Theater

Die heilige Johanna (George Bernard Shaw)

Benjamin Kosubek
Benjamin Kosubek | Erlangen | am 11.01.2018

Erlangen: Himbeerpalast | Frankreich im Jahr 1429. Johanna, ein einfaches Dorfmädchen, erscheint am Hof des Dauphins mit einer klaren Botschaft: Gott habe Ihr befohlen, Frankreich von den Engländern zu befreien und den Dauphin zum König zu krönen. Mit geheimnisvoller Überzeugungskraft bringt sie Adlige und Soldaten hinter sich. Sie erweist sich als militärisches Genie, gewinnt Schlacht um Schlacht. Aber sie macht sich auch mächtige Feinde, die sie der...

1 Bild

Silvesternachmittag beim HVD mit holterdiepolter!

HVD Bayern
HVD Bayern | Nürnberg | am 21.12.2017

Nürnberg: Presseclub Nürnberg | Wir improvisieren den Jahresausklang - zusammen mit der Improtheater- und Comedyformation holterdiepolter. holterdiepolter! Das ist Improvisationstheater und Comedy in einem, mitmachen und lachen sind Programm. Improtheater ist die witzigste Form modernen Theaters, denn das Publikum gibt z. B. Begriffe vor, die die SchauspielerInnen dann umsetzen. Die Gruppe spielt spontan das, was das Publikum sehen möchte. Immer anders,...

2 Bilder

Anders als du glaubst. Berliner Compagnie zu Gast in der Reichswaldhalle Feucht

Ernst Klier
Ernst Klier | Feucht | am 15.12.2017

Feucht: Reichswalhalle | Am Freitag, den 16.03.2018 ist um 20 Uhr in der Reichswaldhalle in Feucht die Theatergruppe "Berliner Compagnie" zu Gast. Sie zeigen das Theaterstück: Anders als du glaubst. Eine fromme Muslima, eine gläubige Christin, ein gottesfürchtiger Jude, ein linker Atheist und ein eingefleischter Skeptiker. Ausgerechnet sie finden sich gemeinsam nach einem tödlichen Anschlag im postmortalen Niemandsland. Ist es die Vorhölle? Ist es...

2 Bilder

Theaterpremiere des Stücks "Icebreaker" im Hans-Sachs-Gymnasium

Kathrin Kahle
Kathrin Kahle | Nürnberg | am 09.12.2017

Nürnberg: Hans-Sachs-Gymnasium | Theaterstück „Icebreaker“ setzt auf Prävention Schüler des Hans-Sachs-Gymnasiums arbeiten das Thema Depression aufEine Theaterpremiere der ganz besonderen Art findet am 7. Dezember 2017 um 19:00 Uhr im Hans-Sachs-Gymnasium statt. Acht Schülerinnen und Schüler bereiten gemeinsam mit dem freischaffenden Theatermacher Jean-Francois Drozak das Thema Depression im Jugendalter spielerisch auf. „Die Aufklärungsarbeit zum Thema...

2 Bilder

Theater Erlangen

Die EXPERTEN Redaktion
Die EXPERTEN Redaktion | Nürnberg | am 08.12.2017

VIEL GUT ESSEN von Sibylle Berg Diese Inszenierung wird an einem ungewöhnlichen Ort gezeigt: im Theatercafé. Die ideale Gelegenheit, um sich mit Freunden zu einem netten Abendessen zu treffen und im Anschluss die bitterböse Gesellschaftssatire zu sehen. Das Stück erzählt von einem Mann in der Lebenskrise: Er wird nicht befördert, die Frau verlässt ihn wegen eines Anderen, sein Sohn bringt ihm nur Verachtung entgegen...

1 Bild

Hilde und Ich - weihnachtliche Dinnerkomödie

Nürnberg: Café Metropol | Ein romantisch-freches 4 - Gang - Menü mit Begrüßungsgetränk: Zur Begrüßung Hildes "heißer" Wintertraum Zum Anfüttern Getrüffelte Rahmsuppe von der Süßkartoffel mit Zimtcroutons Gegen den allergrößten Hunger Frischer Feldsalat mit kandierten Nüssen, Cranberries und Sesamdressing Zum wohlig Satt werden Knuspriges von der Gänsebrust mit gebratenen Bretzenknödel dazu Apfelrotkohl oder Kabeljaufilet auf...

