Sterben

1 Bild

Bekannter Sterbeforscher Bernard Jakoby kommt nach Schwabach

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Schwabach | am 28.10.2016

Schwabach: Markgrafensaal | SCHWABACH (pm/vs) - Am Freitag, 11. November, ist der bekannte Sterbeforscher Bernard Jakoby zu Gast im Markgrafensaal. Er wird dabei auch sein neues Buch „Damit der Tod als Freund kommt“, vorstellen. Nie zuvor konnte die Sterbeforschung so weit in die unbekannte Materie Tod und Sterben vordringen wie mit den heutigen Mitteln. So konnte zwischenzeitlich bewiesen werden, dass es sich bei den sogenannten Nahtoderfahrungen,...

1 Bild

Johanniter Schwabach bieten Trauerhilfe für Kinder an

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Schwabach | am 14.10.2016

SCHWABACH (pm/vs) - Im Rahmen des Projektes "Lacrima" bieten die Johanniter in Schwabach Trauerhilfe für Kinder an, denen der Tod Vater, Mutter, Geschwister oder Freunde genommen hat.  „Warum gerade mein Papa?“ – diese Frage stellt Carina noch immer gelegentlich. Ein Jahr ist der Unfall jetzt her. Es war ein Schock für die ganze Familie, als die Polizei die niederschmetternde Nachricht überbrachte: ein tödlicher...

1 Bild

Trauerbegleitung

Nürnberg: SIGENA | Informationsveranstaltung Trauerbegleitung Informationsveranstaltung am 24.10.2016 um 15.30 Uhr Trauer und Verlust sind Erfahrungen, die alle Menschen einmal durchleben. Die Räume, um darüber zu sprechen, sind meist nicht da. In dieser Informationsveranstaltung erhalten Sie daher wichtige Hinweise zur Trauerarbeit und Informationen über bereits vorhandene Hilfsangebote in Nürnberg. Außerdem informieren wir Sie über...

1 Bild

Trauer und Trauerbewältigung

Die EXPERTEN Redaktion
Die EXPERTEN Redaktion | Nürnberg | am 27.05.2016

Jeder Mensch trauert auf seine ganz persönliche Art und Weise Die Trauer um einen geliebten Menschen, mit dem man möglicherweise einen großen Teil seines Lebens verbracht hat, gehört – wie die Liebe selbst – zu den tiefsten Gefühlen, die man im Leben erfahren kann. Entsprechend schmerzhaft wird deshalb auch der Trauerschock empfunden, der sich manchmal auch erst mit Verspätung einstellt. Es gibt nichts, was Trost spenden...

1 Bild

Vortragsreihe "Ihrer Gesundheit zuliebe!": Dem Sterben Leben geben

Birgit Kleinlein
Birgit Kleinlein | Nürnberg | am 25.11.2015

Nürnberg: Eben-Ezer-Kirche | "Dem Sterben Leben geben" Darüber spricht Jutta Specht, Leiterin der Krankenhausseelsorge am Krankenhaus Martha-Maria Nürnberg am Mittwoch, den 2. Dezember 2015 von 17:00 bis 18:30 Uhr in der Eben-Ezer-Kirche, Stadenstraße 68 (beim Krankenhaus Martha-Maria), im Rahmen der Vortragsreihe "Ihrer Gesundheit zuliebe!". Wir freuen uns auf Ihren Besuch!