Stein-Deutenbach

2 Bilder

,,Tag des Hundes" in Stein-Deutenbach

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 05.05.2015

Stein: Hundeplatz | Trick Dog Rudy und seine Kollegen zeigen ihre Künste REGION (nf) - Am Sonntag, 14. Juni 2015, feiern die Hundefreunde auf dem Hundeplatz in Stein-Deutenbach wieder Ihren ,,Tag des Hundes". Die Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm aus Vorführungen und Mitmach-Aktionen. Die Besucherhunde starten beim Hunderennen, Parcours Lauf oder Schönheitswettbewerb. Was die Trick Dogs so drauf haben, wird alle...

Auf Sparflamme: Deutenbach geht ab 1. Quartal 2015 wieder auf D1-Empfang

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 26.08.2014

STEIN (pm/nf) - – Mit einem Minimalempfang im Mobilfunkbereich der Deutschen Telekom müssen sich seit längerer Zeit die Bürger aus dem Steiner Ortsteil Deutenbach zufrieden geben. Teilweise war und ist überhaupt kein Empfang möglich. Trotz Mobilfunkverträgen mit der Deutschen Telekom war Deutenbach total unversorgt und eine Lösung war nicht in Sicht. Der Grund: Ein Sendemast der Deutschen Telekom wurde vom Eigentümer eines...

2 Bilder

,,Tag des Hundes“ auf dem Hundeplatz in Stein-Deutenbach

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 07.04.2014

25. Mai mit vielen Aktionen rund um den Hund STEIN (pm/nf) - Am Sonntag, 25. Mai, feiern die Hundefreunde auf dem Hundeplatz in Stein-Deutenbach wieder ihren ,,Tag des Hundes". Die Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm aus Vorführungen und Mitmach-Aktionen. Von überdachten Terrassen und Partyzelten aus können die Besucher wettergeschützt ab 13 Uhr die Vorführungen der verschiedenen Trainingsgruppen...

1 Bild

Platz für "Frösche" und "Enten": neue Kinderkrippe in Stein

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 12.11.2013

STEIN - Nach 14-monatiger Bauzeit konnte jüngst eine zweigruppige Kinderkrippe in Stein-Deutenbach offiziell in Betrieb genommen werden. Mit einer Investition von rund 1,7 Millionen Euro beteiligte sich die Stadt an den Kosten für die neue Einrichtung an der Schillerstraße, der Freistaat Bayern bezuschusste mit 600.000 Euro. Insgesamt werden in der Kinderkrippe 24 Kinder unter drei Jahren aufgenommen – in der „Frösche“- und...