach polizeilichen Ermittlungen scheidet ein Unglücksfall oder Fremdverschulden aus. Ursprünglicher Bericht NÜRNBERG (nf/ots) - Die Nürnberger Polizei fahndet seit gestern Nachmittag (10. April 2017) nach dem 45-jährigen Stefan R. aus dem Nürnberger Norden. Die Bevölkerung wird um Mithilfe...

1 Bild

SPD-Politiker fordern Neubau der Schwabacher Schießanlage

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Schwabach | am 14.03.2017

REGION (pm/vs) - Laut der aktuellen Kriminalitätsstatistik ist Nürnberg derzeit die unsicherste Großstadt in Bayern. Doch wie sieht es auf dem Land aus, vor allem im Hinblick auf die Einsatzbereitschaft der Polizistinnen und Polizisten? Die Schwabacher SPD-Landtagsabgeordente Helga Schmitt-Bussinger und ihr Nürnberger Kollege Stefan Schuster haben sich in Schwabach und dem Landkreis Roth umgesehen. Die Schwabacher...

1 Bild

Faschingsumzug in Nürnberg: Sicherheitsmaßnahmen verschärft - Verkehrsbehinderungen in der Innenstadt

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 24.02.2017

NÜRNBERG (nf) - Am kommenden Sonntag, 26. Februar 2017, findet zum 620. Mal der traditionelle Faschingsumzug durch die Nürnberger Altstadt statt. Geschätzte 100.000 Zuschauer erwarten die Veranstalter. Mehr als 25 geschmückte Wagen und 33 Fußbgruppen haben sich dieses Jahr angemeldet. Die Zahl der Teilnehmer ist für den Faschingszug 2017 von 1.200 auf 1.500 Teilnehmer gestiegen. Die Polizei gab jetzt entsprechende Hinweise...

1 Bild

Tatort Schwabach: Mit dem Kommissar auf Spurensuche

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Schwabach | am 14.02.2017

Schwabach: Schillerplatz | SCHWABACH (pm/vs) - Während die Fangemeinde auf den dritten TV-„Tatort“ aus Franken (9. April) noch warten muss, kann man in Schwabach mit Jürgen Schabtach, Polizei-Hauptkommissar a.D., bereits am Freitag, 17. Februar, um 17 Uhr, die Ermittlungen aufnehmen. Er erzählt Geschichten von großen und kleinen Verbrechern in der Goldschlägerstadt, geht an Orte, wo diese geschehen sind, und verrät einige Geheimnisse aus seinem...

Verhaltenstraining für Bürgerinnen und Bürger

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 24.01.2017

NÜRNBERG (nf/ots) - Die Polizeiberatung Zeughaus bietet am Donnerstag, 9. März 2017, in der Zeit von 19.00 - 22.00 Uhr, wieder ein kostenloses Verhaltenstraining an. Zielgruppe sind Erwachsene ab 18 Jahren. Im Rahmen der dreistündigen Veranstaltung wird zunächst in einem theoretischen Teil das geeignete Vorgehen in bedrohlichen Momenten vermittelt. Schon mit diesen Grundkenntnissen ist man gerüstet, um sich nicht mehr...

1 Bild

Jugendliche aus Altdorf wird vermisst - Polizei sucht Zeugen

ALTDORF (nf/ots) - Seit dem 11. Januar 2017 wird die 17-jährige Indzhi G. aus Altdorf (Landkreis Nürnberger Land) vermisst. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Indzhi G. verschwand gegen 07:00 Uhr aus ihrem Wohnheim in Altdorf und ist seitdem unbekannten Aufenthalts. In ihrem Zimmer hat sie ihre Medikamente, die sie dringend benötigt, zurückgelassen. Bisher durchgeführte Fahndungsmaßnahmen blieben ohne...

1 Bild

Betrug an der Haustüre: Polizei informiert Angehörige von Demenzkranken

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Erlangen | am 17.01.2017

ERLANGEN (pm/vs) - Am Montag, 13. Februar, laden Landratsamt und Polizei Angehörige von Demenzkranken zu einem Informationsveranstaltung ein. Dabei geht es um Tipps und Tricks, damit die Senioren nicht Opfer von Betrügern werden. Betrügertricks an der Haustüre oder am Telefon funktionieren bei älteren Menschen, vor allem, wenn eine Demenzerkrankung vorliegt, weiterhin gut. So erhalten die Kriminellen Bargeld für den...

1 Bild

Rund 2,5 Millionen Gäste besuchten den Nürnberger Christkindlesmarkt

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 23.12.2016

Polizei zeigte verstärkte Präsenz - Verkehrskonzept habe sich bewährt - Bericht zum Sicherheitskonzept hier NÜRNBERG (pm/nf) - Mit einem Spitzenergebnis von rund 2,5 Millionen Besucherinnen und Besuchern endet am Samstag, 24. Dezember 2016, um 14 Uhr ein in diesem Jahr sehr langer und erfolgreicher Nürnberger Christkindlesmarkt. Nürnbergs Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas: „Der Nürnberger Christkindlesmarkt hat...

