Stefan Ruthenbeck

2 Bilder

Das Kleeblatt trennt sich von Stefan Ruthenbeck - U19-Coach Janos Radoki übernimmt

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Fürth | am 21.11.2016

FÜRTH (web) – Fußball-Zweitligist SpVgg Greuther Fürth hat sich von seinem Trainer Stefan Ruthenbeck getrennt. Mit ihm geht auch Co-Trainer Michael Schiele. Das Amt des Cheftrainers übernimmt ab sofort der bisherige U19-Coach Janos Radoki. Fünf Niederlagen in den letzten sechs Spielen, Platz 13 in der Tabelle und insgesamt nur vier Siege in 13 Spielen – das war den Verantwortlichen beim Kleeblatt offensichtlich zu wenig....

2 Bilder

Beim Kleeblatt hofft man auf den Befreiungsschlag

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Fürth | am 03.11.2016

FÜRTH - (web) Während die neue Haupttribüne im Sportpark Ronhof-Thomas Sommer mehr und mehr Konturen annimmt, bröselt es im Ligabetrieb bei der SpVgg Greuther Fürth gewaltig. Nach vier Niederlagen in Folge muss am Samstag (13 Uhr) gegen den VfL Bochum ein Sieg her, fordert Trainer Stefan Ruthenbeck. Nur ein Punkt trennt die SpVgg Greuther Fürth (Rang 15; 11 Punkte) derzeit vom Relegationsplatz, der letzte Heimsieg liegt weit...

2 Bilder

Stefan Ruthenbeck hat "Lust" auf das Frankenderby

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 15.09.2016

FÜRTH – (web) Zum fränkischen Derby in der Zweiten Fußball-Bundesliga sind am Freitag, 16. September, die Würzburger Kickers zu Gast bei der SpVgg Greuther Fürth. Diese will, so Trainer Stefan Ruthenbeck, im heimischen Sportpark Ronhof den dritten Heimsieg in Folge landen. Der Kleeblatt-Coach weiß allerdings um die Stärken der Würzburger. „Wenn man da nicht aufpasst und sie unterschätzt, kann das sehr schnell in die Hose...

2 Bilder

Mit dünnem Kader aber mit viel Feuer gegen Düssldorf

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Fürth | am 08.09.2016

FÜRTH – (web) – Mit einem zwar „dünnen Kader“ aber mit dennoch „viel Selbstvertrauen“ fährt die SpVgg Greuther Fürth zum Auswärtsspiel in der Zweiten Fußball-Bundesliga am Sonntag nach Fortuna Düsseldorf. Bevor Fürths Trainer Stefan Ruthenbeck auf sein Team zu sprechen kommt, zählt er erstmal all die positiven Eigenschaften des Gegners auf. „Noch kein Spiel verloren, nur zwei Gegentore, haben den VfB Stuttgart geschlagen,...

2 Bilder

Mit Krombacher und dem MarktSpiegel zur SpVgg Greuther Fürth

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 29.07.2016

FÜRTH - Nur noch wenige Tage und der Ball rollt wieder in der Zweiten Fußball Bundesliga. Auch in dieser Saison verlosen Krombacher und der MarktSpiegel zu jedem Heimspiel der SpVgg Greuther Fürth je zwei mal zwei Eintrittskarten, Los geht es mit dem Spiel gegen 1860 München am 7. August. Hart gearbeitet hat die Mannschaft von Trainer Stefan Ruthenbeck in der rund siebenwöchigen Vorbereitungsphase. Noch läuft nicht alles zur...

3 Bilder

Das Kleeblatt startet mit neuem Heimtrikot

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Fürth | am 15.07.2016

FÜRTH (web) – Noch drei Wochen bis zum Start der neuen Zweitliga-Saison. Die SpVgg Greuther Fürth steckt mitten in der Vorbereitungsphase, Trainer Stefan Ruthenbeck zeigt sich bislang sehr zufrieden mit der Trainingsarbeit seiner Mannschaft. Vor rund vier Wochen ist der fränkische Zweitligist wieder ins Training eingestiegen, dabei mussten die Spieler anfangs schon „leiden“, verriet der Fürther Coach. Doch trotz der harten...

2 Bilder

Kleeblatt startet mit Heimspiel in die neue Saison - Club in Dresden

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 29.06.2016

NÜRNBERG/FÜRTH (web) - Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) hat den Spielplan für die Zweitligasaison 2016/2017 bekannt gegeben. Los geht es am Wochenende 5. - 8. August. Die SpVgg Greuther Fürth startet mit einem Heimspiel, der Club muss auswärts ran. "Mit der Bekanntgabe des Spielplans rückt der Saisonstart gleich nochmal ein Stückchen näher. Und die Tatsache, dass wir mit einem Heimspiel starten, verstärkt die Vorfreude...

2 Bilder

SpVgg Greuther Fürth will mit Gier und Azemi einen Heimsieg zum Saisonschluss

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Fürth | am 12.05.2016

FÜRTH - Am Sonntag (15.30 Uhr) soll gegen den SV Sandhausen nochmal ein Sieg her. Beim letzten Zweitliga-Saisonspiel vor heimischer Kulisse will die SpVgg Greuther Fürth für einen versöhnlichen Abschluss sorgen. Alle sind sauer: der Verein, die Fans, die Trainer, nur die Mannschaft nicht. Die ist sogar „richtig sauer“, erklärte Kleeblatt-Coach Stefan Ruthenbeck die Stimmungslage in seinem Team nach zuletzt drei Niederlagen. ...

