Staatstheater Nürnberg

1 Bild

Staatstheater Nürnberg: Team für 2018/2019 vorgestellt

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 12.11.2016

NÜRNBERG (nf/pm) - Im Opernhaus hat der designierte Staatsintendant Jens-Daniel Herzog die künftigen Spartenleiter für Schauspiel und Ballett vorgestellt. Der Regisseur Jan Philipp Gloger wird das Amt des Schauspieldirektors übernehmen, Goyo Monteros Vertrag als Ballettdirektor und Chefchoreograph wird um weitere fünf Jahre verlängert. Jens-Daniel Herzog wird selbst die Aufgaben des Operndirektors wahrnehmen. Er betonte,...

2 Bilder

Karten fürs ,,Weiße Rössl" mit Volker Heißmann als Kellner Leopold zu gewinnen!

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 11.06.2016

,,Im Weißen Rössl" - Operetten-Klassiker im Staatstheater NÜRNBERG (pm/nf) - Wer jetzt schon von seiner Urlaubsreise träumt, der kann sich im Opernhaus vorab ins Salzkammergut, an den malerischen Wolfgangsee versetzen lassen. Denn ab dem 16. Juni 2016 steht dort wieder Ralph Benatzkys spritzige Operetten-Revue „Im weißen Rössl“ auf dem Spielplan, wo Comedian Volker Heißmann als verliebter Zahlkellner Leopold die Abrechnung...

2 Bilder

„Einkehr mit Bach“ im Opernhaus und in der Laurentius-Kirche Altdorf

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 21.03.2016

Staatsphilharmonie musiziert Bachs Johannespassion NÜRNBERG (pm/nf) - Nachdem die Staatsphilharmonie Nürnberg die letzten Spielzeiten mit ihrer Konzertreihe „Einkehr mit Bach“ eingeläutet hat, widmet sie sich nun zur Passionszeit am Karfreitag, 25. März, um 18 Uhr im Opernhaus und am folgenden Karsamstag, 26. März, um 17 Uhr in der Laurentius-Kirche in Altdorf der „Johannespassion“. Dreimal ruft der Chor den Namen...

1 Bild

Viel Zustimmung für den künftigen Intendanten des Staatstheaters Nürnberg

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 01.03.2016

Jens-Daniel Herzog wird mit Spielzeit 2018/19 neuer Staatsintendant am Staatstheater Nürnberg - Zur Zeit ist er noch Intendant der Oper Dortmund NÜRNBERG (pm/nf) - Mit Beginn der Spielzeit 2018/19 übernimmt Jens-Daniel Herzog die Staatsintendanz in Nürnberg. Der derzeitige Staatsintendant Peter Theiler wechselt zeitgleich als Generalintendant an die Sächsische Staatsoper nach Dresden (Semperoper). Morgen wird der ,,Neue"...

15 Bilder

50 Jahre DATEV – Festakt im Staatstheater 1

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 15.02.2016

Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly und Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas gratulieren der DATEV e.G. zu ihrem 50-jährigen Bestehen und damit zu einer außerordentlichen Erfolgsgeschichte NÜRNBERG (pm/nf) - Das Software- und IT-Dienstleistungsunternehmen wurde am 14. Februar 1966 in Nürnberg gegründet und ist stets in und mit seiner Stadt gewachsen. Schwerpunkt der Unternehmenstätigkeit ist die Entwicklung von...

3 Bilder

Kritikerumfragen würdigen Leistungen am Staatstheater Nürnberg

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 03.10.2015

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Kritikerumfragen der Fachmagazine zur Spielzeit 2014/2015 würdigen mehrfach Produktionen des Staatstheaters Nürnberg. So ist im jüngst veröffentlichten Jahrbuch des Magazins ,,Die Opernwelt" der Tenor Vincent Wolfsteiner für sein Siegfried-Debüt in der aktuellen ,,Ring"-Neuinszenierung am Staatstheater gleich zwei Mal für die beste Sängerleistung nominiert. Bereits in der August-Ausgabe des Magazins...

1 Bild

Staatstheater-Intendant wechselt 2018 an die Semperoper

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 02.07.2015

Statements zum Wechsel von Peter Theiler nach Dresden NÜRNBERG (pm/nf) - Peter Theiler, der Intendant des Staatstheaters Nürnberg, tritt zum Beginn der Spielzeit 2018/19 das Amt des Intendanten an der Sächsischen Staatsoper Dresden an. Bis dahin bleibt er in seiner Funktion am Staatstheater Nürnberg. Der Schweizer kam im September 2008 vom Musiktheater im Revier Gelsenkirchen nach Nürnberg und hat die positive...

