offline

Klaus Übler

Klaus Übler
378
Startpunkt ist: Zirndorf
378 Punkte | registriert seit 18.08.2015
Beiträge: 71 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 2
1 Bild

AWO Weiherhof: Jubilarehrung mit Prominenz

Klaus Übler
Klaus Übler | Zirndorf | am 17.05.2017

Zirndorf-Weiherhof: AWO Weiherhof | WEIHERHOF - Zur Jubilarehrung bei der AWO kamen neben den eingeladenen langjährigen Mitgliedern auch prominente Gäste: Zirndorfs Bürgermeister Thomas Zwingel, AWO-Kreisvorsitzender Frank Bauer und sein Stellvertreter Harry Scheuenstuhl, Mitglied des bayerischen Landtages. Sie würdigten das Engagement der Mitglieder und die Tätigkeit der Arbeiterwohlfahrt. Für die Jubilare gab es neben den Urkunden jeweils spezielle...

2 Bilder

Gegen vieles ist ein Kraut gewachsen

Klaus Übler
Klaus Übler | Zirndorf | am 17.05.2017

Zirndorf-Weiherhof: AWO Weiherhof | WEIHERHOF - Bei der AWO geht es am Mittwoch, den 7. Juni 2017, um Küchen-, Gewürz- und Heilkräuter. Die Veranstaltung in der Begegnungsstätte am Dorfplatz 1 beginnt um 18 Uhr. Roswitha Fahn (PTA) führt in einem Streifzug durch die Welt der Kräuter und deren medizinische Verwendung. Dabei kommen auch mancherlei Mythen zur Sprache. Erläutert werden gängige und nicht so bekannte Kräuter. Viele von ihnen können nicht nur in der...

Noch Plätze frei bei den AWO-Theaterfahrten

Klaus Übler
Klaus Übler | Zirndorf | am 08.05.2017

Zirndorf-Weiherhof: AWO Weiherhof | WEIHERHOF - Die AWO organisiert auch in diesem Jahr drei Theaterfahrten. Für zwei Vorstellungen sind noch einige Plätze frei. Wer sich schnell meldet, hat gute Aussichten, mitfahren zu können. Auch Nichtmitglieder sind eingeladen. Am Sonntag, den 16. Juli 2017, geht es zu den Luisenburg-Festspielen nach Wunsiedel. Dort sorgt das bayerische Schelmenstück „Die Pfingstorgel“ für Heiterkeit. Die Theaterkarte (Kategorie A)...

MÜLL-VERschWENDUNG: ein Projekt an der Grundschule II

Klaus Übler
Klaus Übler | Zirndorf | am 23.04.2017

ZIRNDORF - Angeregt von der AWO Weiherhof starten zwei Klassen der Diesterweg-Grundschule in der Bahnhofstraße ein Müllprojekt. Die Schüler/innen der 4. Jahrgangsstufe sammeln im Mai drei Wochen lang Abfälle und andere Reste. Überall ist Müll zu finden: zu Hause, auf dem Schulweg, im Schulhof, bei den Händlern. Unter Anleitung der Pädagogin Verena Sciesielski (Figurentheater Salz + Pfeffer in Nürnberg) wird im Unterricht ein...

1 Bild

Von Buenos Aires nach Patagonien - Reisefilme und Buffet

Klaus Übler
Klaus Übler | Zirndorf | am 22.04.2017

Zirndorf-Weiherhof: AWO Weiherhof | WEIHERHOF - Bei der AWO kann man sich am Mittwoch, den 3. Mai 2017, nach Südamerika entführen lassen. Ingrid und Stephan Schuber zeigen Filme über ihre beiden Reisen nach Argentinien mit Abstechern nach Chile. Die besuchten südlichen Gegenden des Kontinents werden auch als „Wilder Westen“ bezeichnet. Die Filmaufnahmen zeigen u. a. den Lago Argentino, einen typischen Gletschersee in den patagonischen Anden mit...

2 Bilder

Geocaching: Schatzsuche für Kinder

Klaus Übler
Klaus Übler | Zirndorf | am 22.04.2017

Zirndorf-Weiherhof: AWO Weiherhof | ZIRNDORF - In Weiherhof und Umgebung sind wieder die Schatzsucher unterwegs. Der AWO-Ortsverein veranstaltet in Kooperation mit dem AWO-Bezirksjugendwerk diese Aktion für Kinder ab sechs Jahren. Sie findet am Samstag, den 6. Mai 2017, zwischen 10 und 13 Uhr statt. Treffpunkt ist am Dorfplatz. Mit Hilfe modernster Technik wird ein sagenumwobener Schatz ausfindig gemacht. Einer Legende zufolge soll ein berüchtigter ...

1 Bild

Von Buenos Aires nach Patagonien

Klaus Übler
Klaus Übler | Zirndorf | am 12.04.2017

Zirndorf-Weiherhof: AWO Weiherhof | WEIHERHOF - Bei der AWO kann man sich am Mittwoch, den 3. Mai 2017, nach Südamerika entführen lassen. Ingrid und Stephan Schuber zeigen Filme über ihre beiden Reisen nach Argentinien mit Abstechern nach Chile. Die besuchten südlichen Gegenden des Kontinents werden auch als „Wilder Westen“ bezeichnet. Die Filmaufnahmen zeigen u. a. den Lago Argentino, einen typischen Gletschersee in den patagonischen Anden mit...

