Sicherheit

1 Bild

Innenminister Joachim Herrmann baut Bayerns hohes Sicherheitsniveau weiter aus

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 29.12.2017

REGION (pm/vs) - Aktuell hat der Bayerische Innenminister Joachim Herrmann konkrete Maßnahmen vorgestellt, mit denen er die Polizei in den nächsten Jahren maßgeblich unterstützen und damit Bayerns hohes Sicherheitsniveau weiter ausbauen will. So verstärkt er die Bayerische Polizei in der ersten Jahreshälfte 2018 mit insgesamt 575 neu ausgebildeten Polizistinnen und Polizisten. Das sind Beamte, die zum 1. März 2018 nach ihrer...

1 Bild

NürnbergMesse: Sicherheit hoch acht!

Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer | Nürnberg | am 19.12.2017

NÜRNBERG (pm/nf) - Die NürnbergMesse verfügt über eine ausgewiesene Kompetenz beim Thema „Sicherheit“: Acht Fachmessen beschäftigen sich mit den unterschiedlichen Dimensionen des Sicherheitsbegriffs – von Cyber-Security, über Gebäudesicherheit, Brandschutz und Abwehr von Drohnen bis hin zu Ausrüstung für Polizei und Behörden. Für Dr. Roland Fleck, CEO der NürnbergMesse Group, sind diese Themen aktueller denn je: „Wir...

1 Bild

Sicherheit am Christkindlesmarkt: Polizei setzt erstmals technische Sperren ein

Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer | Nürnberg | am 28.11.2017

NÜRNBERG (nf/ots) - Am kommenden Freitag (1. Dezember 2017) eröffnet das Nürnberger Christkind mit dem Prolog den berühmten Christkindlesmarkt auf dem Hauptmarkt. Wie in den zurückliegenden Jahren werden bis zum Heiligen Abend über zwei Millionen Besucher aus der ganzen Welt erwartet. Allein am Eröffnungstag wird mit bis zu 20.000 Besuchern gerechnet. Doch wie ist es um die Sicherheit bestellt? Durch die Bedrohungslage aus...

4 Bilder

Klimaschutz und Sicherheit: Oberbürgermeister Maly unterschreibt Erklärung in Nizza

Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer | Nürnberg | am 21.11.2017

NÜRNBERG (pm/nf) - Am gestrigen Montag, 20. November 2017, hat Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly in Nizza gemeinsam mit 60 Oberbürgermeistern aus 18 europäischen und an das Mittelmeer angrenzenden Ländern die „Declaration de Nice“ unterzeichnet. Darin sprechen sich die Unterzeichnenden angesichts der Herausforderungen durch den Terrorismus dafür aus, präventive Maßnahmen gegen extremistische Gewalt zu unternehmen und...

1 Bild

Boxen am Bahnhof Schwabach: Damit das geliebte Fahrrad nicht zum Diebesgut wird

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Schwabach | am 25.10.2017

SCHWABACH (pm/vs) - Für viele Menschen ist das Fahrrad nicht nur preiswertes Fortbewegungsmittel, sondern vermittelt Freude am Fahren. Gerade bei treuren Modellen ist dies aber häufig mit der Angst verbunden, dass ein auf öffentlichen Parkplätzen abgestelltes Rad trotz Sicherung das Opfer von Dieben oder Vandalen wird. Dem möchte die Stadt Schwabach gegensteuern. In der Nähe des Busbahnhofs, am Bahnhof Schwabach, sind 15 neue...

1 Bild

Kommunaler Ordnungsdienst sorgt für mehr Sicherheit in Fürth

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Fürth | am 30.08.2017

FÜRTH - (web) Der Ruf der Bürger nach mehr Ordnung, Sicherheit und Sauberkeit verhallt nicht ungehört im Fürther Rathaus. Im Gegenteil. Als dritte Kommune überhaupt in Bayern - nach Augsburg und Regensburg - hat die Stadt Fürth jetzt einen kommunalen Ordnungsdienst installiert. Fast tagtäglich gehen im Fürther Rathaus Anrufe oder E-Mails verärgerter Bürger ein, verrät Oberbürgermeister Thomas Jung. Die Themen, die die...

