Herbstmeister im Jubiläumsjahr

Herbstmeister: v.l. Guido Meisenberg, Bojan Besinger, Wolfram Lipp, Andreas Böhm, Kirill Bolshem, Jochen Stüwe
Zirndorf: Waldsportgelände SV Weiherhof | Das Landesligateam der Weiherhofer Tischtennisherren hat sein letztes Vorrundenspiel gewonnen und ist Herbstmeister. Gleich drei weitere Mannschaften stehen in ihren Ligen ebenfalls auf Platz eins und sorgen für ein sportlich erfolgreiches 50-jähriges Vereinsjubiläum.

Im erwartet schweren Heimspiel gelang dem Landesliga-Spitzenreiter ein 9:4-Sieg gegen die Gäste von Sparta Noris Nürnberg. Mit 17:1 Punkten beendet der SVW damit die Vorrunde. Auch die 2. Herren- und 2. Damenmannschaft stehen bereits als Herbstmeister der 2. Bezirksliga fest, während die 3. Herrenmannschaft in der
1. Kreisliga im noch ausstehenden Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten SV Großhabersdorf punkten muss, um das Herbstmeisterquartett zu komplettieren.

Entsprechend hob der 1. Vorstand des SV Weiherhof, Frank Giesecke, auf der stimmungsvollen Weihnachtsfeier die Tischtennisabteilung als sportliches Aushängeschild des Vereins hervor.

Karl-Heinz Friedberger
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.