Feuerwehreinsatz im Staatstheater Nürnberg

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 09.05.2015

Besucher der Premierenaufführung wurden evakuiert. NÜRNBERG (pm/nf) - Aus noch ungeklärter Ursache kam es am Freitagabend im Bereich der Beleuchtungstechnik des Staatstheaters zu einem Kurzschluss. Der sich entwickelnde Schmorbrand führte zu einer starken Rauchentwicklung in der Technikebene. Die bei der Aufführung anwesende Sicherheitswache der Berufsfeuerwehr evakuierte die Gäste aus dem Opernhaus. Einsatzkräfte unter...

1 Bild

Vorschau: Saison beginnt mit einem großen Theaterfest

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 06.05.2015

Spielplan 2015/2016 am Staatstheater Nürnberg NÜRNBERG (nf) - Staatsintendant Peter Theiler stellte kürzlich im Foyer des Schauspielhauses den Spielplan für die Saison 2015/2016 vor, zusammen mit dem Geschäftsführenden Direktor Christian Ruppert und den Spartenleitern des Staatstheaters, Schauspieldirektor Klaus Kusenberg, Ballettdirektor Goyo Montero und der Leiterin der Theaterpädagogik Anja Sparberg. Erstmals wird...

4 Bilder

Außergewöhnliche Ladung: Antonow AN-2 bald auf der Opernbühne

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 24.04.2015

Transport einer Antonow AN-2 in die Werkstätten des Staatstheaters NÜRNBERG (pm/nf) - Vor wenigen Tagen war das Transportteam des Staatstheaters in besonderer Mission unterwegs: Auf einem ehemaligen Kasernengelände nahe dem sachsen-anhaltischen Merseburg stand eine Antonow AN-2 bereit und wartete auf ihre Abholung. Nach der Demontage von Flügeln, Fahrwerk und Motor wurde der knapp 13 m messende Rumpf der...

Benefizveranstaltung zugunsten des Projektes "Schüler-Power" am 28. Februar

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Erlangen | am 27.02.2015

Herzogenaurach: Vereinshaus | HERZOGENAURACH - Am Samstag, 28. Februar 2015, um 19.30 Uhr präsentieren Ensemblemitglieder des Staatstheater Nürnberg und Mitglieder des Internationalen Opernstudios in Herzogenaurach ein temperamentvolles Programm mit populären Stücken aus Oper, Operette und Musical. Ausschnitte aus Bizets weltberühmter „Carmen“, aus Puccinis Erfolgsoper „La Bohème“, aus Mozarts beliebtem Singspiel „Die Entführung aus dem Serail“ und Johann...

Agnes Dürer und Katharina Tucher bei Treffpunkt Theater 50plus

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 20.01.2015

NÜRNBERG (pm/nf) - Inge Bickel mimt die Agnes Dürer im Dürerhaus und Katharina Tucher im Tucherschloss. Sie spielt außerdem im ersten Seniorentheater Nürnbergs ,,Tempo 100" am Staatstheater. Wer möchte diese „historische“Schauspielerin nicht einmal kennen lernen? Am Mittwoch, 28. Januar 2015, 14.30 Uhr, ist Inge Bickel bei Treffpunkt Theater 50plus im Restaurant TINTO im DB Museum (Lessingstraße 6) anwesend und stellt...

3 Bilder

Bernhard Bettermann zu Gast auf dem 13. Nürnberger Opernball

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 22.08.2014

NÜRNBERG (pm/nf) - Der TV-bekannte Schauspieler Bernhard Bettermann wird auf dem diesjährigen Opernball am 20. September zu Gast sein und im festlich geschmückten Nürnberger Opernhaus das Flair der ,,American Dreams" genießen. In Nürnberg war Bettermann in dieser Spielzeit bereits in Jules Stynes Musical-Produktion ,,Funny Girl" auf der Bühne zu sehen. Dort begeisterte er an der Seite von Katharine Mehrling in der Rolle des...

Casting im Staatstheater

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 03.07.2014

NÜRNBERG (pm/nf) - Für eine kleine Sprechrolle in der deutschen Erstaufführung von Peter Turrinis neuestem Stück ,,Aus Liebe“ (Premiere: 25. Oktober 2014) werden zwei bühnenerfahrene Mädchen zwischen 10 und 14 Jahren gesucht. Die Proben beginnen nach den Sommerferien. Das Casting findet zwischen dem 15. und 18. Juli 2014 im Schauspielhaus statt. Interessenten wenden sich bitte an die Assistentin des Schauspieldirektor,...

1 Bild

MarktSpiegel verlost drei mal zwei Karten für "Ladies Night" am 13. Juni

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 10.06.2014

Nürnberg: Staatstheater | NÜRNBERG - Unter dem Titel „Ladies Night“ verbirgt sich ein deftiger Klamauk mit sozialkritischem Hintergrund. Wer ihn sehen will, sollte nicht zulange zögern. Das Staatstheater Nürnberg hat den Schenkelklopfer nur noch zweimal im Programm. Zum Inhalt: Sechs Männer verbindet ein gemeinsames Schicksal. Sie sind arbeitslos, haben keine Götterkörper und sind neidisch auf die „Chippendales“, die mit ihren Auftritten die Frauen...

