Versorgung

2 Bilder

Das schwache Herz

Kathrin Kahle
Kathrin Kahle | Nürnberg | am 16.11.2017

Herz-Kreislauf-Beschwerden zählen in Deutschland zu den häufigsten Krankheiten. Dazu gehört auch die Herzschwäche (Herzinsuffizienz). Über 440.000 Menschen werden bundesweit jährlich mit einer Herzschwäche in ein Krankenhaus eingeliefert, jeder zehnte Patient stirbt daran. Bei einer Herzschwäche hat das Herz nicht mehr genug Kraft, um ausreichend Blut durch den Körper zu pumpen und transportiert damit nicht genug Sauerstoff....

1 Bild

70 Prozent der Deutschen wären zur Organspende bereit

Wolfgang Lenhard
Wolfgang Lenhard | Nürnberg | am 07.10.2016

Nürnberg: KKH Kaufmännische Krankenkasse | Feucht, den 07.10.2016 KKH: Europäischer Tag für Organspende und Transplantation am 10. Oktober 2016 In Deutschland hoffen mehr als 10.000 schwer kranke Menschen auf die Transplantation eines Organs. Für sie ist die Transplantation die einzige Möglichkeit, um zu überleben oder die Lebensqualität erheblich zu verbessern. Dies ist jedoch nur möglich, wenn Menschen bereit sind, ihre Organe nach dem Tod zu spenden. Laut...

1 Bild

Wenn Eltern pflegebedürftig werden

Nürnberg: SIGENA | Gott sei Dank werden wir alle älter. Ein Wunschtraum der Menschheit geht damit in Erfüllung. Die Lebenserwartung ist in den vergangenen Jahren gestiegen und steigt weiter. Viele Menschen bleiben aktiv, selbständig und leistungsfähig bis ins hohe Alter. Doch wird auch eine Phase der Pflegebedürftigkeit zunehmend zu einem normalen Lebensabschnitt. Dies löst immer wieder Ängste bei Betroffenen und vor allem bei deren...

1 Bild

Jeden kann „der Schlag treffen“

Feucht, den 30.10.2015 KKH berichtet von verbesserter Versorgung / Im Notfall zählt jede Minute Auch wenn das Risiko für einen Schlaganfall ab dem 60. Lebensjahr steigt: Die Erkrankung kann jeden treffen, auch Kinder. Laut der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe erleiden pro Jahr bundesweit rund 270.000 Menschen einen Schlaganfall. Etliche sterben daran. Beim Schlaganfall fallen akut Gehirnfunktionen aus. In etwa...