Die EXPERTEN

Beiträge zur Rubrik Die EXPERTEN

Anzeige
3 Bilder

BOOKii – Der digitale Hörstift

Kreativer Hör - und Spielspaß BOOkii macht Bücher lebendig! Einfach mit der Stiftspitze des Hörstifts auf Bilder oder Texte tippen und schon ertönen Originalgeräusche, beginnen Figuren zu sprechen, hört man Musik und kann sich Texte vorlesen lassen. Die Aufnahmefunktion bietet grenzenlos kreativen Hör- und Spielspaß: lustige Geräusche, eigene Musik oder selbsterzählte Geschichten aufnehmen und abspielen bereitet immer wieder Vergnügen! Über den integrierten MP3-Player können Hörspiele oder...

  • Nürnberg
  • 16.01.20
Anzeige
3 Bilder

Advent auf Schloss Guteneck

In ein regelrechtes Wintermärchen verwandelt sich das Areal rund um Schloss Guteneck an allen vier Adventswochenenden. Zum mittlerweile 15. Mal lässt Graf Beissel von Gymnich hier einen einzigartigen Weihnachtsmarkt errichten, der alle Sinne anspricht. Jeweils von Freitag bis Sonntag entsteht dabei ein Ort, an dem sich die Besucher besinnen dürfen. Ein Ort, an dem in einer friedlichen, harmonischen Atmosphäre, Kindheitsträume wieder wach werden. Die mehr als 120 Hütten und Stände auf der...

  • Nürnberg
  • 16.01.20
Anzeige
2 Bilder

Eislauf-Spaß mitten in Fürth

Auf der „Kleinen Freiheit“ mit dem Paradiesbrunnen, direkt neben dem Fürther Weihnachtsmarkt, lockt vom 28. November bis zum 6. Januar ein neues und in der Metropolregion einzigartiges Winter-Freizeit Angebot: die ICE FREE ARENA. Die mobile und energieneutrale Schlittschuhbahn verfügt über eine Oberfläche aus innovativen Kunststoffplatten, die speziell für den Eiskunstlauf, für Eishockey und Eisstockschießen entwickelt wurden. Durch diese außergewöhnliche Technologie können große und kleine,...

  • Nürnberg
  • 16.01.20
Anzeige
2 Bilder

Den Tropen ganz nah

Im Manatihaus des Nürnberger Tiergartens platzen üppige Blüten, kraftstrotzende Grünpflanzen und in allen Farben dekorierte Schmetterlinge in das triste Grau eines bedeckten Wintertags. Unzählige Amazonasfalter umschweben hier die Besucher während tropische Temperaturen und eine ebensolche Luftfeuchtigkeit ihren Teil dazu beitragen, für einige Zeit die klamme Kälte draußen zu vergessen. Zum krönenden Abschluss ihres Tropentrips lassen sich die Zoobesucher im Blauen Salon – unterhalb des...

  • Nürnberg
  • 16.01.20
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
2 Bilder

Goldanhänger mit Glanzeffekt

Draußen ist es kalt, es schneit und wir machen es uns drinnen so richtig gemütlich. Diese goldigen Häuschen aus der lufttrocknenden Modelliermasse FIMOair basic strahlen mit dem Schnee um die Wette. Mit selbstgemachten Christbaumanhängern aus FIMO erhält jeder Weihnachtsbaum eine individuelle Note. Etwas FIMO air basic mit dem Acrylroller zu einer ca. 0,5 cm dicken Platte ausrollen. Die Vorlage auf die FIMOair basic Platte legen und am Rand entlang mit der Klinge ausschneiden. Mit einer...

  • Nürnberg
  • 16.01.20
Anzeige
Anzeige
2 Bilder

Prachtvolle Renaissance-Perle

Museum Tucherschloss und Hirsvogelsaal – die Lebenswelt der Patrizier in Nürnberg Ein Schloss in Nürnbergs Altstadt – diese echte Perle sollte man keinesfalls verpassen: Am Beispiel der bedeutenden Handelsfamilie Tucher stellt das Museum Tucherschloss die Lebenswelt der Patrizier – der früheren politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Führungselite – und deren Einfluss auf die historische Entwicklung der Stadt Nürnberg dar. Die reiche Ausstattung an wertvollem Meublement,...

  • Nürnberg
  • 16.01.20
Anzeige
2 Bilder

Einkaufsbahnhof Nürnberg

Die Rolle des Nürnberger Hauptbahnhofs hat sich in seiner langen Geschichte grundlegend erweitert. War er in früheren Zeiten nur eine wichtige Verkehrsdrehscheibe sowohl für die Rhein-Donau-Strecke von West nach Ost als auch für die Nord-Süd-Verbindung von Skandinavien in den Mittelmeerraum, so positioniert er sich heute zusätzlich auch als Erlebnisbahnhof. Abseits von der Hektik, einen Anschlusszug zu erreichen oder in U-Bahn, Straßenbahn oder Bus umzusteigen, ist hier eine saubere...

