Stadtverwaltung Erlangen

Ordnungs- und Straßenverkehrsamt zieht um

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Erlangen | am 14.07.2016

ERLANGEN (pm/mue) - Das gesamte Ordnungs- und Straßenverkehrsamt der Stadt Erlangen zieht um. Daher hat die Dienststelle, die bisher im 3. OG des Rathauses untergebracht ist, von Dienstag bis Freitag nächster Woche (19. bis 22. Juli) geschlossen. Ab Montag, 25. Juli, sind die Mitarbeiter in der Nägelsbachstraße 26 (5. OG; über Intersport Eisert) wieder erreichbar.

1 Bild

Wohngeldreformgesetz begünstigt Haushalte

Uwe Müller
Uwe Müller | Erlangen | am 03.12.2015

ERLANGEN (pm/mue) - Bedeutende Änderungen und Verbesserungen bringt das neue Wohngeldreformgesetz (WoGRefG) mit sich, das zum 1. Januar 2016 in Kraft tritt. Darüber informierte jetzt das Amt für Soziales, Arbeit und Wohnen der Stadt Erlangen. Neben einer Erhöhung der Höchstbeträge für Miete, werden auch die Wohngeldtabellenwerte um zirka 39 Prozent angehoben. Erlangen rückte außerdem von Mietenstufe III in IV, was für...

Erlangen wird weiterer Schaeffler-Standort

Uwe Müller
Uwe Müller | Erlangen | am 18.11.2015

ERLANGEN (pm/mue) - Die Schaeffler AG mit Sitz in Herzogenaurach will im Laufe des nächsten Jahres die Bereiche Sondermaschinenbau, den Prüfanlagenbau und Teile der Versuchsabteilung nach Frauenaurach verlagern, wo Platz für bis zu 850 Arbeitsplätze vorhanden sei. Darüber informierte die Stadtverwaltung. „Dass ein Weltunternehmen wie Schaeffler in der Region investiert und expandiert, ist ein starkes Signal für den...

Zur Sicherheit nur Tempo 50

Uwe Müller
Uwe Müller | Erlangen | am 28.05.2015

ERLANGEN - Die Straße über den Büchenbacher Damm befindet sich unter anderem durch Spurrillen in schlechtem baulichen Zustand – aus Verkehrssicherheitsgründen wurde daher jetzt die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 70 auf 50 Stundenkilometer reduziert. Wie aus dem Erlanger Rathaus mitgeteilt wird, sei dies unter anderem erforderlich, weil die Spurrillen und Bodenwellen insbesondere bei Regen und Dunkelheit nur schwer zu...

Stadt Erlangen bildet 35 weitere Jugendliche aus

Uwe Müller
Uwe Müller | Erlangen | am 27.04.2015

ERLANGEN (pm/mue) - Die Stadt Erlangen will ihrer Vorbildfunktion als leistungsfähiges Ausbildungsunternehmen auch künftig nachkommen: Im Jahr 2016 sollen 35 neue Nachwuchskräfte eine Ausbildung starten. Das haben die Mitglieder des Haupt-, Finanz- und Personalausschusses des Erlanger Stadtrats beschlossen. Allein 25 junge Männer und Frauen werden für die Verwaltungsberufe gesucht, sieben Nachwuchskräfte sind im...

Landesgartenschau auch in Erlangen?

Uwe Müller
Uwe Müller | Erlangen | am 31.03.2015

ERLANGEN (pm) - Der Erlanger Stadtrat hat die Verwaltung mit weiteren Planungsschritten für die Bewerbung um eine Landesgartenschau beauftragt. „Eine Landesgartenschau ist nicht nur ein einmaliges Event. Vielmehr bietet sie große Chancen für eine nachhaltige Stadtentwicklung und ökologische Naherholung“, so Oberbürgermeister Florian Janik. Sollte sich eine Gartenschau in Innenstadtnähe im Bereich des Großparkplatzes und der...

Jugendliche werden befragt

Uwe Müller
Uwe Müller | Erlangen | am 26.09.2014

ERLANGEN - In einer groß angelegten Befragungsaktion wollen Stadtverwaltung und Stadtjugendring die Erlanger Jugendlichen zwischen 10 und 17 Jahren befragen, um Meinungen und Erfahrungen für künftige Entscheidungen bzw. Verbesserungen einzuholen. Schwerpunktthemen, so informiert das beteiligte Stadtjugendamt, sind das Freizeitverhalten, die Nutzung von Angeboten sowie Wünsche oder Beschwerden. Der Fragebogen kann entweder...

Lorlebergplatz: Stadt will Dialog fortsetzen

Uwe Müller
Uwe Müller | Erlangen | am 13.08.2014

ERLANGEN - Das städtische Referat für Planen und Bauen wird im September im Rahmen einer Veranstaltung die Einwendungen gegen das Wettbewerbsergebnis zur Umgestaltung des Lorlebergplatzes diskutieren. Mit der Veranstaltung, die am 17. September um 18.30 Uhr im Kultursaal des Museumswinkels stattfinden soll, setzt die Stadt ihr Informations- und Dialogangebot zur Umgestaltung des Quartiers fort. Bereits 2012 wurde eine...

„Notdienst“ bei der Stadtverwaltung am „Berg“-Dienstag

Uwe Müller
Uwe Müller | Erlangen | am 04.06.2014

ERLANGEN - Am Dienstag nach Pfingsten, 10. Juni, bleiben die Ämter der Stadtverwaltung traditionsgemäß weitgehend geschlossen. In folgenden Bereichen ist jedoch von 8 bis 12 Uhr ein „Notdienst“ für dringende Angelegenheiten eingerichtet: Telefonzentrale, Poststelle, Bürgeramt (mit Ausländerstelle und Abteilung Sozialversicherungsangelegenheiten), Bestattungs- und Friedhofswesen im Standesamt (Michael-Vogel-Str. 4) sowie Amt...

Stadt sucht Bildungspaten

Uwe Müller
Uwe Müller | Erlangen | am 19.02.2014

ERLANGEN - Für das kommunale Integrationsprogramm „die begleiter“ sucht die Stadtverwaltung neue Bildungspaten; bei dieser ehrenamtlichen Tätigkeit sollen Erwachsene Jugendliche beim Übergang von der Schule in den Beruf begleiten. Das kann Unterstützung bei der Berufsorientierung, beim Bewerbungsschreiben sowie bei der Praktikums- oder Arbeitsplatzsuche bedeuten, bei Bedarf kann aber auch schulische Nachhilfe gegeben...

„Meilwald-Gespräch“ mit Radsportlern

Uwe Müller
Uwe Müller | Erlangen | am 09.01.2014

Erlangen: Rathaus | ERLANGEN - Das Amt für Umweltschutz und Energiefragen der Stadt lädt am Montag, 13. Januar, um 17.30 Uhr Mountainbiker zu einem Gespräch ins Rathaus (1. OG, Kleiner Sitzungssaal) ein. Weil manche Freizeitsportler immer wieder auch außerhalb geeigneter Wege im Landschaftsschutzgebiet Meilwald unterwegs sind, entstanden in der Vergangenheit erhebliche Schäden in der Natur, u.a. neben der Rathsberger Straße. Ein weiteres...