Mit dem Rad zu Quellen und Höhen

Radeln rund um Bad Orb. (Foto: © Bad Orb Marketing GmbH)

Bad Orb - 560 Kilometer Strecke, mehr als 12.000 Höhenmeter und 19 abwechslungsreiche Routen: Das bietet das neue, ausgeklügelte und bestens markierte Mountainbike-Netz im Spessart-Mainland. Vier dieser Touren ergänzen das sportliche Angebot rund um das Heilbad Bad Orb. Die Wege verlaufen abseits asphaltierter Straßen auf Forstwegen, anspruchsvollen Trails und idyllischen Pfaden, entlang sprudelnder Bäche und durch tiefe Wälder.

Die einzelnen Routen sind in Schwierigkeitsgrade aufgeteilt: Die blauen, roten und schwarzen Markierungen geben so bereits bei der Planung einen Hinweis auf die erforderliche Kondition und Fahrtechnik. Eine dieser Strecken ist die „Orber Genuss-Tour“: ein Parcours, der keine besonderen fahrtechnischen Ansprüche stellt und auch für den Nachwuchs und Anfänger bestens geeignet ist. Etwas anspruchsvoller wird es bei den roten Strecken „Bad Orber Aussicht“ und „Quellen und Höhen“.

Schwarze Touren sind dagegen nur geübten Mountainbikern zu empfehlen. So fordert die Tour „Challenge kurz“ auch dem Profi einiges ab. Auf diesem Rundkurs messen sich regelmäßig Spitzenathleten und Hobbysportler bei der „Spessartchallenge“, einem jährlichen Multisportevent (6. September 2015). Übrigens wurde das Wegenetz so konzipiert, dass sich verschiedene Einzeltouren miteinander kombinieren lassen. Für alle, die gerne in Gesellschaft unterwegs sind, werden außerdem von April bis Oktober geführte Touren angeboten (www.bad-orb.info).

Quelle: Stadt Bad Orb
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.