Sicherheit

1 Bild

Große Sicherheitsprobleme rund um Königstorpassage und Hauptbahnhof

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 19.11.2016

Situation an der Königstorpassage und im Bahnhofsumfeld – So sollen massive Probleme eingedämmt werden NÜRNBERG (nf) - Der Ausschuss für Recht, Wirtschaft und Arbeit wird am 30. November 2016 über die Situation in der Königstorpassage und im Bahnhofsumfeld beraten. Die Leiterin des Ordnungsamtes Nürnberg Kartin Kurr beschreibt die Kriminalitätsentwicklung als besorgniserregend. Polizeidirektor Herrmann Guth erklärte, dass...

1 Bild

KKH: Hohes Unfallrisiko - Handys im Straßenverkehr tabu

Wolfgang Lenhard
Wolfgang Lenhard | Nürnberg | am 18.07.2016

Nürnberg: KKH Kaufmännische Krankenkasse | Feucht, den 18.07.2016 Fast jeder zweite Autofahrer liest SMS am Steuer / Jeder fünfte Radfahrer trägt Kopfhörer Wenn in diesen Tagen auf Deutschlands Straßen tausende Reiselustige auf dem Weg in den Urlaub sind, steigt automatisch die Unfallgefahr. Ein großes Risiko im Straßenverkehr: das Handy. Wer kennt die Situation nicht? Das Smartphone vibriert auf dem Beifahrersitz, der Blick schweift rüber, um nur mal schnell...

1 Bild

Sicher durch die Nacht

Babette Gillmeier
Babette Gillmeier | Schwabach | am 12.06.2016

Cornelia Griesbeck, langjährige Schafkopflehrerin in der Kartelrunde „Karteln am Montag“ in der Seniorenwohnanlage Rednitzgarten besuchte ihre ehemaligen Schafkopf-Schüler. Darunter waren sehr viele Frauen, die bei ihr das Bayerische Kultspiel erlernt hatten. Inzwischen spielen die begeisterten Kartler und Kartlerinnen so stark, dass sie keine Hilfe mehr benötigen. Unter den Neukartlern waren traditionell besonders viele...

2 Bilder

Zur Vorstandssitzung der Frauen-Union Bezirk Mittelfranken kam als Top Gast der Bayerische Staatsminister Joachim Herrmann

Babette Gillmeier
Babette Gillmeier | Schwabach | am 17.05.2016

Die Bezirksvorsitzende der Frauenunion Mittelfranken, Cornelia Griesbeck aus Wendelstein, hatte als Top Gast zur Vorstandssitzung in Erlangen den Bayerischen Staatsminister des Inneren, für Bau und Verkehr Joachim Herrmann eingeladen. Herrmann betonte, wie wichtig starke Frauen in der CSU seien. Er freue sich daher besonders über die aktive Arbeit der Frauen-Union. Als er 1977 CSU Mitglied wurde, sei es weder...

1 Bild

Vorsicht im Straßenverkehr

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 10.05.2016

(ampnet/mue) - Rund ein Viertel aller im Straßenverkehr verunglückten Kinder unter neun Jahren sind Radfahrer. Der ADAC empfiehlt, Kinder erst nach der schulischen Fahrradprüfung in der 3. oder 4. Klasse mit dem Rad am Straßenverkehr teilnehmen zu lassen. Denn vor allem jüngere Kinder haben Schwierigkeiten, sich im Straßenverkehr sicher zu bewegen – zum einen sind die körperlichen Voraussetzungen wie Seh- und Hörvermögen...

1 Bild

Albrecht Dürer Airport Nürnberg weiter im Aufwärtstrend

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 03.05.2016

NÜRNBERG (pm/nf) - Die heute, Dienstag. 3. Mai 2016, vom der Flughafen Nürnberg bekanntgegebenen Zahlen für das Jahr 2015 belegen die positive Entwicklung des Albrecht Dürer Airports Nürnberg. Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Zahl der Fluggäste um 3,5 Prozent auf rund 3,385 Millionen, während die Konzern-Umsatzerlöse um 4,1 Prozent auf rund 92,4 Millionen Euro stiegen und die Gewinnschwelle überschritten wurde. Nürnbergs...