1 Bild

Schlauchboot, SUPs und Co.: Worauf Sie beim Kauf achten sollten!

Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer | Nürnberg | am 25.07.2017

REGION (pm/nf) - Die sommerlichen Temperaturen laden zum Besuch im Schwimmbad oder zum Ausflug an den nächstgelegenen See ein. Um den Badespaß abzurunden, sind aufblasbare Boards, Boote oder Spielgeräte sehr beliebt. Allerdings sollte vor deren Kauf und Nutzung auf einige Sicherheits-Aspekte geachtet werden. TÜV SÜD-Experte Jens Biesenack weiß, worauf es ankommt. Die meisten Wassergeräte und Schwimmspielzeuge sind aus...

1 Bild

Malteser unterstützen Angehörige mit Ferienangeboten: Urlaub ohne Sorgen um Mutter und Vater

Nürnberg, 22.7.17. Sommerzeit ist Urlaubszeit. Doch für immer mehr Menschen fallen unbeschwerte Ferien jenseits der Heimat aus: Sie betreuen einen Angehörigen und wissen nicht, wer für ihn kochen soll, wenn sie nicht da sind, oder wer helfen kann, wenn etwas passiert. „Urlaub vom Betreuungsalltag ist sehr wichtig, um neue Kraft zu tanken und nicht Gefahr zu laufen, irgendwann selbst nicht mehr zu können“, sagt Nicolas Agoston...

1 Bild

Rock im Park: Sicherheit geht vor!

Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer | Nürnberg | am 30.05.2017

Taschen und Rucksäcke dürfen nicht mitgebracht werden – Einlasskontrollen und Bodychecks NÜRNBERG (pm/nf) - Angesichts des schrecklichen Anschlags in Manchester und der latenten Gefährdung, werden alle Festivalbesucher zu ihrer eigenen Sicherheit gebeten, auf Taschen, Rucksäcke und Behältnisse aller Art zu verzichten. Diese Dinge sind auf der Event Area bis auf weiteres ausdrücklich untersagt. Argo Konzerte bittet um...

7 Bilder

667 Kameras sorgen bald für mehr Sicherheit in der U-Bahn von Nürnberg und Fürth

Peter Maskow
Peter Maskow | Nürnberg | am 19.05.2017

NÜRNBERG/FÜRTH (pm/mask) – Endlich! U-Bahn-Fahrgäste in Nürnberg und Fürth können aufatmen – und bald mit einem besseren Gefühl in die Röhre hinabsteigen: Insgesamt 667 Kameras überwachen bald die 46 U-Bahnhöfe der VAG! Ein klares Signal gegen Gewalttäter und Drogen-Kriminelle im Untergrund! Freistaat gibt 1,5 Mio Euro Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) stellte jetzt in der Leitstelle der VAG mit dem Fürther...

4 Bilder

Minister Herrmann traf sich mit dem Moskauer Polizeichef

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 16.05.2017

REGION (pm/nf) Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hat gestern Abend in München den neuen Moskauer Polizeichef Generalmajor Oleg Anatoljevitch Baranov zu einem Gespräch über aktuelle Sicherheitsfragen empfangen. Baranov ist seit 23. September 2016 Leiter der Hauptabteilung des russischen Innenministeriums für Moskau. ,,Wir sind uns einig, die Zusammenarbeit zwischen der Bayerischen Polizei und der Moskauer Polizei...

9 Bilder

17. Motorradsternfahrt nach Kulmbach: Biker Joachim Herrmann setzt auf Sicherheit

Bayerns Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann: Mehr Vernunft und höhere Aufmerksamkeit gefordert - Weniger Unfallgefahren durch gebaute Verkehrssicherheit REGION (pm/nf) - Mehr Sicherheit beim Motorradfahren ist die Hauptbotschaft von Bayerns Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann als Schirmherr der 17. Motorradsternfahrt nach Kulmbach, dem größten Bikertreffen Süddeutschlands. Herrmann ist auch diesmal wieder...

