offline

Klaus Übler

Klaus Übler
460
Startpunkt ist: Zirndorf
460 Punkte | registriert seit 18.08.2015
Beiträge: 87 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 2
1 Bild

Familienwanderung rund um Weiherhof

Klaus Übler
Klaus Übler | Zirndorf | am 10.01.2018

Zirndorf-Weiherhof: AWO Weiherhof | Die Weiherhofer AWO lädt zu ihrer traditionellen Familienwanderung am Sonntag, den 28. Januar 2018, ein. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Dorfplatz. Die ausgewählte Strecke in der Umgebung ist für Jung und Alt gut geeignet. Festes Schuhwerk ist auf jeden Fall zu empfehlen, auch wenn nicht sicher ist, ob es eher kalt wird oder nass - oder beides. Nach maximal eineinhalb Stunden kann man bei Kaffee, Tee und Kuchen den...

1 Bild

Erich Zorn: Tod an der Bibert - eine Zirndorf-Geschichte

Klaus Übler
Klaus Übler | Zirndorf | am 29.11.2017

In den neunziger Jahren gibt es viele Gewaltexzesse gegen Ausländer. Dafür stehen Hoyerswerda, Rostock-Lichtenhagen, Mölln und Solingen. Der Mob wütet. Häuser werden angezündet. Es gibt Tote und Verletzte. In Zirndorf befindet sich die Zentrale Aufnahmestelle für Flüchtlinge. Besorgte Bürger befürchten auch hier Übergriffe und Ausschreitungen. Sie gründen deshalb eine Initiative für Demokratie und Toleranz. Ihr Motor ist...

1 Bild

Kultur am Mittwoch: Hieronymus Bosch, vorher niederländisches Buffet

Klaus Übler
Klaus Übler | Zirndorf | am 21.11.2017

Zirndorf-Weiherhof: AWO Weiherhof | WEIHERHOF - Die AWO-Kulturreihe wird am Mittwoch, den 6. Dezember 2017, um 18 Uhr in der Begegnungsstätte am Dorfplatz 1 fortgesetzt. Hanns Wanninger berichtet aus dem Leben und Wirken des niederländischen Malers Hieronymus Bosch (1450 bis 1516). Zu Beginn gibt es ein landestypisches Buffet mit kräftiger Suppe, Nasi Goreng auf holländische Art, Lachssalat und anderen Köstlichkeiten. Um Anmeldung bei der AWO-Vorsitzenden...

4 Bilder

Adventsmarkt am Dorfplatz

Klaus Übler
Klaus Übler | Zirndorf | am 17.11.2017

Zirndorf-Weiherhof: AWO Weiherhof | WEIHERHOF - Während in den Supermärkten das Weihnachtsgebäck schon angeboten wird, trifft man auch in Weiherhof bereits die Vorbereitungen für den Adventsmarkt. Er findet am Sonntag, den 26. November 2017, von 11 bis 18 Uhr in der AWO-Begegnungsstätte am Dorfplatz 1 statt. Die Besucher können wieder diverse Köstlichkeiten und schöne Geschenke erwerben. Hobbykünstlerinnen bieten Schmuck, Wohnaccessoires, Türkränze,...

3 Bilder

AWO-Weihnachtsmarkt am Dorfplatz

Klaus Übler
Klaus Übler | Zirndorf | am 29.10.2017

Zirndorf-Weiherhof: AWO Weiherhof | WEIHERHOF - Während in den Supermärkten das Weihnachtsgebäck schon angeboten wird, trifft man auch in Weiherhof bereits die Vorbereitungen für den Adventsmarkt. Er findet am Sonntag, den 26. November 2017, von 11 bis 18 Uhr in der AWO-Begegnungsstätte am Dorfplatz 1 statt. Die Besucher können wieder diverse Köstlichkeiten und schöne Geschenke erwerben. Hobbykünstlerinnen bieten Schmuck, Wohnaccessoires, Türkränze,...

2 Bilder

Kulinarische Weinprobe

Klaus Übler
Klaus Übler | Zirndorf | am 16.10.2017

Zirndorf-Weiherhof: AWO Weiherhof | WEIHERHOF - Auf die „Kulinarische Weinprobe“ der AWO-Weiherhof freuen sich die Genießer der edlen Tropfen in jedem Herbst. Sie findet in diesem Jahr am Freitag, den 3. November 2017, um 19 Uhr in der Begegnungsstätte am Dorfplatz statt. Nachdem die Nachfrage groß und die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird eine rechtzeitige Anmeldung bei der AWO-Vorsitzenden Heidi Übler empfohlen (Telefon 0911 / 60 16 88). Serviert...

1 Bild

Drachenfest bei windigem Wetter

Klaus Übler
Klaus Übler | Zirndorf | am 11.10.2017

Zirndorf: Felder Maisweg | WEIHERHOF – Die AWO veranstaltet wieder das beliebte Drachenfest, und zwar am Sonntag, den 15. Oktober 2017, von 14 bis 17 Uhr auf den Feldern am Ende des Maisweges. Ein Weiherhofer Bauer stellt erneut seine Fläche zur Verfügung. Jetzt müssen nur noch die Herbstwinde wehen, damit die Drachenfreunde ihre selbstgebastelten oder fertig gekauften Fluggeräte steigen lassen können. Kinder, Jugendliche und Erwachsene sind...

