Fahrt in die Partnerstadt Suhl: Weihnachtsmarkt auf Thüringisch

Weihnachtsmarkt Suhl (Foto: Stadt Würzburg)

WÜRZBURG - Das Büro Würzburg International bietet auch in diesem Jahr einen vorweihnachtlichen Busausflug in die Partnerstadt Suhl mit Stadtführung und Besuch des Suhler „Chrisamelmarts“ an.

Abfahrt ist am Sonntag, den 6. Dezember 2015 um 10 Uhr am Hauptbahnhof (Haltestelle Bismarckstraße). Der Bus wird gegen Mittag in Suhl ankommen. Um 13 Uhr beginnt die Stadtführung, bei der die Teilnehmer die Partnerstadt und ihre Geschichte näher kennenlernen können. Geocaching-Fans können die Stadt auf eigene Faust auf der Geocaching-Runde „Suhler Innenstadt-Cache“ erkunden.

Wer gut zu Fuß ist, kann außerdem eine kleine Wanderung zur berühmten Ottilienkapelle über der Stadt unternehmen (gutes Schuhwerk erforderlich). Trotz mehrmaliger Zerstörung ist die Kapelle immer wieder aufgebaut und bemalt worden, sodass man noch die grandiosen Bilder an den Wänden bewundern kann.

Anschließend steht die Zeit bis 18 Uhr zur freien Verfügung, um über den romantischen und liebevoll gestalteten „Chrisamelmart“ zu bummeln und die vorweihnachtliche Atmosphäre zu genießen. Der Suhler Weihnachtsmarkt gilt als schönster und größter Weihnachtsmarkt im Süden Thüringens. Neben vielfältigen Möglichkeiten für das leibliche Wohl wird eine wunderschöne Auswahl an künstlerischer und handwerklicher Volkskunst präsentiert.

Um 17:30 Uhr wird beim großen Adventskalender am Rathaus das sechste Kalendertürchen geöffnet. Danach erfolgt um 18 Uhr die gemeinsame Rückfahrt. Ankunft in Würzburg wird voraussichtlich gegen 19:30 Uhr sein.

Preis
Erwachsene 20,00 €
Kinder u. Jugendliche bis 18 Jahre (in Begleitung eines Erziehungsberechtigten): 7,-€, Kinder die noch keinen separaten Sitzplatz brauchen, fahren kostenlos mit

Anmeldung
Stadt Würzburg
Büro Würzburg International
Tel.: 0931 / 372702
E-Mail: julia.may@stadt.wuerzburg.de
Internet: www.wuerzburg.de/ 410519

Quelle: Stadt Würzburg
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.