4 Bilder

Staatsminister Joachim Herrmann zu Gast im Presseclub Nürnberg

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 23.04.2016

NÜRNBERG (nf) - Der Bayerische Staatsminister des Innern, für Bau und Verkehr Joachim Herrmann beantwortete am Donnerstag, 21. April, im Nürnberger Presseclub Fragen zu ernsten Themen, besonders die innere Sicherheit betreffend. Der Staatsminister nahm ausführlich Stellung zur Flüchtlingspolitik, Integration, Wohnraum, Asylrecht und islamistischer Terrorgefahr. Doch auch wie in der Staatsregierung mit links- und...

Mehr Sicherheit auf dem Schulweg in Neunhof

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 23.03.2016

NÜRNBERG (pm/nf) - Die CSU-Stadtratsfraktion setzt sich für die Verbesserung der Verkehrssicherheit entlang der ,,Oberen Dorfstraße" in Neunhof ein. So soll die Tempo 30 - Geschwindigkeitsbegrenzung um ca. 300 Meter auf den gesamten innerörtlichen Bereich der Oberen Dorfstraße ausgedehnt werden. ,,Gerade Kinder müssen auf dem Schulweg, zum Hort oder Kindergarten über diese Straße.", so der Neunhofer CSU-Stadtrat Konrad...

3 Bilder

Kraftfahrzeuge werfen sich zum Frühjahr gern in Schale

Heinz G. Stanelle
Heinz G. Stanelle | Bayern | am 08.03.2016

(TRD) Mit dem Frühlingstart wechseln viele Autoschlüssel ihre Besitzer. Schnell sitzt man in einem „neuen“ gebrauchten Cabrio, Geländewagen oder SUV. Der Markt zum verschönern, verfeinern und herumbasteln an Kraftfahrzeugen wird dabei immer interessanter und komplexer. Nicht jedes Teil ist für die allgemeine Nutzung im Straßenverkehr geeignet, auch wenn es im Internet perfekt angepriesen wird und gut zum eigenen Automobil...

3 Bilder

Hauptkommissar Franz Meier informierte in der Seniorenwohnanlage über Senioren im Straßenverkehr

Babette Gillmeier
Babette Gillmeier | Schwabach | am 17.02.2016

Heidi Bär, Leiterin der Seniorenwohnanlage Rednitzgarten lud zu einem Informationsnachmittag zum Thema "Senioren im Straßenverkehr - sehen und gesehen werden" ein. "Sicherheit im Straßenverkehr ist gerade für Senioren ist ein wichtiges Thema" ist die Leiterin der Seniorenwohnanlage bei der Begrüßung überzeugt. Als Referent konnte Hauptkommissar Franz Meier von der Polizeiinspektion Schwabach gewonnen werden. Das...

6 Bilder

Die Frauen-Union Bezirk Mittelfranken besucht das Polizeipräsidium in Nürnberg

Babette Gillmeier
Babette Gillmeier | Schwabach | am 13.02.2016

Cornelia Griesbeck, Vorsitzende der Frauen-Union Bezirk Mittelfranken lud die Vorstandschaft zu einem Informationsgespräch zum Thema "Wie sicher ist Bayern?" in das Polizeipräsidium Mittelfranken in Nürnberg ein. Hausherr ist dort der Mittelfränkische Polizeipräsident Johann Rast. Schon in der Begrüßung von Cornelia Griesbeck konnte jeder Teilnehmer erkennen, wie gut sich die Vorsitzende zu diesem Thema vorbereitet hatte....

Trotz Beschwerden: keine E-Scooter Mitnahme in Bussen und Straßenbahnen

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 12.02.2016

Ein drittes Gutachten ist in Arbeit NÜRNBERG (pm/nf) - Die Entscheidung der VAG, in Bussen und Straßenbahnen keine E-Scooter mehr zu befördern, führte beim Behindertenrat und der VAG zu zahlreichen Anfragen und Beschwerden. Auf Initiative des Behindertenrats (BRN) trafen sich dessen Vertreter mit Verantwortlichen der VAG zu einem Gespräch, in dem ausgelotet werden sollte, ob sich diese Einschränkung in der Mobilität von...

