Fasching in Zirndorf 2017: In der Bibertstadt weht ein anderer Wind

Wann? 24.02.2017 bis 28.02.2017

Wo? Marktplatz, Marktpl., 90513 Zirndorf DE
Tolle Tage Zirndorf (Foto: Stadt Zirndorf)
Zirndorf: Marktplatz |

ZIRNDORF - In der Hochphase des närrischen Treibens, nämlich vom 24. bis 28. Februar, verwandelt sich der Marktplatz im Herzen Zirndorfs zum Schauplatz allen Geschehens. Schaustellerbetriebe und abwechslungsreiche Showeinlagen der Zirndorfer Faschingsgesellschaft Cyrenesia animieren zur Feierlaune.

Wieder einmal haben es die berühmt berüchtigten Cyrenesen, diesmal unter der Herrschaft ihrer Lieblichkeit Patricia I. und seiner Totalität Andy II., geschafft, dreist aber – das muss man Ihnen immerhin lassen – kreativ und sympathisch, den Rathausschlüssel und damit die Macht über die Bibertstadt an sich zu reißen. Was am Freitag den 13. (Januar) eigentlich als Faschingssondersitzung des Zirndorfer Stadtrats begonnen hatte, endete schnell mit dem erfolgreichen Machtübernahmeversuch der Zirndorfer Narren.

Mit den Narren ist in diesem Jahr aber nicht nur ein Herrschaftswechsel, sondern – sehr zum Missfallen des Bürgermeisters – auch ein neuer, rot-schwarzer Wind ins Rathaus eingezogen. Prinz Andy II. ist ein überzeugter Anhänger der Nürnberger Fußballer. Und darum musste Stadtoberhaupt Thomas Zwingel nicht nur den Verlust des Rathaus-Schlüssels, sondern auch die FCN-Beflaggung samt Club-Hymne „Die Legende lebt“ in seinem Sitzungssaal hinnehmen. Und es kommt noch schlimmer: Um den heiß begehrten Rathaus-Schlüssel zurück zu erobern, muss der eingefleischte Kleeblatt-Fan bis zum Faschingskehraus am Faschingsdienstag um 14 Uhr eine FCN-Fan-Flagge basteln und als Clubfan am Marktplatz erscheinen. Seine Vertreterin, 2. Bürgermeisterin Sandra Hauber, muss sich als Türke verkleiden und Murat Bülbül, 3. Bürgermeister der Bibertstadt, darf sich am Faschingsdienstag von seiner femininen Seite präsentieren.

Offiziell eröffnet werden die ausgelassenen Tage am 24. Februar ab 16:30 Uhr durch die Zirndorfer Faschingsgesellschaft Cyrenesia unter Prinzessin Patricia I. und Prinz Andy II. Fünf Tage lang sorgen verschiedene Schaustellerbetriebe für Jubel, Trubel, Heiterkeit und – allen Neujahrsvorsätzen zum Trotz – für das leibliche Wohl der kleinen und großen Besucher. Zur Eröffnung und zum Abschluss der tollen Tage dürfen sich die Besucher außerdem auf akrobatische Glanzleistungen der „Cyrenesen" freuen!

Die Schaustellerbuden öffnen ihre Jalousien täglich um 11 Uhr, nur am Sonntag ab 13 Uhr.

Quelle: Stadt Zirndorf
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.