Beleuchtung entlang des Steinplattenwegs verbessern

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 19.04.2017

Antrag der CSU-Stadtratsfraktion: Wichtig für das Sicherheitsgefühl der Spaziergänger NÜRNBERG (pm/nf) - Viele Anwohner klagen über die schlechte Straßenbeleuchtung entlang des Steinplattenwegs zwischen der Mozartstraße und der Eichendorffstraße. Marcus König, Verkehrspolitischer Sprecher der CSU-Stadtratsfraktion, erklärt: „Die Anwohner vor Ort wünschen sich, dass die veralteten Straßenlaternen mit moderner LED-Technik...

1 Bild

Michael Frieser: Deutschland braucht sich nicht von der Türkei belehren lassen

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 10.03.2017

NÜRNBERG (pm/nf) - Für Michael Frieser, Bundestagsabgeordneter für Nürnberg-Süd und Schwabach, sind die Äußerungen türkischer Politiker über Versammlungsverbote in Deutschland unerträglich. In Fragen der Rechtsstaatlichkeit brauche sich Deutschland wahrlich nicht von der Türkei belehren lassen. Michael Frieser: ,,Versammlungsverbote wurden aus Sicherheitsgründen ausgesprochen; private Verträge wurden auf Grund falscher...

3 Bilder

Mit Kindergruppen Busse und Bahnen nutzen - Was Sie beachten sollten

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 10.03.2017

Mitnahme von Kinderkrippenwagen nur in U-Bahnen möglich - Vorschulprogramm für Kinder der VAG NÜRNBERG (pm/nf) - Der Frühling hält Einzug und alle drängt es nach draußen. Auch Erzieher und Lehrer mit ihren Schützlingen. Viele Auslugsziele können gut mit den Bussen und Bahnen der VAG erreichen. Damit die Kindergruppe sicher und zuverlässig ans Ziel kommen, gilt es allerdings einige wenige Besonderheiten zu...

Safety first: Chrome warnt ab sofort vor unverschlüsselten Verbindungen

MarktSpiegel Service
MarktSpiegel Service | Nürnberg | am 03.03.2017

SERVICE (ak/fi) - Seit Anfang des Jahres warnt der Chrome-Browser seine Nutzer vor unverschlüsselten Webseiten – also in erster Linie vor solchen Webangeboten, bei denen die Übertragung eingegebener Passwörter oder Kontoinformationen unverschlüsselt erfolgt. Damit verstreicht die Gnadenfrist, die Google jenen Webseiten-Betreibern eingeräumt hat, die bisher immer noch Http-Protokolle verwenden. Http (Hyper Text Transfer...

Verkehrserziehung im Kindergarten

Herrmann Pfeiffer
Herrmann Pfeiffer | Nürnberg | am 03.03.2017

Verkehrserziehung ist ein sehr wichtiges Thema und sollte so früh wie möglich erlernt werden. Schon Dreijährige verstehen, was ihnen, natürlich kindgerecht, beigebracht wird. Doch alles Verstehen fällt oft noch Vier- oder Fünfjährigen schwer. Hierbei ist eine ständige Wiederholung wichtig, damit die Regeln im Kopf des Kindes bleiben und umgesetzt werden können. Besonders schön ist es, wenn neben den Eltern auch die Erzieher...

1 Bild

Faschingsumzug in Nürnberg: Sicherheitsmaßnahmen verschärft - Verkehrsbehinderungen in der Innenstadt

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 24.02.2017

NÜRNBERG (nf) - Am kommenden Sonntag, 26. Februar 2017, findet zum 620. Mal der traditionelle Faschingsumzug durch die Nürnberger Altstadt statt. Geschätzte 100.000 Zuschauer erwarten die Veranstalter. Mehr als 25 geschmückte Wagen und 33 Fußbgruppen haben sich dieses Jahr angemeldet. Die Zahl der Teilnehmer ist für den Faschingszug 2017 von 1.200 auf 1.500 Teilnehmer gestiegen. Die Polizei gab jetzt entsprechende Hinweise...

1 Bild

Mortler besucht Bundespolizei in Nürnberg: Brennpunkt Hauptbahnhof Nürnberg

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 09.02.2017

Bis 2019 werden rund 2.100 neue Polizistinnen und Polizisten ausgebildet - Schlechter Empfang beim Digitalfunk – Großer Personalaufwand bei Fußballspielen und Großveranstaltungen NÜRNBERG (pm/nf) - Die Sicherheit von Millionen Bahnreisenden liegt in den Händen der Bundespolizeiinspektion Nürnberg. Um sich ein Bild von den bahnpolizeilichen Aufgaben zu machen, besuchte die Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis...