1 Bild

Sicherheit geht vor: Sicherheitssysteme für Unternehmen

Marion Fink
Marion Fink | Nürnberg | am 11.02.2016

Wie sich Unternehmen jetzt mit Sicherheitssystemen vor Einbrüchen besser schützen können. SERVICE (sh/fi) - Große Unternehmen setzen auf unterschiedliche Sicherheitssysteme, um sich vor Einbrechern und anderen äußeren Einwirkungen zu schützen. Das Firmeneigentum und die Mitarbeiter sollen geschützt werden. Dieser Schutz wird durch verschiedene Sicherheitssysteme gegeben. In diesem Bereich weist STANLEY Security als...

1 Bild

Ausbildungsmesse präsentiert faszinierende Berufe

Uwe Müller
Uwe Müller | Forchheim | am 11.12.2015

FORCHHEIM (pm/rr) - Am Samstag, 5. März, öffnet das Berufliche Schulzentrum Forchheim von 10.00 bis 14.00 Uhr seine Tore zur Ausbildungsmesse 2016. Interessierte Aussteller werden gebeten, sich bis zum Donnerstag, 31. Dezember, bei der Wirtschaftsförderung des Landkreises Forchheim anzumelden. Unter dem Motto „Faszination Industrie – Wir halten die Welt in Bewegung“ stehen dieses Mal die Ausbildungsberufe in der Industrie im...

Mit Kindern verkehrssicher durch die dunkle Jahreszeit

Feucht, den 19.10.2015 KKH: Kleine Reflektoren können Leben retten Die kalte Jahreszeit steht vor der Tür und mit ihr Dämmerung und Dunkelheit, Nässe und Nebel, Frost, später Eis und Schnee. Die schwierigen Witterungs- und Sichtverhältnisse erschweren die Verkehrsteilnahme und fordern von Klein und Groß erhöhte Aufmerksamkeit. Dabei sind Kinder im Herbst und Winter besonders gefährdet. Häufige Ursache: Ob zu Fuß oder...

1 Bild

Stichwort „intelligente Haustechnik“

Die EXPERTEN Redaktion
Die EXPERTEN Redaktion | Nürnberg | am 16.10.2015

Vernetzten Häusern machen den Alltag günstiger, sicherer und bequemer Intelligente Haustechnik – das ist das Zauberwort, für das Haus der Zukunft, dessen gesamte Komponenten – von Beleuchtung und Heizung über sämtliche Elektrogeräte im Haushalt bis hin zu Sicherheitssystemen – bedarfsgerecht vom Tablet-PC oder Smartphone aus gesteuert werden können. Nie wieder müssen Sie sich Gedanken darüber machen, ob Sie die Balkontür...

1 Bild

Beim Fahren Finger weg vom Handy

Uwe Müller
Uwe Müller | Nürnberg | am 14.10.2015

(pm/mue) - Viele Verbraucher telefonieren gerne während der Autofahrt. Dies ist per Headset oder Freisprecheinrichtung gestattet – jedoch gibt es hier einiges zu beachten. Falko Hansen vom Onlinemagazin teltarif.de erklärt: „Wichtigste Eigenschaft einer Freisprecheinrichtung für das Auto ist die einwandfreie Sprachverständlichkeit.“ Erst in zweiter Linie sollte bei der Anschaffung auf den Preis geachtet werden, denn eine...

1 Bild

Winterreifen: Größe und Breite sind mit entscheidend

Uwe Müller
Uwe Müller | Nürnberg | am 13.10.2015

(ampnet) - Die Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) hat untersucht, welche Bereifung im Winter die richtige ist – gemeinsam mit dem Auto Club Europa (ACE) wurden drei verschiedene Reifengrößen mit gleichem Profil auf Schnee und Nässe getestet. Als Fahrzeug diente dabei ein BMW 3er, zur Wahl standen Radsätze der Größen 16 Zoll auf Stahlfelge (205/55 R 16), 17 Zoll auf Alufelge (225/50 R 17) und 18-Zoll-Mischbereifung...

2 Bilder

Nur fünf Mal „gut“: Winterreifen im Test

Uwe Müller
Uwe Müller | Nürnberg | am 01.10.2015

(ampnet) - Der ADAC und die Stiftung Warentest haben 35 Winterreifenmodelle in den Größen 205/55 R16H (Kompaktklasse, zum Beispiel VW Golf) und 165/70 R14T (Kleinwagen, zum Beispiel VW Polo) getestet. Besonders ausgewogen und auf hohem Niveau sind bei den Winterreifen für Kleinwagen der Goodyear Ultra Grip 9 und der Michelin Alpin A4, die beide mit der Gesamtnote 2,2 („gut“) bewertet werden. Der Goodyear erreicht die...

