Wiesenttal

Dritter Adventsweg im Niederfellendorf

Wiesenttal: Bahnhofstr. | STREITBERG - Der dritte Niederfellendorfer Adventsweg in Wiesenttal startet in diesem Jahr in Streitberg. Wir laden alle Bürgerinnen und Bürger ein, den dritten Niederfellendorfer Adventsweg zu besuchen. Öffnung jeden Tag kurz vor 17 Uhr an der jeweiligen Adventfensteradresse. Warten Sie gespannt auf die Öffnung des Fensters oder spazieren Sie in der Adventzeit durch unser abendliches Dorf und bewundern sie die bereits...

1 Bild

Ferien-Endspurt bei der Dampfbahn mit Extra-Zug

Ebermannstadt: Museumsbahn | Am kommenden Sonntag, 11. September, verstärkt die "Dampfbahn Fränkische Schweiz e.V." ihren Fahrplan um einen Extra-Zug zur Mittagszeit. Zusätzlich zu den regulären Fahrten wird um 12 Uhr ein Extra-Zug mit einer 75 Jahre alten Diesellok durchs Wiesenttal fahren. Mit dem zusätzlichen Zug wird den zahlreichen Ausflüglern eine weitere Möglichkeit geboten, mit der Museumsbahn durch die Fränkische Schweiz zu reisen. Um 10 Uhr und...

4 Bilder

Gelungene Premiere: "Rollende Bierprobe" bei der Museumsbahn

Stephan Schäff
Stephan Schäff | Forchheim | am 02.06.2016

Ebermannstadt: Museumsbahn | Ein voller Erfolg war die erste "Rollende Bierprobe" auf der Museumsbahn im Wiesenttal. Anlässlich des Jubiläums "500 Jahre Reinheitsgebot in Bayern" veranstaltete die Dampfbahn Fränkische Schweiz erstmals diese Veranstaltung. Für den fachlichen Teil holten sie sich mit Ernst Rothenbach aus Aufsess einen absoluten Fachmann mit an Bord. Rothenbach, Biersommelier und Gastwirt aus Aufsess, erläuterte er den vierzig...

2 Bilder

Erfolgreicher Saisonabschluss mit Nikolausfahrten

Stephan Schäff
Stephan Schäff | Forchheim | am 15.12.2015

Ebermannstadt: Museumsbahn | Traditionell hat die Dampfbahn Fränkische Schweiz e.V. (DFS) die Saison mit ihren beliebten Nikolausfahrten an den ersten beiden Adventswochenende abgeschlossen. In 13 ausgebuchten Nikolauszügen genossen gut 4.600 Fahrgäste – gut die Hälfte davon Kinder – die Fahrt durch das mehr oder minder winterliche Wiesenttal. Der Nikolaus, der bei Gasseldorf mit Engeln den Dampfzug bestieg, verteilte über 2.000 Geschenkpäckchen an die...

1 Bild

Jubiläumsausklang mit Volldampf durch das Wiesenttal

Günther Klebes
Günther Klebes | Erlangen | am 22.10.2014

Das Jubiläum "40 Jahre Dampfbahn Fränkische Schweiz e.V." wurde in diesem Jahr gefeiert, nun heizen die Museumseisenbahner in Ebermannstadt am kommenden Sonntag nochmals ihre Dampflok an. Zum Abschluss des Jubiläumsjahrs wird das fast 75 Jahre alte Dampfross "64 491" nachmittags von Ebermannstadt durchs Wiesenttal nach Behringersmühle schnauben. Gerade im Spätherbst strahlt das Tal in herrlichen Laubfärbung und macht einen...

1 Bild

Kabelarbeiten im Wiesenttal

Uwe Müller
Uwe Müller | Forchheim | am 21.07.2014

EBERMANNSTADT (pm/mue) - Ein neues Mittelspannungssystem zwischen den Ortschaften Rothenbühl und Niederfellen-dorf wird künftig die bestehende Freileitung, die das Wiesenttal durchschneidet, ersetzen. Darüber informierten jetzt die Stadtwerke Ebermannstadt. In den vergangenen Jahren wurden bereits in den Orten Rothenbühl und Niederfellendorf die Mittelspannungskabel unterirdisch eingebracht; nun werden die letzten anderthalb...

1 Bild

Mit Volldampf in den 1. Mai

Uwe Müller
Uwe Müller | Forchheim | am 25.04.2014

Ebermannstadt: Bahnhof | EBERMANNSTADT (pm/mue) - Einsteigen und Türen schließen – auf geht’s mit der Museumsbahn in den Feiertag! Am 1. Mai „scharrt“ das Dampfross mit den „Hufen“ und will raus aus seinem „Stall“ – besser gesagt: aus dem Lokschuppen. Los geht’s um jeweils 10, 14 und 16 Uhr am Bahnhof Ebermannstadt, die Fahrt führt eine knappe Stunde lang durch das Wiesenttal nach Behringersmühle und nach einer kurzen Pause wieder zurück. Ein...

1 Bild

Mit dem Nikolaus durchs Wiesenttal

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Forchheim | am 12.11.2013

EBERMANNSTADT - Auch in diesem Jahr lädt die Dampfbahn Fränkische Schweiz (DFS) wieder zu ihren traditionellen Nikolausfahrten ein. Die Fahrten mit der historischen Dampflok von Ebermannstadt durch das Wiesenttal sind längst ein „echter Publikumsrenner“, wie von Vereinsseite berichtet wird. Das liege natürlich nicht nur an den alten Zügen, sondern auch an der ganz besonderen Atmosphäre der Ausflugsfahrten: Glühweinduft liegt...