Weltkulturerbe

3 Bilder

Kennst du das Land, wo die Zitronen blüh’n?

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 06.04.2016

Nürnberg: Kulturscheune der Altstadtfreunde | Digitale Bilderschau von Peter Bäumler/Altstadtfreunde e.V. NÜRNBERG (pm/nf) - Nur wenige Regionen Italiens besitzen eine derartige Fülle kultureller Höhepunkte und landschaftlicher Attraktionen wie Kampanien, dem Land, wo die die Zitronen blüh‘n. Das wusste schon der alte Goethe zu bewundern. Während einer zweiwöchigen Radtour besuchte der langjährige Altstadtfreund Peter Bäumler die Weltkulturerbestätten Pompeji und...

77 Bilder

Krippenweg in Bamberg

Edith Link
Edith Link | Nürnberg | am 27.12.2015

Bamberg: Domplatz | Bamberg (li) Seit dem Jahr 1993 Weltkulturerbe der Unesco bietet die Stadt Bamberg mit ihrem Krippenweg vom Markt zum Dom und zu den verschiedenen Kirchen wieder einen schönen weihnachtlichen Spaziergang an. Ein Meer von Weihnachtssternen, Christrosen, Alpenveilchen und Rosen umgibt das Christuskind in der Krippe in den Kirchen. Immer steht es zentral im Altarraum und lenkt den Blick der Besucher auf sich selbst. Außerdem...

33 Bilder

Goldener Oktober in Bamberg

Edith Link
Edith Link | Oberfranken | am 11.10.2015

Bamberg: Klein-Venedig | Bamberg (li) Im Oktober ist alles aus Gold - auch die Kaiserstadt Bamberg. Am Sonntag, den 11.10.2015, hat sie mit einem verkaufsoffenen Tag viele Besucher angelockt. Aber auch Führungen, wie z.B. von Geschichte für alle "Diebe, Mörder, Ehebrecher", wurden gerne angenommen. Von der Hofhaltung ging es zum Pranger, Rathaus und Richtplatz - mit einem Blick vom Kranen auf das Gefängnis wurde der Bogen zum modernen Strafvollzug...

Podiumsdiskussion „70 Jahre UNESCO – wie weiter"?

MarktSpiegel Online
MarktSpiegel Online | Oberpfalz | am 17.09.2015

Regensburg: Salzstadel | REGENSBURG - 015 feiert die UNESCO ihr 70-jähriges Bestehen. Die Deutsche UNESCO-Kommission diskutiert zu diesem Anlass die Perspektiven der auswärtigen Kultur-, Bildung- und Wissenschaftspolitik. Die öffentliche Veranstaltung „70 Jahre UNESCO – wie weiter? Gestaltungsperspektiven für die Weltgesellschaft“ findet am 17. September 2015 im Regensburg Salzstadel statt. Die UNESCO kann große Erfolge bei der Förderung...

3 Bilder

W... wie Bayreuth!

Die EXPERTEN Redaktion
Die EXPERTEN Redaktion | Nürnberg | am 21.07.2015

Wagner, Wilhelmine, Weltkulturerbe, Wurscht & Weizen W…wie Wagner Richard Wagner lebte und arbeitete von 1872 bis 1883 in Bayreuth. Noch heute ist er in der Stadt allgegenwärtig. Zum Beispiel auf dem „Walk of Wagner“, der dem Besucher die Möglichkeit gibt, bei einem Spaziergang von Haus Wahnfried, in dem Wagner von 1874 bis zu seinem Tode wohnte, bis zum Festspielhaus, in dem 1876 nach zweijähriger Bauzeit die...

3 Bilder

Wird das Annafest Weltkulturerbe?

Uwe Müller
Uwe Müller | Forchheim | am 20.03.2014

FORCHHEIM / WEILERSBACH (rr) - Der Vorschlag, das Annafest in die Weltkulturerbeliste aufzunehmen, wurde erstmals vom früheren Bundestagsabgeordneten Sebastian Körber (FDP) formuliert. Tatsächlich weckte er beim Bund damals Interesse: „Seine auch mehr nach 500-jähriger Geschichte ungebrochene Popularität macht das Annafest zweifellos zu einem der bedeutendsten Volksfeste unseres Landes und zu einem wichtigen Bestandteil...