Rennsport

1 Bild

Porsche entwickelt 911 RSR-Nachfolger

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 03.06.2016

(ampnet/mue) - Porsche entwickelt einen Nachfolger für den 911 RSR, dem erfolgreichsten GT-Rennwagen des vergangenen Jahres. Das neue Auto wird ab nächstem Jahr eingesetzt und hat bereits einen erfolgreichen Rollout auf der Teststrecke in Weissach absolviert. Nun wird der GTE-Sportler weltweit auf ausgewählten Rennstrecken erprobt, sein Debüt soll der RSR-Nachfolger im Januar 2017 beim 24 Stunden-Rennen in Daytona geben.

1 Bild

Zweite Saison der ADAC-Formel-4

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 30.03.2016

(ampnet/mue) - Am 15. bis 17. April startet in der Motorsport Arena Oschersleben die zweite Saison der ADAC-Formel-4 – insgesamt 17 Teams aus sechs Nationen haben hierfür zusammen 45 Formel-4-Fahrzeuge genannt. Wie in der Debütsaison besteht das Feld aus einem Mix von nationalen und internationalen Teams. Die Highspeedschule des ADAC fährt an sechs Rennwochenenden im Rahmen des ADAC GT Masters sowie bei der gemeinsamen...

1 Bild

Jaguar startet in der Formel E

Uwe Müller
Uwe Müller | Nürnberg | am 16.12.2015

(ampnet) - Jaguar steigt in der kommenden Saison (Start: Herbst 2016) in die FIA Formel E-Meisterschaft ein und kehrt damit in den Motorsport zurück. Die FIA Formel E ist die erste weltweit ausgetragene Serie für rein elektrisch angetriebene Formelrennwagen und ging 2014/15 in ihr erstes Jahr. Als Technologie-Partner des Jaguar Formel E-Teams wird Williams Advanced Engineering fungieren. Williams blickt auf eine langjährige...

1 Bild

„Porsche des Ostens“ wird 40

Uwe Müller
Uwe Müller | Nürnberg | am 25.11.2015

(ampnet) - Einer der erfolgreichsten Rennwagen der 1970er- und 80er-Jahre wird 40 Jahre alt: der Skoda 130 RS. Der in der Saison 1975 erstmals gestartete Heckmotorwagen wurde gerne als „Porsche des Ostens“ bezeichnet und erzielte in den Folgejahren zahlreiche Topplatzierungen bei Rallyes und Rundstreckenrennen. Größte Triumphe waren der Sieg in der Tourenwagen-Europameisterschaft 1981 sowie der Doppelsieg bei der Rallye...

1 Bild

ADAC Formel 4: dem Nachwuchs eine Chance

Uwe Müller
Uwe Müller | Nürnberg | am 15.04.2015

(ampnet) - Am vierten April-Wochenende beginnt in der Motorsport Arena im norddeutschen Oschersleben eine neue Ära im deutschen Motorsport – im Rahmen des ADAC GT Masters vom 24. bis 26. April feiert eine Nachwuchs-Rennserie Premiere, die es in dieser Form in Deutschland noch nie gab: die ADAC Formel 4 powered by Abarth. Die vom internationalen Motorsportverband FIA weltweit zertifizierte Klasse füllt die Lücke zwischen dem...