Ulrike Schäfer: Nachts, weit von hier – Buchpremiere – Lesung mit Jazzmusik

Wann? 08.10.2015 20:00 Uhr

Wo? Stadtbücherei, Marktpl. 9, 97070 Würzburg DE
(Foto: Katrin Heyer)
Würzburg: Stadtbücherei | WÜRZBURG - Donnerstag., 08.10. 20.00 Uhr in der Stadtbücherei im Falkenhaus, Lesecafé. Den Auftakt des diesjährigen Literarischen Herbstes macht die in Würzburg lebende Autorin Ulrike Schäfer, die mit dem Erzählungsband „Nachts, weit von hier“ ihr Debüt feiert. Diese besondere Buchpremiere wird in der Stadtbücherei mit gepflegter Jazzmusik des Würzburger Duos „Colors of Two“ präsentiert.

Ulrike Schäfers Erzählungen, mehrere davon preisgekrönt, handeln von dem, was unter der Oberfläche geschieht und zu seiner Stunde, zu gegebener Zeit in Schlüsselmomente des Lebens mündet.

Die Geschichten in „Nachts, weit von hier“ lassen einen aufhorchen und klingen lange nach.Kein Wort zuviel, keins am falschen Platz. Ebenfalls aufhorchen lässt das Duo „Colors of Two“, bestehend aus Thomas Hähnlein (Saxophon) und Philipp Schiepek (Gitarre).

Ulrike Schäfer (*1965) lebt in Würzburg. Studium der Germanistik, Philosophie und Informatik, zuerst Dozentin, danach Software-Beraterin, heute Autorin und Webdesignerin. Stipendiatin des Stuttgarter Schriftstellerhauses. Ausgezeichnet u.a. mit dem Leonhard-Frank-Preis für Dramatik, dem Würth-Literaturpreis, dem Preis des Irseer Pegasus. Im Juni 2015 Uraufführung ihres Stücks »Die Jünger Jesu« nach Leonhard Frank.

Kartenvorverkauf in der Stadtbücherei im Falkenhaus. Kartenreservierung ist per Fax (0931/373638), per Mail (stadtbuecherei@stadt.wuerzburg.de) oder per Telefon bei Frau Rau unter Tel. 0931/372444 möglich.

Eine Induktionsanlage in der Stadtbücherei Würzburg ermöglicht es Ihnen, die Lesungen störungsfrei und drahtlos über die Hörgeräte zu empfangen.

Sofern ein Gebärdensprachdolmetscher gewünscht wird, bitten wir um Information.

Quelle: Stadt Würzburg
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.