1 Bild

Berufswahl: Wie wird man Schauspieler oder Tänzer?

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 02.05.2014

NÜRNBERG (pm/nf) - Am Donnerstag, 8. Mai, von 16.00 Uhr bis 17.30 Uhr, findet im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit in Nürnberg, Richard-Wagner-Platz 5, ein Podiumsgespräch über Studiengänge, Ausbildungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten im Bereich Theater, Schauspiel und Tanz statt. Experten der Szene, wie Anja Sparberg, Theaterpädagogin vom Staatstheater Nürnberg, Philipp Weigand, Schauspieler vom...

7 Bilder

Richtfest: Neues Werkstattgebäude für das Staatstheater Nürnberg

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 04.04.2014

NÜRNBERG (pm/nf) - Kürzlich feierte das Staatstheater Nürnberg zusammen mit dem Bauherrn, der KIB Gruppe, den Bauleuten und Ehrengästen das Richtfest für das neue Werkstattgebäude, das gerade im Nordostpark entsteht. Im äußerst knappen Zeitrahmen von knapp einem Jahr wird das Gebäude auf einer Grundfläche von 4.700 m² (Kubatur: 38.500 m³) bezugsfertig erstellt, doch wegen des außergewöhnlich milden und kurzen Winters könne...

1 Bild

Don Giovanni mit Flatscreen

Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer | Nürnberg | am 30.01.2014

Ausstellung „Bei Papageno zu Hause“ NÜRNBERG (pm/nf) - Mozart am heimischen Küchentisch, das Taumännchen aus der Oper Hänsel und Gretel auf dem Sofa oder Don Giovanni nebst Flatscreen – in der Sonderausstellung „Bei Papageno zu Hause“ zeigt das Museum Industriekultur großformatige Werke eines Fotoprojekts der Nürnberger Fotografin Jutta Missbach. Jutta Missbach arbeitet als freischaffende Fotografin mit Schwerpunkt...

1 Bild

Große Oper für kleine Leute

Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer | Nürnberg | am 17.01.2014

Verflixte Sache mit der Liebe NÜRNBERG (pm/nf) - In den Kammerspielen des Staatstheaters Nürnberg läuft noch bis einschließlich Juni die Kinderoper "Cherubino". Bettina Lell und Johann Casimir Eule haben Wolfgang Amadeus Mozarts Oper "Die Hochzeit des Figaro" in eine Große Oper für kleine Leute verwandelt. Dabei entpuppen sich die Irrungen und Wirrungen von Mozarts zeitloser Opera buffa als witzige Komödie über Freundschaft...

2 Bilder

„DAS AUGE LACHT, ES LACHT DAS HERZ“

Die EXPERTEN Redaktion
Die EXPERTEN Redaktion | Nürnberg | am 17.12.2013

Die Geschenk-Abonnements des Staatstheaters Sechs verschiedene Geschenk-Abonnements bieten jeweils vier unterhaltsame Theaterabende. Ob „Stimmlicher Hochgenuss“ in Oper und Musical, „Staatsphilharmonie Exklusiv“ für Konzertliebhaber, „Schauspielhaus Extra“ und „Kammerspiele pur“ für Schauspielbegeisterte oder die „Staatstheater-Vielfalt“ – es bleiben keine Wünsche offen. Freuen Sie sich auf Highlights wie Richard Wagners...

1 Bild

EINE GESCHICHTE ZUM BESINNEN

Die EXPERTEN Redaktion
Die EXPERTEN Redaktion | Nürnberg | am 17.12.2013

Romeo und Julia ist eine 1597 veröffentlichte Tragödie von William Shakespeare, spielt in der italienischen Stadt Verona und handelt von der Liebe Romeos zu Julia, die zwei verfeindeten Familien angehören. Deshalb halten sie ihre Liebesbeziehung vor ihren Eltern verborgen – ohne deren Wissen lassen sie sich von Pater Lorenzo trauen, der insgeheim hofft, auf diese Weise zur Lösung des Konflikts beitragen zu können. Romeo wird...

5 Bilder

Internationale Ballettgala

Archiv MarktSpiegel
Archiv MarktSpiegel | Nürnberg | am 10.02.2013

Vertrag von Goyo Montero bis 2018 verlängertNÜRNBERG - Das Staatstheater Nürnberg Ballett begeht seine 5. Spielzeit unter der Leitung von Ballettdirektor Goyo Montero, dessen Vertrag in diesen Tagen vom Stiftungsrat des Staatstheaters Nürnberg bis 2018 verlängert wurde. Das kleine Jubiläum hat der Förderverein Ballettfreunde Staatstheater Nürnberg e.V. zum Anlass genommen, am 16. März um 19.30 Uhr eine Ballettgala im...