Streik

1 Bild

JU Stein: Rückforderung Kitagebühren

Bastian Gebhardt
Bastian Gebhardt | Stein | am 01.05.2016

Rückerstattung im Stadtrat mit 15 zu 8 Stimmen angenommen In der Stadtratssitzung am 26.04.2016 wurde, auf Antrag der CSU u.a. beschlossen, die Eltern, deren Kinder im städtischen Kindergarten sind, für die Dauer des Streikes 2015 zu entschädigen. Die Verwaltung wird ohne einen Antrag der Eltern die Gebühren anteilig zurücküberweisen. Der Vorsitzende der JU Stein, Bastian Gebhardt, begrüßt ausdrücklich das Ergebnis der...

1 Bild

Pressemitteilung der JU Stein hinsichtlich Rückforderung Kitagebühren

Hier: Ablehnung der Forderung durch das Landratsamt Im Mai diesen Jahres forderte die JU Stein eine Rückerstattung der Kitagebühren für die von dem Streik betroffene Eltern. Im Zuge dieser Forderung wurde von den Verantwortlichen der Stadt Stein mitgeteilt, dass eine Rückerstattung gesetzeswidrig wäre und somit nicht weiterverfolgt wird. So äußerte sich der 1. Bürgermeister der Stadt Stein, Herr Krömer in Facebook zu der...

1 Bild

Frisches Geld für neues Spielzeug

Uwe Müller
Uwe Müller | Forchheim | am 26.11.2015

FORCHHEIM (pm) - Der Haupt-, Personal- und Kulturausschuss der Stadt Forchheim hat vor wenigen Tagen beschlossen, den städtischen Kindertageseinrichtungen insgesamt 10.000 Euro zukommen zu lassen. Oberbürgermeister Franz Stumpf erklärte dazu: „Die Höhe der Beiträge während des Streiks in den städtischen Kindertageseinrichtungen zu Jahresbeginn beläuft sich auf 8.500 Euro – wir haben auf 10.000 Euro aufgerundet. Die Stadt...

Vortrag: Unterwegs in der „Pendlerrepublik“

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 19.11.2015

NÜRNBERG (pm/nf) - Wieder steht die „Pendlerrepublik“ still. Welche Folgen Streiks bei der Lufthansa für hunderttausende Pendlerinnen und Pendler im Land haben, weiß der Wirtschaftsredakteur der „Zeit“, Claas Tatje. Von der täglichen Völkerwanderung berichtet der Autor des „Fahrtenbuchs des Wahnsinns“ am Donnerstag, 26. November 2015, um 19 Uhr im Bildungszentrum, Gewerbemuseumsplatz 2, Raum 3.11. Zwei Jahre lang hat Tatje...

1 Bild

Wer haftet, wenn Pakete verloren gehen?

Uwe Müller
Uwe Müller | Nürnberg | am 25.06.2015

(DAV). Wenn die Briefträger und Paketzusteller der Deutschen Post streiken kann es sein, dass während des Ausstandes Pakete oder Briefe verloren gehen. Dann haftet die Post allerdings nicht immer, wie die Deutsche Anwaltauskunft berichtet. Für eine mögliche Haftung ist maßgeblich, ob es sich um eine versicherte oder eine unversicherte Sendung handelt. Bei versicherten Paketsendungen haftet das Unternehmen, in diesem Fall...

1 Bild

Lokführer streiken schon wieder - Deutsche Bahn informiert über Ersatzfahrpläne

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 19.05.2015

REGION - Die Deutsche Bahn (DB) bereitet sich intensiv darauf vor, ihren Kunden erneut einen stabilen Ersatzfahrplan für den ab Mittwochmorgen angekündigten Streik der GDL im Personenverkehr zu bieten. Der Ersatzfahrplan für den Fernverkehr ist bereits ab heute Mittag für die nächsten zwei Tage, das heißt für Mittwoch und Donnerstag, in den Live-Auskunftssystemen der DB abrufbar. Für den S-Bahn- und Regionalverkehr wird...

1 Bild

Ab dem 11. Mai werden Schwabachs Kindergärten bestreikt

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 07.05.2015

SCHWABACH - Wegen des Streiks an kommunalen Kindergärten sind ab Montag, 11. Mai, alle vier Schwabacher Kindergärten geschlossen: Kindergarten Forsthof, Altstadt-Kindergarten, Anne-Frank-Kindergarten und der Waldemar-Bergner-Kindergarten. Die Kindergärten werden für voraussichtlich zwei Wochen geschlossen bleiben. Ein Notdienst wird im Kindergarten Forsthof angeboten, die Betreuung übernehmen nicht streikende Mitarbeiterinnen...

1 Bild

Warnstreiks in Franken: Post und Sozialdienste

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 01.04.2015

Notdienstliste für Eltern NÜRNBERG (pm/nf) - Die Gewerkschaft ver.di wird in Mittelfranken am 8. April 2015 die Warnstreiks im Sozial- und Erziehungsdienst fortsetzen. Auch in der zweiten Verhandlungsrunde am 23. März habe es kein Angebot der Arbeitgeber gegeben. Nur in Minimalschritten waren die kommunalen Arbeitgeber bereit, auf die Forderungen von ver.di einzugehen. Konkrete Angebote blieben aus, so ver.di. „Mit...

Verkehrsbehinderungen und Verspätungen durch Streik

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 24.06.2014

NÜRNBERG (nf) - Da der öffentliche Personennahverkehr in Nürnberg, Fürth und Erlangen heute, Dienstag, 24. Juni 2014 seit 4.00 Uhr bestreikt wird, kommt es wie erwartet zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Betroffen sind alle Verkehrsmittel, das reguläre Fahrtenangebot mit U-Bahnen, Straßenbahnen und Bussen kann nicht angeboten werden. Mit der Unterstützung der Fahrer privater Verkehrsunternehmen, die bei der VAG unter...

1 Bild

Warnstreik bei der VAG führt zu Fahrtausfällen, insbesondere bei Straßenbahn und Bus

MarktSpiegel Online
MarktSpiegel Online | Nürnberg | am 18.06.2014

Die dbb tarifunion/NahVG streikt heute, Mittwoch, 18. Juni 2014 den öffentlichen Personennahverkehr in Nürnberg. Dieser soll, so die dbb auf ihrer Internetseite, bis voraussichtlich 13.00 Uhr dauern. Die Kunden der VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg müssen deshalb damit rechnen, dass einzelne Fahrten ausfallen, weil Mitarbeiter ihren Dienst nicht antreten. Aktuelles - Wichtig für Sie: - U1: fährt durchgehend...

Nürnberger Kitas sind vom Warnstreik betroffen

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 24.03.2014

NÜRNBERG (pm/nf) - Die für Mittwoch, 26. März 2014, angekündigten bundesweiten Warnstreiks im öffentlichen Dienst werden aller Voraussicht nach verschiedenste Einrichtungen der Stadt Nürnberg beeinträchtigen. Dabei wird auch die Mehrzahl der städtischen Kindertageseinrichtungen bestreikt. Für dringende Notfälle wird ein Notdienst eingerichtet. Bestreikt werden voraussichtlich 118 der insgesamt 140 Kindertageseinrichtungen...