Ehrenamtliches Engagement im Landkreis Fürth gewürdigt

Landrat Matthias Dießl (l.) und Dritter Bürgermeister Murat Bülbül (r.) gratulieren Ellen Damarowski zu der verdienten Auszeichnung mit der bronzenen Ehrennadel des Landkreises. (Foto: Landratsamt Fürth)

ZIRNDORF - Bereits zum vierten Mal zeichnete Landrat Matthias Dießl im Rahmen eines Ehrenabends Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis Fürth für ihr besonderes und langjähriges ehrenamtliches Engagement aus. Unter den über Vierzig geehrten Persönlichkeiten war auch die Zirndorferin Ellen Damarowski.

Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Asylgruppe Zirndorf bieten seit 1988 Flüchtlingen Begegnung, Hilfe und Unterstützung in ihrer Lebenssituation an. Bereits seit über zwei Jahrzehnten engagiert sich auch Ellen Damarowski unermüdlich in der Asylgruppe und leistet durch Sprachvermittlung wichtige Integrationsarbeit.

Für Zirndorf nahm Dritter Bürgermeister Murat Bülbül an der Festveranstaltung zum Tag des Ehrenamtes Ende Januar teil und überbrachte nebst besten Glückwünschen ein Präsent aus der Heimatstadt.

Quelle: Stadt Zirndorf
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.