Wildpark Hundshaupten

2 Bilder

Walberla-Hundshaupten-Tour

Die EXPERTEN Redaktion
Die EXPERTEN Redaktion | Nürnberg | am 30.06.2016

Familiengeeignet: Der Forchheimer Radrundweg FO 9 Der rund 34 Kilometer lange mit der Markierung FO 9 gekennzeichnete Radrundweg der „Walberla-Hundshaupten-Tour“, hat seinen Start- und Endpunkt am Forchheimer Bahnhof. Er bietet im Streckenverlauf einige Attraktionen und Sehenswürdigkeiten – von der malerischen Forchheimer Altstadt über das Walberla und den Wildpark Hundshaupten, der auf der Hälfte der Strecke unbedingt zu...

1 Bild

Neue Nistkästen für den Wildpark

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Forchheim | am 06.05.2016

EGLOFFSTEIN (rr/mue) - Die Schulen im Landkreis Forchheim greifen gerne auf das Angebot des so genannten „Grünen Klassenzimmers“ im Wildpark Hundshaupten zurück. Vor den Pfingstferien hat eine Ganztagsklasse der 6. Jahrgangsstufe aus der Mittelschule Gräfenberg im Wildpark Nistkästen aufgehängt; vorher gab‘s eine kleine Einführung in das Thema, in der den Schülern auch der Stieglitz als Vogel des Jahres 2016 vorgestellt...

1 Bild

Wildpark Hundshaupten

Die EXPERTEN Redaktion
Die EXPERTEN Redaktion | Nürnberg | am 17.07.2015

Inmitten der fränkischen Schweiz im Landkreis Forchheim liegt idyllisch eingebettet in schroffe Felsvorsprünge und durchzogen mit kleinen Bachläufen, der Wildpark Hundshaupten. Er beherbergt zahlreiche einheimische Wildtierarten sowie alte, vom Aussterben bedrohte Haustierrassen. So kann der Besucher Bekanntschaft mit den beiden großen Beutegreifern Luchs und Wolf, aber auch mit dem imposanten Wildrind, dem Wisent machen....

1 Bild

Von Egloffstein zum Wildpark

Die EXPERTEN Redaktion
Die EXPERTEN Redaktion | Nürnberg | am 17.07.2015

Familiengeeignete Wanderung nach Hundshaupten Vom Wanderparkplatz gegenüber dem „Hotel Häfner“ in Egloffstein aus startet der etwa acht Kilometer lange Wanderweg zum Wildgehege nach Hundshaupten. Am „Hotel Häfner“ und der Schule vorbei führt der mit einem „Roten Punkt“ gekennzeichnete Weg über die zwei Trubach-Brücken hin­über zum Gasthof „Zur Post“ und durch das Heidgässchen hinauf zum Marktplatz. Dort geht es weiter über...

1 Bild

Wolf & Co. laden nach Hundshaupten ein

Uwe Müller
Uwe Müller | Forchheim | am 30.04.2015

EGLOFFSTEIN (rr) - Die Saison im Wildpark Hundshaupten hat begonnen – die Tiere kommen aus ihren Winterquartieren heraus und genießen die warmen Sonnenstrahlen.  An bestimmten Tagen besteht für Besucher die Möglichkeit, Wildtieren bei der durch die Pfleger durchgeführten öffentlichen Fütterungen zuzusehen. An der Kasse kann man sich jedoch auch selbst mit Futterpäckchen versorgen; am besten gelingt die eigene Fütterung...

1 Bild

Wildpark Hundshaupten

Die EXPERTEN Redaktion
Die EXPERTEN Redaktion | Nürnberg | am 10.07.2014

Inmitten der fränkischen Schweiz im Landkreis Forchheim liegt idyllisch eingebettet in schroffe Felsvorsprünge und durchzogen mit kleinen Bachläufen, der Wildpark Hundshaupten. Er beherbergt zahlreiche einheimische Wildtierarten sowie alte, vom Aussterben bedrohte Haustierrassen. So kann der Besucher Bekanntschaft mit den beiden großen Beutegreifern Luchs und Wolf, aber auch mit dem imposanten Wildrind, dem Wisent machen....

1 Bild

Hundshaupten: Tiergarten mit Bildungssiegel

Uwe Müller
Uwe Müller | Forchheim | am 17.04.2014

EGLOFFSTEIN (pm) - Der Wildpark Hundshaupten wurde jetzt vom Deutschen Wildgehege-Verband (DWV) e.V. als „Tiergarten mit Bildungssiegel“ ausgezeichnet und erhielt das Basis-Zertifikat Umweltbildung. Wildparks haben sich zu modernen Einrichtungen entwickelt, die sich an Naturschutz und der Bildung für eine nachhaltige Entwicklung orientieren. „Unser Wildpark ist ein Ort, an dem das Verhältnis Mensch und Natur reflektiert...

1 Bild

WILDPARK HUNDSHAUPTEN

Die EXPERTEN Redaktion
Die EXPERTEN Redaktion | Nürnberg | am 06.11.2013

Inmitten der Fränkischen Schweiz im Landkreis Forchheim liegt idyllisch eingebettet in schroffe Felsvorsprünge und durchzogen mit kleinen Bachläufen, der Wildpark Hundshaupten. Er beherbergt zahlreiche einheimische Wildtierarten sowie alte, vom Aussterben bedrohte Haustierrassen. So kann der Besucher Bekanntschaft mit den beiden großen Beutegreifern Luchs und Wolf, aber auch mit dem imposanten Wildrind, dem Wisent machen....

1 Bild

Zu Besuch bei Alpaka, Elch und Co.

Archiv MarktSpiegel
Archiv MarktSpiegel | Forchheim | am 18.06.2013

Natur pur im Wildpark Hundshaupten EGLOFFSTEIN - Die Saison im Wildpark Hundshaupten hat  begonnen, aber das schlechte Wetter bisher weniger Besucher in den Wildpark gelockt als sonst.  Wer wetterfeste Kleidung mitbringt, kann aber auch bei trübem Wetter oder sogar Regen unvergessliche Eindrücke erleben. Jetzt finden auch wieder an jedem Sonn-und Feiertag die allseits beliebten Greifvogelflugshows statt. Jeweils um 14 Uhr...