Röthenbach

1 Bild

Ausbildungsplatzbörse Röthenbach: 56 Firmen bei der größten Berufsbörse der Nürnberger Region

Marion Fink
Marion Fink | Röthenbach | am 29.09.2016

REGION - Seit mehr als 18 Jahren ist sie die größte Ausbildungsplatzbörse für Nürnberg und die angrenzenden Landkreise. Und auch dieses Jahr hat der Besuch der „Röthenbacher Ausbildungsplatzbörse“ viel zu bieten - für Eltern wie für Jugendliche, Mittel- und Realschüler, Gymnasiasten und alle Jugendlichen, die sich im September im letzten Schuljahr befinden und ab nächstem Jahr eine Ausbildungsstelle suchen. Die inzwischen...

1 Bild

Dehnberger Hof Chor lässt Joseph Haydns Schöpfung in zweierlei Gestalt erklingen

Röthenbach an der Pegnitz: St. Bonifatius | Nun ist es bald soweit: Das Großprojekt des Dehnberger Hof Chores, die Schöpfung von Joseph Haydn, steht kurz vor der Aufführung. Damit jeder in den Genuss der wundervollen und affektreichen Musik Joseph Haydns kommen kann, wird der Dehnberger Hof Chor zusammen mit den Kinderchören „KroCHORdile der Waldschule Rückersdorf“ und „die jungen Meistersinger“, der Kindertanzgruppe der Hochschule für Musik Nürnberg (Leitung: Sabrina...

1 Bild

Dehnberger Hof Chor lässt Joseph Haydns Schöpfung in zweierlei Gestalt erklingen

Röthenbach an der Pegnitz: St. Bonifatius | Nun ist es bald soweit: Das Großprojekt des Dehnberger Hof Chores, die Schöpfung von Joseph Haydn, steht kurz vor der Aufführung. Damit jeder in den Genuss der wundervollen und affektreichen Musik Joseph Haydns kommen kann, wird der Dehnberger Hof Chor zusammen mit den Kinderchören „KroCHORdile der Waldschule Rückersdorf“ und „die jungen Meistersinger“, der Kindertanzgruppe der Hochschule für Musik Nürnberg (Leitung: Sabrina...

11 Bilder

"Ich bin dann mal weg!" - Moritzberg-Gottesdienst 2016

Edith Link
Edith Link | Nürnberger Land | am 24.07.2016

Leinburg: Moritzbergkapelle | Moritzberg (li) Die Pfarrer der Pegnitztalgemeinden stellten in diesem Jahr das Flüchtlingsthema in den Mittelpunkt des Gottesdienst vor der Kapelle auf dem Moritzberg. Die Israeliten hätten sich als Fremde in Ägypten empfunden, die Gott in eine neue Heimat geführt hat. So steht im Buch Exodus, dass der Fremde im Land gleichberechtigt behandelt werden soll, "denn auch wir sind Fremdlinge gewesen". Auch aus Deutschland...

1 Bild

Sweatshirts und Süßes in der Schwaiger Notunterkunft

Verena Küstner
Verena Küstner | Nürnberger Land | am 20.03.2016

Nicht nur warme Worte, sondern zupackende Hilfe und Unterstützung will „Schwaig solidarisch“ den Flüchtlingen in Schwaig und Behringersdorf bieten. Dafür strecken die mehreren Dutzend Helferinnen und Helfer ihre Fühler auch nach Kooperationen und gemeinsamen Aktionen mit anderen Netzwerken und Institutionen aus. Mitte März überraschten die Ehrenamtlichen die Bewohner der Notunterkunft gemeinsam mit der Organisation „If not...

47 Bilder

Röthenbach - Mittelpunkt des Kinderfaschings

Edith Link
Edith Link | Röthenbach | am 19.01.2016

Röthenbach an der Pegnitz: Karl-Diehl-Halle | Röthenbach (li) Bilder von der 35. Narrennachwuchssitzung in der Karl-Diehl-Halle, die Schirmherrschaft hatte Bürgermeister Klaus Hacker übernommen.

2 Bilder

Das Stauraum-Wunder

Die EXPERTEN Redaktion
Die EXPERTEN Redaktion | Nürnberg | am 22.10.2015

Ein begehbarer Kleiderschrank mit variabler Innenausstattung Für viele ist ein begehbarer Kleiderschrank ein lang gehegter Traum. Ein Traum, der auch bei durchaus überschaubarem Raumangebot Realität werden kann. Bereits eine Tiefe von gut 1,20 Metern reicht aus, um Platz für Kleidung und begehbaren Raum zu schaffen. Verwendet man noch Gleit- oder Schiebetüren, so gewinnt man zusätzlich wertvolle Nutzfläche, die man...

CSU-Stadtratsfraktion hat Zweifel an ,,spontanen" Flüchtlingsdemonstrationen

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 09.10.2015

Wird die Situation der Flüchtlinge instrumentalisiert? NÜRNBERG (pm/nf) - In den vergangenen Tagen kam es in den Stadtteilen Röthenbach und Eibach zu Demonstrationen der dort in den Turnhallen Herriedener Straße und Pommernstraße untergebrachten Flüchtlinge. Dabei bekundeten die Asylsuchenden ihren Unmut über die Unterbringungssituation. Insbesondere wurden die Lebensmittelversorgung, die Sicherheitsdienste sowie die...

2 Bilder

Detailreiche MiniaturWelten

Die EXPERTEN Redaktion
Die EXPERTEN Redaktion | Nürnberg | am 15.07.2015

Von der Modelleisenbahn bis zum Multicopter Der Wunsch, die große Welt im Kleinen nachzubilden hat eine lange Tradition und wird auch heute noch von vielen Menschen geteilt. Das beginnt bei der klassischen Modelleisenbahn, mit der sich ganze Landschaften mit Städten, Bahnhöfen und Bergpanoramen nachbilden lassen. Dass es sich bei diesem Hobby um eine lebenslange Passion und nicht etwa um Kinderspielzeug handelt, muss man...