Verkehrsprojekt Deutsche Einheit

6 Bilder

Quantensprung: Eröffnung der Hochgeschwindigkeitsstrecke Nürnberg - Erfurt

Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer | Nürnberg | am 08.12.2017

Bayerischer Eisenbahnempfang in Nürnberg mit Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann – Von Nürnberg nach Berlin in unter drei Stunden NÜRNBERG (nf/pm) - Mit der Eröffnung des ,,Verkehrsprojekts Deutsche Einheit" startet der größte Fahrplanwechsel in der Geschichte der Deutschen Bahn. Am 10. Dezember 2017 wird wahr, wovon Bahnfreunde jahrelang geträumt haben. Das Zurücklegen der Strecke von München nach Berlin wird...

Ende der Totalsperrung der Bahnstrecke zwischen Ebern und Hallstadt

agilis-Züge rollen ab 4. September 2016 wieder - Ende des Schienenersatzverkehrs nach 34 Wochen REGION/BAMBERG (pm/nf) - Am 4. September 2016 ab 5 Uhr werden die Bahnstrecken ab Hallstadt bis nach Ebern sowie die Hauptstrecke Bamberg - Lichtenfels, die im Rahmen des ,,Verkehrsprojektes Deutsche Einheit Nr. 8.1" (VDE 8.1) 8 Monate lang gesperrt waren, wieder freigegeben werden. Die VDE 8.1 gilt als größte...

1 Bild

Fortschritte beim Bahnausbau 1

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Forchheim | am 08.08.2016

REGION (pm/rr/mue) - Für den viergleisigen Bahnausbau zwischen Forchheim und Erlangen endet die aktuelle Bauetappe am 15. August um 2.00 Uhr. Die neu gebauten Bahnanlagen, darunter die neue zweite Röhre des Burgbergtunnels, werden dann in das Eisenbahnnetz eingebunden. Noch bis zum Samstag, 13. August, müssen dafür alle Regionalexpresszüge (RE) des Franken-Thüringen-Express (FTX) und alle S-Bahnen zwischen Forchheim und...

2 Bilder

Zweite Röhre für den Burgbergtunnel

Uwe Müller
Uwe Müller | Nürnberg | am 19.02.2015

ERLANGEN / REGION (pm/mue) - „Der doppelte Burgbergtunnel ist ein wichtiger Baustein für unsere Verkehrsinfrastruktur. Mit der Fertigstellung der Neubaustrecke und wichtiger Teilstücke der Ausbaustrecke wird sich Ende 2017 die Fahrzeit zwischen Nürnberg und Berlin auf drei Stunden verkürzen. Das ist ein regelrechter Quantensprung für unsere Region“, freute sich Bayerns Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann beim...