1 Bild

Weihnachtsfeier der Rheuma-Liga

Viva la musica! Mit diesem in Töne gefassten Sängerspruch führte sich das Vokalensemble des Polizeichors Nürnberg bei der Weihnachtsfeier der Deutschen Rheuma-Liga Arbeitsgemeinschaft Feucht und Umgebung ein. Dazu konnte der Vorsitzende Willibald Welker außer den zahlreich erschienenen Mitgliedern mit Partnern aus allen umliegenden Gemeinden als Ehrengäste den Landrat Armin Kroder, die Bürgermeister von Feucht und...

1 Bild

Erhöhte Polizeipräsenz auf dem Christkindlesmarkt Nürnberg

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 22.11.2016

Besucher müssen mit Taschenkontrollen rechnen – Bewährtes Sicherheitskonzept – Polizei gibt Tipps, wie man sich gegen Diebstahl schützt NÜRNBERG (nf/ots) - Morgen, am Freitag, 25. November 2016, eröffnet das Nürnberger Christkind mit dem Prolog den berühmten Christkindlesmarkt auf dem Hauptmarkt. Wie in den zurückliegenden Jahren werden bis zum Heiligen Abend über zwei Millionen Besucher aus der ganzen Welt erwartet....

1 Bild

Große Sicherheitsprobleme rund um Königstorpassage und Hauptbahnhof

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 19.11.2016

Situation an der Königstorpassage und im Bahnhofsumfeld – So sollen massive Probleme eingedämmt werden NÜRNBERG (nf) - Der Ausschuss für Recht, Wirtschaft und Arbeit wird am 30. November 2016 über die Situation in der Königstorpassage und im Bahnhofsumfeld beraten. Die Leiterin des Ordnungsamtes Nürnberg Kartin Kurr beschreibt die Kriminalitätsentwicklung als besorgniserregend. Polizeidirektor Herrmann Guth erklärte, dass...

1 Bild

Zwei Verdachtsfälle auf Geflügelpest in Nürnberg

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 17.11.2016

Update zum Beitrag hier NÜRNBERG (pm/nf) - Bei einer toten Reiherente, die am 12. November 2016 in der Mitte des Damms im Wöhrder See aufgefunden worden ist, und einem toten Schwan, der am 14. November 2016 am Wehr des Wöhrder Sees aufgefunden worden ist, ist das H5-Virus festgestellt worden. Dies hat das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit heute mitgeteilt. Ob es sich dabei um den hochpathogenen...

1 Bild

Schusswechsel in Georgensgmünd: Gedenkgottesdienst für getöteten Polizisten am Samstag in der Lorenzkirche

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 26.10.2016

Update NÜRNBERG/REGION (nf/ots) - Zu einem ökumenischen Gottesdienst mit der evangelischen Regionalbischöfin Elisabeth Hann von Weyhern und mit dem Weihbischof Bernd Haßlberger zum Gedenken an den getöteten 32-jährigen Polizeibeamten sind Bürgerinnen und Bürger, die dem Verstorbenen die letzte Ehre erweisen möchten, am Samstag, 29. Oktober 2016, 15.00 Uhr, in die Kirche St. Lorenz 90402 Nürnberg, Lorenzer Platz 1,...

8 Bilder

Die Polizeigewerkschaft hatte zum Tanz in die Meistersingerhalle eingeladen

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 25.10.2016

NÜRNBERG (jrb/vs) - Über 700 Gäste schritten über den roten Teppich in den großen Saal der Meistersingerhalle in Nürnberg. Die Gewerkschaft der Polizei hatte zu ihrem traditionellen „Ball der Polizei“ eingeladen. Die Schirmherren der Veranstaltung waren der Bayerische Staatsminister des Inneren, Joachim Herrmann, und Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly, vertreten von der SPD-Stadträtin und stellv. Fraktionsvorsitzenden,...

1 Bild

Todesschüsse auf Polizeibeamten in Georgensgmünd: Innenminister Joachim Herrmann will hart durchgreifen

REGION (pm) - Bayerns Innenminister Joachim Herrmann ist zutiefst betroffen vom Tod des 32-jährigen Polizeibeamten nach dem gestrigen Schusswechsel mit einem 49-jährigen sogenannten 'Reichsbürger' in Georgensgmünd. Der SEK-Beamte erlag heute in den frühen Morgenstunden in einem Krankenhaus in Nürnberg seinen schweren Schussverletzungen. "Dieses brutale Verbrechen macht uns alle fassungslos", betonte Herrmann. "Das ist eine...

1 Bild

40-Jähriger verletzt vier Polizisten mit seiner Schusswaffe

GEORGENSGMÜND (ots/vs) - Bei einer Durchsuchungsaktion des Landratsamtes Roth heute bei einem 49-jährigen "Reichsbürger" in Georgensgmünd sollten dessen legale Waffen wegen Unzuverlässigkeit sichergestellt werden. Zur Unterstützung waren Spezialeinheiten der Bayerischen Polizei vor Ort. Der 49-Jährige eröffnete sofort das Feuer auf die Beamten. Dabei wurden vier Polizisten zum Teil schwer verletzt. Der Täter...