1 Bild

Richtiges Verhalten bei Wildwechsel

Uwe Müller
Uwe Müller | Nürnberg | am 30.09.2015

(ampnet) - Rund 3.000 Verkehrsteilnehmer werden jährlich bei Unfällen mit Wildtieren verletzt. Besonders groß ist die Gefahr von Wildwechsel im Frühjahr und Herbst. Vor allem entlang von Wald- und Feldrändern sollten Autofahrer dann besonders vorsichtig fahren. Der ADAC weist darauf hin, dass dies nicht nur für Straßen gilt, wo das Verkehrsschild „Wildwechsel“ auf die potenzielle Gefahr hinweist. Allerdings ist hier das...

1 Bild

Feuchtigkeit im Auto bekämpfen

Uwe Müller
Uwe Müller | Nürnberg | am 30.09.2015

VORBEUGEN (ampnet) - Im Herbst müssen sich Autofahrer auf sinkende Temperaturen und zunehmende Feuchtigkeit einstellen. Beides sorgt gerne für beschlagene Scheiben, mit denen man insbesondere am frühen Morgen konfrontiert wird, da die zum Teil schon deutlich kühlere Luft nicht so viel Feuchtigkeit speichern kann wie wärmere. Dies hat zur Folge, dass nach einer kalten Nacht dem Autofahrer häufig der Durchblick fehlt, weil die...

1 Bild

Sicher durch die „Nebelsuppe“

Uwe Müller
Uwe Müller | Nürnberg | am 29.09.2015

(ampnet) - Im vergangenen Jahr ereigneten sich nach Angaben des Auto- und Reiseclubs Deutschland (ARCD) 420 Unfälle mit Personenschaden auf deutschen Straßen aufgrund von schlechter Sicht durch Nebel – rund drei Viertel davon außerorts. Um bei den schwierigen Sichtverhältnissen im Herbst besser gesehen zu werden, nutzen viele Autofahrer Nebelscheinwerfer und -schlussleuchten. Die Unsicherheit ist jedoch groß, wenn es um die...

1 Bild

Mit dem Bus sicher zur Schule: Darauf kommt’s an

MarktSpiegel Online
MarktSpiegel Online | Oberfranken | am 15.09.2015

BAYREUTH - Binnen kurzer Zeit wollen in Bayreuth rund 11.500 Schülerinnen und Schüler zur Schule – viele davon mit den Bussen der Stadtwerke Bayreuth. Ein enormer Aufwand für das Unternehmen: Neben den 27 Fahrzeugen, die an Werktagen im Linienverkehr im Einsatz sind, werden 13 Extrabusse für die Schülerspitze eingesetzt. Anders ist diese Herausforderung nicht zu stemmen. Sicherheit spielt dabei eine große Rolle. Daher...

Bedeutung von IT-Sicherheit steigt: Der Fall Ashley M.

INTERNET - Der jüngste Hackerangriff auf das Fremdgehportal "Ashley Madison" zeigt, wie wichtig eine funktionierende Netzwerküberwachung für den Schutz der eigenen Daten ist. Die verantwortliche Hackergruppe hat ihre Drohung wahrgemacht und alle 32 Millionen Nutzer des Portals enttarnt. Außerdem gaben die Hacker die Kreditkartennummern der registrierten Mitglieder preis. Ashley Madison ließ daraufhin verlauten: "Das ist...

3 Bilder

Professionelle Unterstützung im Quartier

Nürnberg: SIGENA | Diakonie NordWest bietet verlässliche Hilfe durch professionelle Fachkräfte Nürnberg – Werner Gerken begrüßt Melanie Garau in seiner Wohnung im Nürnberger Stadtteil St. Johannis mit einem Handschlag. Dem freundlichen älteren Herrn sieht man nicht an, dass er im Alltag Hilfe benötigt. Diese Unterstützung bekommt er von Fachkräften der Diakonie NordWest wie Melanie Garau. Seit vielen Jahren ist der ambulante Pflegedienst...