1 Bild

Drachenfest in Weiherhof

Klaus Übler
Klaus Übler | Zirndorf | am 24.09.2017

Zirndorf: Felder Maisweg | WEIHERHOF – Die AWO veranstaltet wieder das beliebte Drachenfest, und zwar am Sonntag, den 15. Oktober 2017, von 14 bis 17 Uhr auf den Feldern am Ende des Maisweges. Ein Weiherhofer Bauer stellt erneut seine Fläche zur Verfügung. Jetzt müssen nur noch die Herbstwinde wehen, damit die Drachenfreunde ihre selbstgebastelten oder fertig gekauften Fluggeräte steigen lassen können. Kinder, Jugendliche und Erwachsene sind...

1 Bild

Weiherhof erzählt: Mehr Geschichten von früher

Klaus Übler
Klaus Übler | Zirndorf | am 20.09.2017

Zirndorf-Weiherhof: AWO Weiherhof | Bei der Weiherhofer AWO kann man wieder erfahren, wie es früher war. Jutta Schmeißner, die Frau des Arztes, erzählt von ihrer Kindheit, den Besuchen bei den Großeltern, und wie sie im Verlauf der Zeit den Ort erlebt hat. Rainer Sandner kam mit seinen Eltern aus dem Sudetenland, zuerst nach Banderbach und dann nach Weiherhof. Er war vor der Eingemeindung nach Zirndorf im Gemeinderat. Die Veranstaltung beginnt am Mittwoch,...

1 Bild

Schäufele, Kniedla, Soß und Salat

Klaus Übler
Klaus Übler | Zirndorf | am 08.09.2017

Zirndorf-Weiherhof: AWO Weiherhof | WEIHERHOF – Der AWO-Ortsverein lädt wieder zum Schäufele-Essen ein. Die Veranstaltung findet am Sonntag, den 17. September 2017, um 12 Uhr in der Begegnungsstätte am Dorfplatz 1 statt. Eingeladen sind auch Nichtmitglieder, die sich diese fränkische Leibspeise gerne schmecken lassen. Die Schäufele liefert der Metzger zusammen mit der Soße und den Kniedla. Aus der AWO-Küche kommen die frischen Zutaten für das Salatbuffet....

Erzählcafé der Geschichtswerkstatt ist umgezogen

Klaus Übler
Klaus Übler | Zirndorf | am 15.08.2017

Zirndorf: Goldjunge | Die Geschichtswerkstatt Zirndorf e. V. veranstaltet das beliebte Erzählcafé am Kirchweih-Montag jetzt im Bäckerei-Café „Goldjunge“, Nürnberger Straße 38 (früher Pillipp, zuletzt Greller). Das Konzept ist gleich geblieben: Den Zirndorferinnen und Zirndorfern, die etwas von früher erzählen können, spendieren die Amateurhistoriker Kaffee und Kuchen. Auch Dokumente und Fotos aus vergangenen Zeiten sind willkommen. Sofern...

Nachkärwa-Café bei der AWO

Klaus Übler
Klaus Übler | Zirndorf | am 15.08.2017

Zirndorf-Weiherhof: AWO Weiherhof | WEIHERHOF - Am Mittwoch, den 6. September 2017, findet ab 14 Uhr das Nachkärwa-Café auf dem Dorfplatz statt. Bei ungünstiger Witterung werden die Gäste in die AWO-Begegnungsstätte eingeladen. Willkommen sind nicht nur die Ortsansässigen, sondern auch die Bewohner der Umgegend. Angesagt haben sich bereits mehrere AWO-Ortsvereine aus dem Landkreis. Neben Kaffee und Kuchen werden auch Erfrischungsgetränke sowie Herzhaftes...

Erzählcafé am Kirchweihmontag

Klaus Übler
Klaus Übler | Zirndorf | am 02.08.2017

Zirndorf: Goldjunge | Die Geschichtswerkstatt Zirndorf e. V. veranstaltet das beliebte Erzählcafé am Kirchweih-Montag jetzt im Bäckerei-Café „Goldjunge“, Nürnberger Straße 38 (früher Pillipp, zuletzt Greller). Das Konzept ist gleich geblieben: Den Zirndorferinnen und Zirndorfern, die etwas von früher erzählen können, spendieren die Amateurhistoriker Kaffee und Kuchen. Auch Dokumente und Fotos aus vergangenen Zeiten sind willkommen. Sofern...

2 Bilder

Bei der AWO gibt es Fair Trade-Kaffee

Klaus Übler
Klaus Übler | Zirndorf | am 07.07.2017

Zirndorf-Weiherhof: AWO Weiherhof | WEIHERHOF – Seit Monaten kann man beim Kaffee-Klatsch und anderen Veranstaltungen der AWO einen Kaffee aus fairem Handel genießen. Die Gäste sind begeistert vom ausgewogenen, kraftvollen Geschmack. Sie berichten, dass sie die Kaffeesorte gut vertragen und abends auch gut einschlafen können. Die Sorte Arabica stammt aus dem Hochland von Nicaragua und wird speziell für AWO-International abgefüllt. Wer den Kaffee probieren...

2 Bilder

Informationen zum Biber am Banderbach

Klaus Übler
Klaus Übler | Zirndorf | am 14.06.2017

Zirndorf-Weiherhof: AWO Weiherhof | WEIHERHOF - Der Biber ist immer wieder ein Gesprächsthema für die Spaziergänger zwischen Weiherhof und Banderbach. Am Bachlauf „Im Stillen Winkel“ kann man die Ergebnisse seiner Arbeit betrachten. Dort nagt er Bäume an und fällt sie auch. Er verstopft den Bach, baut einen Damm und staut das Wasser. Wie mit dem Biber umgegangen werden soll, kann man bei einer Informationsveranstaltung der AWO Weiherhof am Mittwoch, den...