1 Bild

Frauen Union: Mehr Sicherheit gefordert

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 19.01.2017

NÜRNBERG (pm/nf) - Stadträtin und FU Bezirksvorsitzende Barbara Regitz (rechts im Bild) überbrachte den Damen der Frauen Union herzliche Grüße und „rosarote“ Neujahrswünsche. Sie betonte die wichtige Rolle der Frauen bei den Wahlen. Gleichzeitig lud sie für Montag, 30. Januar 2017, 16 Uhr, Königstraße „Burger King“ zum Informationsstand „Sicherheit“ ein. „Mit unserer FU Kampagne „Selbstverständlich“ haben wir diese...

Tiergarten bleibt heute geschlossen: Egon ist schuld

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 13.01.2017

NÜRNBERG (pm/nf) - Um die Gefährdung seiner Besucher auszuschließen, muss der Tiergarten aus Sicherheitsgründen heute geschlossen bleiben. Das anhaltende Sturmtief Egon hat zu Windbrüchen an Bäumen im Tiergarten geführt. Mit einem Nachlassen des Sturms wird gegen die Mittagszeit gerechnet. Die Aufräumarbeiten auf den Wegen und die Kontrolle der Tiergehege werden noch den Nachmittag und Abend über andauern. Ab...

2 Bilder

Malteser helfen mit dem Winter-Sorglos-Angebot

Nürnberg, 10.01.2017. Nun ist sie wieder da: die kalte Jahreszeit mit ihren kurzen Tagen, Schnee und Eis. Senioren erschwert der Winter durch Kälte, Glätte und Dunkelheit Einkäufe und Besorgungen. Viele ältere Menschen verlassen in dieser Zeit deshalb ihre Wohnung nur noch ungern. Die Malteser können hierbei helfen, indem sie heißes Essen und Sicherheit mit dem Hausnotruf in die eigenen vier Wände bringen. Und dies...

1 Bild

"Nicht mit mir!" - Zum Schnuppern ins Selbstverteidigungstraining

Janine Böhme
Janine Böhme | Nürnberg | am 08.01.2017

Nürnberg: Jahn-Nürnberg 2012 e.V. | Dienstag ist es soweit, Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 16 Jahren können unverbindlich ins Selbstverteidigungstraining beim Jahn-Nürnberg 2012 e.V. reinschnuppern. Von 16:30-17:30 lernen sie, was Klatschspiele, telefonieren und sich selbst auf die Schulter klopfen mit Selbstverteidigung zu tun hat und was sie tun können, wenn sie jemand versucht festzuhalten. Wer Feuer gefangen hat und weiter dabeibleiben möchte,...

1 Bild

188 neue Videokameras für mehr Sicherheit am Nürnberger Hauptbahnhof

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 20.12.2016

Live-Beobachtung und Aufzeichnung rund um die Uhr – Bahn und Bund investieren 1,8 Millionen Euro in modernste Videotechnik NÜRNBERG (pm/nf) - Die Deutsche Bahn und die Bundespolizei weiten kontinuierlich die Videoüberwachung an Bahnhöfen aus. Am Nürnberger Hauptbahnhof ist in dieser Woche hochmoderne Technik zur Videoüberwachung und -aufzeichnung in Betrieb gegangen. Die Bilder von insgesamt 188 Videokameras – doppelt so...

1 Bild

Große Sicherheitsprobleme rund um Königstorpassage und Hauptbahnhof

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 19.11.2016

Situation an der Königstorpassage und im Bahnhofsumfeld – So sollen massive Probleme eingedämmt werden NÜRNBERG (nf) - Der Ausschuss für Recht, Wirtschaft und Arbeit wird am 30. November 2016 über die Situation in der Königstorpassage und im Bahnhofsumfeld beraten. Die Leiterin des Ordnungsamtes Nürnberg Kartin Kurr beschreibt die Kriminalitätsentwicklung als besorgniserregend. Polizeidirektor Herrmann Guth erklärte, dass...