2 Bilder

Besuch bei Henne & Hase

Klaus Übler
Klaus Übler | Zirndorf | am 28.03.2017

Zirndorf-Weiherhof: AWO Weiherhof | WEIHERHOF – Auch in diesem Jahr haben neugierige Kinder mit ihren Eltern die Möglichkeit, den Hennen und Hasen einen Besuch abzustatten. Eingeladen sind Alle, die nachsehen möchten, wie die Tiere leben. Einige Hasen lassen sich auch streicheln. Treffpunkt ist am Sonntag, den 2. April 2017, um 15 Uhr der Brunnen am Dorfplatz. Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist entweder im AWO-Kindergarten „Sonnenschein“ in...

1 Bild

AWO-Mittagstisch: lecker & günstig

Klaus Übler
Klaus Übler | Zirndorf | am 28.03.2017

Zirndorf-Weiherhof: AWO Weiherhof | WEIHERHOF - Seit mehr als einem Jahr wird in der AWO-Begegnungsstätte am Dorfplatz ein schmackhaftes Mittagessen zu günstigen Preisen serviert. Alle zwei Wochen liefert die AWO-Küche des Kreisverbandes am Freitag wechselnde Zwei-Gänge-Menüs nach Weiherhof. Die Speisen werden frisch zubereitet, die Zutaten kommen aus der Region. Üblicherweise gibt es drei Gerichte zur Auswahl: ein Fischgericht, ein Fleischgericht und etwas...

2 Bilder

Zirndorf im Ersten Weltkrieg

Klaus Übler
Klaus Übler | Zirndorf | am 19.03.2017

Zirndorf-Weiherhof: AWO Weiherhof | WEIHERHOF - Wer den Vortrag der Geschichtswerkstatt Zirndorf beim Heimatverein nicht besuchen kann, hat zwei Tage später noch eine weitere Möglichkeit. Klaus Übler informiert am Mittwoch, 5. April 2017, um 18 Uhr in der AWO-Begegnungsstätte am Dorfplatz noch einmal über die Verhältnisse während des Ersten Weltkriegs in der Bibertstadt. Die anfängliche Euphorie wich schon bald einer Ernüchterung. Die Zeitungen berichteten...

2 Bilder

Besuch bei Henne & Hase

Klaus Übler
Klaus Übler | Zirndorf | am 14.03.2017

Zirndorf-Weiherhof: AWO Weiherhof | WEIHERHOF – Auch in diesem Jahr haben neugierige Kinder mit ihren Eltern die Möglichkeit, den Hennen und Hasen einen Besuch abzustatten. Eingeladen sind Alle, die nachsehen möchten, wie die Tiere leben. Einige Hasen lassen sich auch streicheln. Treffpunkt ist am Sonntag, den 2. April 2017, um 15 Uhr der Brunnen am Dorfplatz. Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist entweder im AWO-Kindergarten „Sonnenschein“ in...

1 Bild

Geldbeutelwaschen + Heringsessen in Weiherhof

Klaus Übler
Klaus Übler | Zirndorf | am 02.03.2017

Zirndorf-Weiherhof: AWO Weiherhof | Der Fasching dauerte in diesem Jahr volle zwei Monate. An seinem Ende fand bei der Weiherhofer AWO das traditionelle Geldbeutelwaschen statt. Nicht nur Zirndorfs Bürgermeister Thomas Zwingel kam zum Dorfplatz, auch die 2. Bürgermeisterin Sandra Hauber tauchte die Geldbörse ins Nass am Dorfbrunnen. Beide hoffen auf mehr Einnahmen im Stadtsäckel für die notwendigen Investitionen. AWO-Kreisvorsitzender Frank Bauer erwartet...

1 Bild

Angebot der AWO: Stoffbeutel selbst nähen

Klaus Übler
Klaus Übler | Zirndorf | am 15.02.2017

Zirndorf-Weiherhof: AWO Weiherhof | ZIRNDORF – Die AWO möchte in Sachen Müllvermeidung ein Zeichen setzen. In einer Reihe von Veranstaltungen des Kreisverbandes Fürth-Land werden die Mitbürger*innen zum „Mitmachen“ aufgefordert. Zum Auftakt wird den Plastiktüten der Kampf angesagt. Diese sind ein großes Problem für die Umwelt. Jeder Deutsche verbraucht im Schnitt 71 Tüten pro Jahr. Ein Lösungsansatz aus Sicht der Arbeiterwohlfahrt sind Stoffbeutel. Aber...

1 Bild

Karpfen-Wanderung nach Lind

Klaus Übler
Klaus Übler | Zirndorf | am 31.01.2017

Zirndorf: Linder Grube | WEIHERHOF – Zum Karpfenessen muss man nicht immer entfernte Lokale im Aisch- bzw. Zenngrund oder anderen Gegenden besuchen. Auch in Zirndorf gibt es Gaststätten, die das fränkische Nationalgericht fein zubereiten und schmackhaft servieren. Die Weiherhofer AWO trifft sich in diesem Jahr am Sonntag, den 12. Februar 2017, um 12 Uhr im Landgasthaus „Linder Grube“, Lindenstraße 51. Dort gibt es die Karpfen gebacken, blau oder...

2 Bilder

AWO on Ice - 2

Klaus Übler
Klaus Übler | Zirndorf | am 23.01.2017

Bei herrlichen Sonnenschein strömten die Massen zur Kunsteisbahn beim Zirndorfer Bibertbad. Der AWO-Kreisverband Fürth-Land hatte eingeladen, das Schlittschuhlaufen bei kostenlosem Eintritt zu geniessen. Viele Kinder und Erwachsene nutzten die Gelegenheit, ihre Runden auf der glatten Fläche zu drehen. Schlittschuhe gab es bei der Ausleihe gegen Gebühr. Manche waren etwas wacklig auf den Beinen. Da halfen die Pinguine, die...