1 Bild

Goggerer Theater Katzwang - Emil für Dich - Vorverkauf startet am 13.01.2018

Stefan Gilch
Stefan Gilch | Nürnberg | am 13.11.2017

Nürnberg: Goggerer Katzwang | "Emil für Dich", so heißt das neue Stück der Theatergruppe Goggerer Katzwang, das ab März 2018 in 7 Vorführungen für heitere Stunden sorgen soll. Die lustige Verwechlslungskomödie spielt diesmal in einer Pension, in der sich gleich mehrere Personen zum "Stelldichein" verabredet haben, nur leider teilweise an den oder die Falsche geraten. Die Proben hierzu haben schon begonnen und die Vorfreude aller Spieler ist groß, denn das...

1 Bild

Maga Obscura und das Spinnrad der Zeit – eine Musical-isches Steampunk Märchen

Jürgen Kmelisch
Jürgen Kmelisch | Nürnberg | am 18.10.2017

Nürnberg: actcenter e.V. | Zu Ehren der Taufe der Königstochter Aurelia präsentiert Maga Obscura, brillante Wissenschaftlerin und Großmeisterin des Technomatischen Ordens, ihre neueste Erfindung: eine Dampfradbetriebene Maschine, die die Wahrnehmung von Raum und Zeit verändern kann.  Doch die Maschine gerät außer Kontrolle, und durch einen schrecklichen Unfall sowie daraus folgende Verkettungen der Umstände werden die Schicksalsfäden von Aurelia, Maga...

2 Bilder

Kulturtage in Schwarzenbach

Marcus Dresel
Marcus Dresel | Burgthann | am 11.10.2017

Burgthann: LKG-Gemeinschaftshaus | Vom 20.-22.Oktober 2017 findet zum zweiten Mal die Ausstellung „Kultur am Kanal“ statt. Verschiedene Künstler aus der Region präsentieren Werke direkt am Ludwigs-Kanal. zu sehen gibt es dabei: Theater, Skulpturen, Bilder und mehr. In diesem Jahr konnten auch der renommierte Bildhauer Michael Pickl aus Kastl sowie die bekannte Neumarkter Malerin Karin Allar gewonnen werden. Außerdem sind noch Werke des Bildhauers Kai Höppner...

Der Kontrabass

Benjamin Kosubek
Benjamin Kosubek | Erlangen | am 28.09.2017

Erlangen: Himbeerpalast | Patrick Süskind erzählt in „Der Kontrabass“ von dem Leben eines Musikers aus der zweiten – genauer gesagt – der hintersten Reihe. Da wo die Bässe stehen. Der Nörgler, der sich als Handwerker bezeichnet und doch so viel lieber Künstler wäre, steht sich mit seinem Zaudern in der Musik wie auch in der Liebe immer wieder selbst im Weg. Die Auseinandersetzung mit seinem Instrument, das ihm Geliebte, Freund, Feind und Zerstörer...

1 Bild

Theatrum-Mundi-Ensemble präsentiert: 900 Jahre Stadtgeschichte in 99 Minuten

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Schwabach | am 27.07.2017

SCHWABACH (pm/vs) - 900 Jahre Stadtgeschichte in 99 Minuten, das ist das neue ehrgeizige Projekt des bekannten Theatrum-Mundi-Ensembles (TME) unter Leitung von Karlheinz Odörfer. Als Vorbild gilt dabei das Stationentheater „Die Hexe von Schwabach“ mit mehreren Spielorten innerhalb der Goldschlägerstadt. Beginn ist jeweils um 20 Uhr im Saal des Bürgerhauses. Durch eine Pause unterbrochen, werden in zwölf Stationen wichtige...

1 Bild

Ein Sommernachtstraum

Jürgen Kmelisch
Jürgen Kmelisch | Nürnberg | am 01.06.2017

Nürnberg: actcenter e.V. | Ein Musical-isches Zirkusspektakel nach W.Shakespeare. Pannen, Missverständnisse und Liebesverwirrungen auf dem Weg zur Traum-Verpartnerung sind so alt wie die Geschichte der Menschheit. Neu jedoch ist die Idee, Shakespeares Klassiker „Ein Sommernachtstraum“ in eine fantastische Zirkuswelt zu verorten.  So wird Theseus in Gestalt des Zirkusdirektors bei der Planung seiner Hochzeit mit der Pferdeartistin Hippolyta mit...

1 Bild

Museumsfest "Hinter den Kulissen - Blick in den Neubau"

Annemarie Schütz
Annemarie Schütz | Fürth | am 08.05.2017

Fürth: Jüdisches Museum Franken | Feiern Sie am Internationalen Museumstag mit uns das erste große Museumsfest in Alt- UND Neubau des Jüdischen Museums Franken in Fürth! Lernen Sie den Erweiterungsbau noch vor seiner Eröffnung im Mai 2018 kennen und freuen Sie sich von 11 bis 17 Uhr auf ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt. Von Führungen durch den Neubau und einer Kinderrallye durch den Altbau bis hin zur Selfie-Aktion mit Gewinnspiel und einer...

2 Bilder

Ganz Bayern zu Gast in Nürnberg

Ralph Zitzelsberger
Ralph Zitzelsberger | Nürnberg | am 25.04.2017

Nürnberg: Theater Pfütze | Theaterverrückt! Die 33. Theatertage der bayerischen Realschulen vom 2. bis 4. Mai. 2017 in Nürnberg „Theaterverrückt“ ist das Motto der 33. Bayerischen Realschultheatertage, welche dieses Jahr zum ersten Mal in Nürnberg stattfinden. Das Verrückte zeigt sich in vielfacher Hinsicht: Wie jedes Jahr nehmen an dem Festival theaterverrückte Schüler*innen und Lehrkräfte teil. Womöglich liegt es an der Schnapszahl 33: Einiges läuft...

4 Bilder

Der Tag, an dem es Nelken regnete: Neues Stück von Stéphane Bittoun

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 19.04.2017

Nürnberg: Tafelhalle | Premiere von ,,Der Tag, an dem es Nelken regnete" am 28. April 2017 in der Tafelhalle NÜRNBERG (nf) - Am 6. Mai 1974 stürzte über dem Reichswald kurz vor dem Flughafen Nürnberg eine Transportmaschine ab. Die Maschine der Fluggesellschaft ,,Fragtflug" war in Südfrankreich gestartet und hatte tonnenweise Nelken an Bord - die drei Insassen starben beim Absturz. Als der Fall dann in den Panama Papers auftaucht, rückt das auch...

Philip Weber- "Weber Nr.5..."

MarktSpiegel Online
MarktSpiegel Online | Nürnberg | am 06.04.2017

Nürnberg: Burgtheater | Theater

3 Bilder

Utopisches Naturtheater und die Mystik des Polizeiorchesters

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Fürth | am 05.04.2017

FÜRTH - (web) Volles Programm meldet das Fürther Stadttheater für den Monat April. Neben Musikveranstaltungen und einigen Gastspielen stehen auch wieder Eigenproduktionen auf dem Plan. So ist im Kulturforum (!) das Stück „Elefanten sieht man nicht“ als Wiederaufnahme zu sehen. Die Eigenproduktion nach dem Roman von Susan Kreller erzählt die Geschichte der gar nicht so heilen Welt der Geschwister Max und Julia. Es geht um...

1 Bild

Elektras Krieg

Nürnberg: Kulturwerkstatt Auf AEG - Kulturbüro Muggenhof | Das Oberstufentheater des Dürer-Gymnasiums zeigt ein Stück frei nach Nino Haratischwili Was macht der Krieg mit uns? Dieser Frage stellt sich das Stück, indem es beleuchtet, was aus einer vom Krieg betroffenen Familie wird, wenn der Krieg doch eigentlich schon vorbei ist. In Anlehnung an den trojanischen Krieg verfolgen wir das Schicksal von Elektras Familie, wobei dieser antike Mythos lediglich eine Blaupause bildet für...

