Vom 8. bis 11. November ist die Anlage unter dem Nürnberger Hauptbahnhof zu besichtigen
Erinnerung an den kalten Krieg: Führungen durch Atombunker

74Bilder

NÜRNBERG (pm/ak) – Anlässlich des 30. Jahrestages des Mauerfalls und dem vorläufigen Ende des Kalten Krieges in Mitteleuropa erinnert der Förderverein Nürnberger Felsengänge e.V. mit Sonderführungen im Bahnhofsbunker an dieses Ereignis.

In der Nacht vom 9. zum 10.11.1989 wurde die Mauer in Berlin geöffnet. Damit war für Deutschland das Ende des „Kalten Krieges“ besiegelt, die latente nukleare Bedrohung für Mitteleuropa gebannt. Wie man sich in den Jahrzehnten der gegenseitigen atomaren Bedrohung auf den Ernstfall einzustellen versuchte, wird besonders anschaulich in den sogenannten „Atom“-Bunkern, die ebenfalls vor chemischen und biologischen Kampfstoffen Schutz bieten sollten.


Der Bahnhofsbunker ist der größte noch verbliebene A-B-C-Bunker in Nürnberg. Knapp 2500 Menschen hätten für den Fall eines atomaren Schlagabtausches darin zwei Wochen lang Schutz finden sollen. Technologie zur Filterung und Kühlung der Luft, für die Wasserversorgung und Stromerzeugung sowie Waschräume, Toiletten, Küche und Liegeräume sind seit 1977 unverändert geblieben und lassen uns das Überleben im Falle eines Dritten Weltkrieges erahnen.


Führungszeiten:

  • 08. November 2019 von 15 bis 19 Uhr
  • 09. November 2019 von 10 bis 21 Uhr
  • 10. November 2019 von 10 bis 18 Uhr
  • 11. November 2019 von 18 bis 21 Uhr

Weitere Termine und Sonderführungen sind auf Anfrage möglich.

Die Touren starten alle 15 Minuten und dauern ca. eine Stunde.
Pro Gruppe können maximal 25 Personen teilnehmen.

Eintritt: 8,50 Euro

Start: Eingang in der Königstorpassage nahe der Bahnhofsmission (Beschilderung folgen).

Tickets:  www.felsengaenge-nuernberg.de
oder am Eingang zum Bunker während der Führungszeiten.

Vorverkauf:

  • Museumsladen am Albrecht Dürer Haus (Albrecht Dürer Str. 30) 
  • Tourist Info am Hauptmarkt (Hauptmarkt 18)
  • Tourist Info am Bahnhof im Glasbau (Königstr. 93) 
Autor:

Arthur Kreklau aus Fürth

Webseite von Arthur Kreklau
Arthur Kreklau auf Facebook
Arthur Kreklau auf Instagram
Arthur Kreklau auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.