1 Bild

Trotz Störfeuer steuert das Kleeblatt einen Heimsieg an

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Fürth | am 28.04.2016

FÜRTH – (web) Der Auftritt seines Teams am vergangenen Spieltag bei Arminia Bielefeld hat dem Trainer der SpVgg Greuther Fürth gar nicht gefallen. Im Zweitliga-Heimspiel am Samstag, 30. April (13 Uhr), gegen den FC Heidenheim werde seine Mannschaft aber „ein anderes Gesicht zeigen“, verspricht Stefan Ruthenbeck. Nach den zuletzt guten Ergebnissen in der Zweiten Fußballbundesliga war das Kleeblatt eigentlich mit viel...

2 Bilder

MIt Krombacher und MarktSpiegel zum Kleeblatt

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 02.03.2016

FÜRTH - Für das Spiel der SpVgg Greuther Fürth gegen Eintracht Braunschweig in der Zweiten Fußballbundesliga am 11. März (18.30 Uhr) verlosen wir zusammen mit Krombacher zwei mal zwei Karten. Eine Festung ist der Sportpark Ronhof in dieser Saison keineswegs und da passt es ganz gut ins Bild, dass sich das Fürther Stadion aufgrund des Haupttribünenneubaus derzeit auch als Baustelle präsentiert. Erst fünf Siege bei zwölf...

3 Bilder

Mit Krombacher und MarktSpiegel Karten für das Kleeblatt gewinnen

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 26.01.2016

FÜRTH - Das Wintertrainingslager in Spanien ist absolviert, in zehn Tagen beginnt wieder der Zweitligaalltag. Die SpVgg Greuther Fürth startet mit einem Heimspiel gegen den FC St. Pauli am 7. Februar (13.30 Uhr). Der Marktspiegel und Krombacher verlosen hierfür zwei mal zwei Karten. Es hat sich einiges getan in der Winterpause. Das Spielerkarussell hat sich auch beim Fürther Zweitligisten gedreht. Dabei sorgte vor allem der...

2 Bilder

Mit Krombacher und MarktSpiegel zum letzten Heimspiel der SpVgg Greuther Fürth

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 10.12.2015

FÜRTH - Der MarktSpiegel und Krombacher verlosen für das Zweitliga-Heimspiel der SpVgg Greuther Fürth gegen RB Leipzig am 19. Dezember (13 Uhr) im Sportpark Ronhof zwei mal zwei Tickets. Für Cheftrainer Stefan Ruthenbeck und sein Team heißt es, mit einem Heimerfolg in die Winterpause zu gehen. Dabei gilt es für das Kleeblatt, nicht nur die 2:4-Pleite vom letzten Heimspiel gegen Kaiserslautern wettzumachen, sondern auch die...

2 Bilder

Das Kleeblatt will sich oben festsetzen

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Fürth | am 25.11.2015

FÜRTH (web) - "Wir wollen gewinnen - ohne Wenn und Aber!". Trainer Stefan Ruthenbeck gibt ganz klar die Richtung vor für das kommende Zweitliga-Heimspiel der SpVgg Greuther Fürth. Das Kleeblatt empfängt am Freitag, 27. November (18.30 Uhr) den 1. FC Kaiserslautern im Sportpark Ronhof. In der Tabelle trennen die Fürther (derzeit Rang 5 mit 24 Punkten) fünf Zähler von den Gästen (Rang 10/19) aus der Pfalz. Doch Ruthenbeck...

2 Bilder

Mit Krombacher und MarktSpiegel zum Frankenderby

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 02.09.2015

FÜRTH - (web) Am Sonntag, 13. September (13.30 Uhr), ist wieder Derby-Zeit im Fürther Ronhof. Der MarktSpiegel und Krombacher verlosen für das Heimspiel der SpVgg Greuther Fürth gegen den 1. FC Nürnberg zwei mal zwei Tickets. Ganz nach Wunsch lief es bislang in dieser Saison für beide Teams noch nicht. Erst einen Sieg hat das Kleeblatt aus Fürth auf dem Konto, der Club hat nach dem Arbeitssieg zuletzt zuhause gegen Fortuna...

6 Bilder

SpVgg Greuther Fürth stellte neuen Trainer vor

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Fürth | am 19.06.2015

FÜRTH (nf) - Stefan Ruthenbeck ist der Neue bei der Spielvereinigung. Vereinspräsident Helmut Hack stellte den 43-jährigen Ex-Aalener heute in einer Pressekonferenz vor. Ruthenbeck wechselt vom VfR Aalen nach Fürth - eine Ablöse in ,,vertretbarem Rahmen“ war fällig, weil er bei Aalen einen Vertrag bis 2017 unterschrieben hatte. Der Vertrag in Fürth beginnt für Ruthenbeck ab 1. Juli 2015, trotzdem wird er zum...