1 Bild

Elektras Krieg

Nürnberg: Kulturwerkstatt Auf AEG - Kulturbüro Muggenhof | Das Oberstufentheater des Dürer-Gymnasiums zeigt ein Stück frei nach Nino Haratischwili Was macht der Krieg mit uns? Dieser Frage stellt sich das Stück, indem es beleuchtet, was aus einer vom Krieg betroffenen Familie wird, wenn der Krieg doch eigentlich schon vorbei ist. In Anlehnung an den trojanischen Krieg verfolgen wir das Schicksal von Elektras Familie, wobei dieser antike Mythos lediglich eine Blaupause bildet für...

2 Bilder

2. Nürnberger Impro-Marathon am 13. Mai 2017: Das besondere Theatervergnügen

Philipp Hofmann
Philipp Hofmann | Nürnberg | am 23.03.2017

Nürnberg: Kulturkellerei | Endlich ist es soweit: Der 2. Nürnberger Impro-Marathon präsentiert von Volle Möhre! 7 Stunden Theater-Vergnügen Non Stop: EINTRITT FREI Das Nürnberger Improtheater-Ensemble Volle Möhre! Hat zahlreiche Impro-Gruppen aus ganz Deutschland eingeladen um einem begeisterten Publikum einen ganzen Tag voller Spontan-Theater zu präsentieren. Am Samstag, den 13. Mai 2017 geht es hoch her in der Kulturkellerei im Künstlerhaus,...

1 Bild

Theater der Walberla Bühne in Kirchehrenbach: "Frühlingserwachen"

Kirchehrenbach: Pfarrheim | Seit Aschermittwoch läuft der Kartenvorverkauf für den Dreiakter "Frühlingserwachen" oder "auf gute Nachbarschaft" von Regina Rösch. Die Aufführungen am 25.03., 07.04. und 09.04. finden um 19:30 Uhr im Pfarrheim Kirchehrenbach statt. Am 26.03. beginnt die Aufführung bereits um 15:30 Uhr. An der Nachmittagsvorstellung gibt es Kaffee und selbst gebackene Kuchen und Torten. Da die Eintrittskarten gleichzeitig Platzkarten...

1 Bild

Theater der Walberla Bühne in Kirchehrenbach am 09. April: "Frühlingserwachen"

Kirchehrenbach: Pfarrheim | Die Walberla-Bühne Kirchehrenbach e. V. präsentiert den Dreiakter "Frühlingserwachen" oder "auf gute Nachbarschaft" von Regina Rösch. Kontakt & Infos: www.walberla-buehne.de oder www.facebook.com/walberlabuehne

1 Bild

Theater der Walberla Bühne in Kirchehrenbach am 07. April: "Frühlingserwachen"

Kirchehrenbach: Pfarrheim | Die Walberla-Bühne Kirchehrenbach e. V. präsentiert den Dreiakter "Frühlingserwachen" oder "auf gute Nachbarschaft" von Regina Rösch. Kontakt & Infos: www.walberla-buehne.de oder www.facebook.com/walberlabuehne

1 Bild

Theater der Walberla Bühne in Kirchehrenbach am 26. März: "Frühlingserwachen"

Kirchehrenbach: Pfarrheim | Die Walberla-Bühne Kirchehrenbach e. V. präsentiert den Dreiakter "Frühlingserwachen" oder "auf gute Nachbarschaft" von Regina Rösch. Kontakt & Infos: www.walberla-buehne.de oder www.facebook.com/walberlabuehne

1 Bild

Theater der Walberla Bühne in Kirchehrenbach am 25. März: "Frühlingserwachen"

Kirchehrenbach: Pfarrheim | Die Walberla-Bühne Kirchehrenbach e. V. präsentiert den Dreiakter "Frühlingserwachen" oder "auf gute Nachbarschaft" von Regina Rösch. Kontakt & Infos: www.walberla-buehne.de oder www.facebook.com/walberlabuehne