Showdown bei den Bezirksmeisterschaften im Crosslauf

ZIRNDORF (mg) - Am kommenden Sonntag trifft sich der Bezirk Mittelfranken in der Bibertstadt Zirndorf. Nach 2013 richtet nun nach 3 Jahren die Leichtathletikabteilung des TSV Zirndorf erneut die Meisterschaften aus.

Während 2013 der Crosslauf noch im Bibert- und Rednitzgrund stattgefunden hat, diese Strecke hätte durchaus auch Potential für Bayerische Meisterschaften, wird er am Sonntag zum ersten Mal im Zirndorfer Zimmermannspark an der Bahnhofstraße veranstaltet.

Der Zimmermannspark wird am Sonntag aus allen Nähten platzen. Denn die rund 300 Sportlerinnen und Sportler, welche aus ganz Mittelfranken bis hin zu Geiselhöring und Neuburg kommen, werden zusammen mit ihren Begleitern den Park in einen Hexenkessel verwandeln!

Die Teilnehmerliste weißt sehr erfahrene Sportler auf, so zum Beispiel den Deutschen Berglaufmeister Joseph Katib (LAC Quelle Fürth) oder den Deutschen 3000 m Hindernis Meister aus Nürnberg Martin Grau (LSC Höchstadt/Aisch). Viele weitere namhafte Athletinnen und Athleten können am Sonntag bestaunt werden. Auch die Zirndorfer Leichtathleten schicken zusammen mit den Triathleten hinter den Fürthern das stärkste Feld ins Rennen.


Teilnehmerliste steht auf www.leichtathletik-zirndorf.de zur Verfügung!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.