Vollbrand einer Scheune

Zirndorf (ots) - Heute Nachmittag (06.09.15) brach aus noch ungeklärter Ursache in einer Scheune eines landwirtschaftlichen Anwesens in Puschendorf (Lkrs. Fürth) ein Brand aus. Verletzt wurde niemand.

Gegen 17:00 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr alarmiert, dass eine Scheune im Puschendorfer Forstweg brennt. Beim Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehren aus dem gesamten Umkreis stand die Scheune bereits im Vollbrand. Zwei daneben abgestellte Pkw hatten ebenfalls Feuer gefangen. Der entstandene Gesamtsachschaden dürfte sich nach ersten Schätzungen auf etwa 300.000 Euro belaufen. Personen wurden nicht verletzt.

Brandermittler der Fürther Kriminalpolizei sind verständigt und übernehmen die Nachforschungen zur Brandursache.

Quelle: Polizeipräsidium Mittelfranken, Rainer Seebauer
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.