Solarberg

1 Bild

Himmelfahrtsgottesdienst auf dem Fürther Solarberg (348m)

Markus Pöllinger
Markus Pöllinger | Fürth | am 17.01.2016

Fürth: Solarberg | Himmelfahrtsgottesdienst der Kirchengemeinde St. Matthäus Vach zum 9. Mal auf dem Fürther Solarberg (348m), 5. Mai 2016 um 10.00 Uhr, http://www.kirchevach.de Der Berggottesdienst an der Nahtstelle des Städtedreiecks Nürnberg-Fürth-Erlangen ist schon eine schöne Tradition geworden. Sie erwartet ein beeindruckender Weitblick auf die Metropolregion der Städte Nürnberg, Fürth und Erlangen, den Rhein-Main-Donau-Kanal, den...

1 Bild

Der Solarstadt Fürth scheint weiter die Sonne

Willi Ebersberger
Willi Ebersberger | Fürth | am 20.01.2015

FÜRTH- Auch 2014 war für die Solarstadt Fürth ein gutes Jahr: 55 Photovoltaikanlagen wurden neu installiert, worauf die Gesamtanzahl damit im Stadtgebiet auf 921 stieg. Auch das Ziel eines Solarstromzuwachses von mehr als einem Megawatt wurde erneut erreicht: Exakt kamen 1,169 Megawatt Solarstrom hinzu. Damit stieg die Gesamtleistung im Stadtgebiet auf über 21 Megawatt an - dies entspricht einem Stromertrag in einer...

1 Bild

Der Fürther Solarberg schreibt Erfolgsgeschichte

Willi Ebersberger
Willi Ebersberger | Fürth | am 21.01.2014

FÜRTH - Der Fürther Solarberg in Atzenhof steht sinnbildlich für die Erfolgsgeschichte der Solarstadt Fürth. Vor zehn Jahren ging die großflächige Photovoltaikanlage ans Netz. In dreimonatiger Bauzeit wurden im letzten Quartal 2003 5760 Solarmodule mit einer Gesamtleistung von 1008 Kilowatt-Peak (kWp) am Südhang der Mülldeponie installiert. Am 23. Dezember 2003 ging die Anlage in Betrieb. Lag die Solarstromerzeugung damals...

1 Bild

Gas aus dem Solarberg wird weiter genutzt

Archiv MarktSpiegel
Archiv MarktSpiegel | Fürth | am 17.03.2013

infra stellte neue Deponiegasfackel vorFÜRTH (web) - Mit einer innovativen Schwachgasfackelanlage mit integriertem Wärmetauscher nutzt die infra fürth weiterhin das Deponiegas aus dem Fürther Solarberg.Für rund 180.000 Euro wurde die Anlage im Heizwerk an der Vacher Straße installiert. Dorthin gelangte das Deponiegas seit 1995 über eine 800 Meter lange Leitung in einen Deponiegasmotor. Allerdings konnten zuletzt wichtige...