  • Nürnberg
  • 16.01.20
Anzeige
2 Bilder

Nürnbergs Blüte im Mittelalter

Bereits im Spätmittelalter galt Nürnberg als eine der bedeutendsten Städte des gesamten Reiches. Dies spiegelt sich nicht zuletzt in dem Umstand wider, dass die Stadt zu dem Ort bestimmt wurde, in der jeder neugewählte deutsche König seinen ersten Reichstag abhalten sollte und in der seit 1424 die Herrschaftsinsignien aufbewahrt wurden. Ihre wirtschaftliche Blütezeit erlebte die Stadt, deren Rat aus den führenden Handels- und Kaufmannsfamilien bestand, im ausgehenden 15. und 16. Jahrhundert....

  • Nürnberg
  • 15.01.20
Anzeige
2 Bilder

Don‘t Drink & Drive!

Gerade in der Zeit der fröhlichen Weihnachtsfeiern und ausgelassenen Faschingsbälle, aber auch bei anderen Gelegenheiten (Geburtstagsfeiern, ein fröhlicher Umtrunk unter Freunden oder Kollegen...), bei denen mal ein Schlückchen mehr getrunken wird, sollten Autofahrer ihren fahrbaren Untersatz stehen lassen und stattdessen lieber ein Taxi rufen. Eigentlich sollte das jedem Verkehrsteilnehmer klar sein, dennoch kam es im vergangenen Jahr bundesweit zu 35.658 Verkehrsunfällen unter...

  • Nürnberg
  • 15.01.20
Anzeige

Das Heilig-Geist-Spital

Nur ein paar Schritte vom Christkindlesmarkt entfernt, lädt auf dem Hans-Sachs-Platz die „Nürnberger Kinderweihnacht“ seit zwanzig Jahren zu Weihnachtszauber für die ganze Familie ein. Dort liegt auch das Heilig-Geist-Spital, das im Jahr 1339 von dem wohlhabenden Nürnberger Kaufmann Konrad Groß als – zu dieser Zeit – größte soziale Einrichtung im mittelalterlichen Deutschland gestiftet worden war. Besondere Berühmtheit erlangte das Heilig-Geist-Spital aber durch die Reichskleinodien des...

  • Nürnberg
  • 15.01.20
Anzeige

Märchenhafte Kinderweihnacht

Wenn Tag für Tag ein weiteres Türchen im Adventskalender geöffnet wird, steigt auch bei den Jüngsten die Vorfreude auf das Fest der Feste. Und wie will man diese Vorfreude noch mehr steigern als mit seinem Besuch der Kinderweihnacht, nur wenige Meter vom Christkindlesmarkt entfernt. Seit 1999 bietet die Kinderweihnacht auf dem Hans-Sachs-Platz mit einem kindgerechten Angebot vor allem Familien mit Kindern ein unvergessliches Erlebnis. Hier erwartet – vom 29. November bis Heilig Abend – eine...

  • Nürnberg
  • 15.01.20
Anzeige
2 Bilder

Oase in der Stadt

Die Offene Kirche St. Klara ist eine Oase inmitten des Trubels der Stadt: Wer durch das wie zwei offene Arme wirkende Eingangsportal den meditativen Vorraum betritt, vergisst für ein paar Augenblicke Hektik und Stress. Eine wohltuende Stille breitet sich aus beim Betreten des großen Kirchenraums selber. Viele Menschen nutzen diesen schlichten, klaren Raum für die Seele, um für ein paar Augenblicke ruhiger zu werden. Gerade in der Adventszeit ist St. Klara damit ein wichtiger Ort für viele...

  • Nürnberg
  • 15.01.20
Anzeige
2 Bilder

Weihnachtsstadt mit Flair

Der Christkindlesmarkt in Nürnberg zählt zu den ältesten Weihnachtsmärkten weltweit. Mit seinem künstlerischen und kulinarischen Angebot zieht er Gäste aus dem In- und Ausland in die Europäische Metropolregion Nürnberg. Langjähriger Hauptsponsor des „Städtleins aus Holz und Tuch“ ist die NÜRNBERGER Versicherung. Alte Tradition: der NürnbergerLichterzug Bereits zum 71. Mal findet der Lichterzug der Nürnberger Schulen statt. Angeführt vom Nürnberger Christkind wandern rund 1.500 Schüler...

  • Nürnberg
  • 03.01.20
Anzeige

Der Markt der Partnerstädte

Seit seiner Premiere im Jahr 1985 hat der Markt der Partnerstädte auf dem Rathausplatz nichts von seinem Reiz verloren. Hier, nur wenige Meter vom Hauptmarkt entfernt, präsentieren sich die mit Nürnberg verschwisterten Städte mit ihren ganz individuellen weihnachtlichen Traditionen und Spezialitäten.Der vom Amt für Internationale Beziehungen organisierte Markt der Partnerstädte versprüht sein internationales Weihnachtsflair zeitgleich mit dem benachbarten Christkindlesmarkt – lediglich an...

