Stramu Würzburg 2015: Eine ganze Stadt als Festgelände

Wann? 13.09.2015

Wo? Rathaus, Rückermainstraße 2, 97070 Würzburg DE
Beste Stimmung beim Stramu Würzburg. (Foto: Stad Würzburg)
Würzburg: Rathaus |

Würzburg. Das „Stramu“ in Würzburg ist Europas größtes bühnenfreies Straßenmusik- und Straßenkunstfestival. Drei Tage lang, vom 11. bis 13. September 2015, steht nun wieder in Würzburg das unmittelbare Kulturerlebnis im Vordergrund: Deshalb wird auf Bühnen und Bazare verzichtet. Dafür präsentieren 400 Künstler aus aller Welt eine ansprechende Mischung aus Artistik und Musik in allen Stilrichtungen.

Gespielt wird an zahlreichen Plätzen der Fußgängerzone. Als zentraler Festivalort dient der Innenhof des Rathauses. Dazu kommen Kindershows, Breakdance, Improvisations- und Slow-Motion-Theater und eine große Parade mit Walking Acts durch die Stadt. International renommierte Straßentheaterensembles sind ebenso wie Märchenerzähler, Jongleure, Zauberer und Comedians zu Gast.

Am Sonntagabend verleiht die Spardabank den Spardapreis für regionale Künstler unter 27 Jahren – über die Preisvergabe bestimmt das Publikum. Der Eintritt zum gesamten Festival ist frei, die Künstler freuen sich jedoch frei nach dem Motto „Gefällt’s Dir gut, leg was in den Hut“ über Spenden (www.stramu-wuerzburg.de).

Quelle: Stadt Würzburg
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.