Youngsters liefern Auftakt nach Maß

Die erfolgreichen Zirndorfer Crossläufer
ECKENTAL (mg) - Während die letztjährigen Bezirksmeisterschaften im Zirndorfer Zimmermannspark auf flachem Terrain ausgetragen wurde, ging es dieses Jahr in Eckental über winterliche Wiesen. Knapp 300 Läuferinnen und Läufer strotzten den sehr kalten Temperaturen, besonders die Jüngeren hatten am Vormittag noch mit zweistelligen Minusgraden zu kämpfen.

Der Doppelsieg ging in der U12 deutlich an Läuferinnen aus der Bibertstadt. Während Amelie Brandl (W11) mit 6:10 Minuten am Ende sieben Sekunden Vorsprung hatte, konnte Antonia Müller (W10) mit ihrer Siegeszeit von 6:13 Minuten ihrer Gegnerin acht Sekunden abnehmen.

Ebenfalls auf das Podest schafften es Marie Wörner (W9) und Johanna Westphal (W11). Während Marie die 1.430 m lange Cross-Strecke mit 7:39 Minuten als Zweite beendete, benötigte Johanna 6:40 Minuten für den 3. Platz.

Die guten Resultate komplettierten Moritz Westphal (M7) und Michael Bischoff (M45) mit ihren Plätzen 4 und 7. Außerdem wurde der starke Auftritt der "running Girls" mit einem deutlichen Sieg in der Teamwertung belohnt!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.