Vortrag & Konzert in Fürth
Rrrr...evolution! Musik von Mauricio Kagel & Ludwig van Beethoven

Musikalische Hausherrin an vier verschiedenen Tasteninstrumenten: Sirka Schwartz-Uppendieck.
3Bilder
  • Musikalische Hausherrin an vier verschiedenen Tasteninstrumenten: Sirka Schwartz-Uppendieck.
  • Foto: Foto: Michael Herrschel
  • hochgeladen von Michael Herrschel

FÜRTH - Anregende, unterhaltsame Avantgardemusik ist am Freitag, dem 9. Juli 2021 in der Auferstehungskirche im Stadtpark zu erleben. Michael Herrschel eröffnet um 19 Uhr den Abend mit seinem Essay „Der musikalische Mauerspecht“ über den legendären Musikpionier Mauricio Kagel (1931-2008). Dazu spielt Sirka Schwartz-Uppendieck Kagels fantastische Tango- und Ragtime-Variationen für Orgel. Um 19.30 Uhr folgt unter dem Titel „Rrrr...evolution!“ ein pralles Konzertprogramm, in dem Musik der beiden jugendlichen Feuerköpfe Ludwig van Beethoven und Mauricio Kagel erklingt - in ganz besonderer Instrumentation: Sirka Schwartz-Uppendieck greift zusammen mit Jens Barnieck (Wiesbaden) an vier verschiedenen Instrumenten in die Tasten. Zwei- und vierhändige Stücke für Harmonium, Orgel, Klavier und Keyboard sorgen für ein unerhörtes Klangerlebnis. Karten zum Preis von 12 (8) Euro sind an der Abendkasse erhältlich.
Direkt anschließend läuft um 21 Uhr im Babylon-Kino eine absolute Rarität der Filmgeschichte: das legendäre Beethoven-Portrait „Ludwig van“, das Mauricio Kagel 1970 zusammen mit dem Künstler Joseph Beuys gedreht hat. Die Story: Beethoven erscheint 1970 am Bahnhof in Bonn, um die Kulturindustrie bei der Begehung seines 200. Geburtstags zu beobachten. Und er traut seinen Augen nicht... Karten für 10 (8,50) Euro gibt es an der Kinokasse.

Autor:

Michael Herrschel aus Bayern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen