Ortshauptversammlung mit Wahlen der CSU-Weiherhof-Bronnamberg

Der neue Vorstand. V.l.n.r. Christian Braner, Wolfgang Däumler, Manfred Keck, Sven Hüfner, Dieter Sieber
Zirndorf: Waldsportgelände SV Weiherhof |

Turnusgemäß wird alle zwei Jahre der Ortsvorstand der CSU-Weiherhof-Bronnamberg neu gewählt. Am 06.03.2017 wurde hierbei einstimmig der bisherige Ortsvorsitzende Wolfang Däumler in seinem Amt bestätigt.

Erfolgreiche zwei Jahre liegen hinter dem CSU-Ortsverband, denn es konnten zahlreiche Veranstaltungen geplant und durchgeführt werden. Als kleine Auswahl nannte Wolfgang Däumler ins seinem Vorstandbericht die Ausflüge nach Regensburg und Hallerndorf, die sehr gut angenommenen Schaafkopfturniere, den Glühweinausschank zu Weihnachten oder "Der Nikolaus kommt zu den Kindern", eine Aktion die dank der vielen lokalen Sponsoren durchgeführt werden konnte.

Durch die Wahl führte, gewohnt souverän, der Landrat Matthias Dießl der im Anschluss auch über die aktuellen Themen der Kreises, u.a. die Fahrradautobahn, referierte.

Zu den stellvertretenden Vorsitzenden wurden Christian Braner, Manfred Keck und Sven Hüfner gewählt. Zur Schatzmeisterin wurde Brigitte Sebastian und zum Schriftführer Dieter Sieber gewählt. Zu den Beisitzern wurde Günther Keller, Dieter Sebastian, Werner Jungclaus, Werner Geschka, Markus Naglo, Dr. Clemens Bloß, Claus Bähr und Sigurd Weiss gewählt.

Im Anschluss freute sich der neu gewählte Vorstand über die freundlichen Grußwörter der Landtagsabgeordneten Petra Guttenberger, des Bezirksrats Michael Maderer, der CSU-Ortsvorsitzenden Christian Spitzer (CSU-Zirndorf) und Ursula Rauch (CSU-Zirndorf-Süd-West), der JU-Vorsitzenden Ines Spitzer sowie der stellvertretenden Vorsitzenden der Frauen Union Angela Schrodi.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.