  • Nürnberg
  • 03.01.20
Anzeige
2 Bilder

Ein letzter Gruß an den Verstorbenen
Trauerfloristik – Trost im Angesicht der Trauer und des Todes

Trauerfloristik prägt die Atmosphäre einer Beerdigung. Die Blumen helfen dabei unmittelbar die Trauer zu verarbeiten, sind aber auch Ausdruck der Verbundenheit und ein letzter Gruß der Angehörigen und Trauergäste an den Verstorbenen. Ob Sie sich für einen Strauß, einen Kranz oder gar ein Sargbouquet entscheiden, hängt von der Beziehung ab, in der Sie zum Verstorbenen standen. Der Sargschmuck/Sargbouquet ist in jedem Fall das zentrale Element des Blumenschmucks und wird in der Regel von den...

  • Nürnberg
  • 15.08.19
Anzeige
2 Bilder

Auch das gilt es zu beachten...
Woran die Angehörigen nach einem Todesfall unbedingt denken sollten

Ein Todesfall konfrontiert die ohnehin schon emotional stark aufgewühlten Angehörigen mit einer Vielzahl an Aufgaben. Um Sie in dieser Ausnahmesituation zu unterstützen, haben wir diese Punkte zusammengestellt, die nach der Beerdigung zu erledigen sind. Naturgemäß kann diese keinen Anspruch auf Vollständigkeit erheben. • Stellen Sie – soweit eine solche besteht – einen Antrag auf Auszahlung einer Unfall- oder Lebensversicherung. • Stellen Sie – soweit Anspruch darauf besteht – einen Antrag...

  • Nürnberg
  • 15.08.19
Anzeige
2 Bilder

Ein schönes Grab für Jahrzehnte
Mit einem Dauergrabpflege-Vertrag entlasten Sie auch Ihre Hinterbliebenen

Ein Grab ist nicht nur die letzte Ruhestätte, sondern vor allem auch Zeichen unvergänglicher Wertschätzung und lebendiger Erinnerung. Ein Ort des Zwiegesprächs lange über den Tod hinaus. Daher ist es von großer Bedeutung, dass das Grab einen gepflegten Eindruck macht. Guter Wille allein reicht dabei nicht aus. Ein angemessen gestaltetes und bepflanztes Grab verlangt von den Hinterbliebenen Zeit und Aufwand. Wer daher sicher gehen möchte, dass seine Grabstätte nach dem Ableben ordentlich und...

  • Nürnberg
  • 15.08.19
Anzeige
2 Bilder

Im Fall der Fälle immer für Sie da
Das breite Leistungsspektrum von Bestattungsunternehmen

Bestattungsunternehmen bieten ihren Kunden in schweren Stunden einen ebenso vielfältigen wie kompetenten Service, der weit über die Organisation und die Durchführung der Trauerfeierlichkeiten auf dem Friedhof hinausgeht. Die Angebotspalette variiert von Unternehmen zu Unternehmen und umfasst unter anderem die folgenden Leistungen: • Organisation und Durchführung der unterschiedlichsten Bestattungsarten (Erd-, Feuer-, See- oder Naturbestattung) • Besprechung aller Fragen rund um die...

  • Nürnberg
  • 15.08.19
Anzeige
2 Bilder

Was passiert mit meinem digitalen Nachlass?
Soziale Netzwerke, Online-Guthaben, Abonnements und Online-Verträge

In unserem digitalen Zeitalter sind viele unserer Daten im Internet gespeichert. Und das nicht nur in sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter oder Instagram. Denn es gibt inzwischen eine Vielzahl online geschlossener Verträge – ob mit Versandhändler, Reiseanbieter oder Auktions­platt­formen –, die nicht zwangsläufig mit dem Tod enden. Damit die Angehörigen im Sterbefall einen Überblick über die bestehenden Verpflichtungen, Profile und Daten raten Experten, sich so früh wie möglich um den...

  • Nürnberg
  • 15.08.19
Anzeige
2 Bilder

Auch nach dem Tod mit der Natur verbunden
Seit zwei Jahrzehnten erfreut sich die Baumbestattung immer größerer Beliebtheit

Eine Baumbestattung oder auch Waldbestattung genannt, ist eine noch relativ neue Bestattungsart in Deutschland. Bei dieser Bestattungsform wird die Asche des Verstorbenen in einer aus biologisch abbaubarem Material bestehenden Urne im Wurzelbereich eines Baumes bestattet. In erster Linie Menschen, die immer gerne im Wald spazieren gegangen sind, schätzen die Möglichkeit der Waldbestattung. Kann doch auf diese Weise die Nähe zur Natur, die sie zu Lebzeiten gesucht hatten, auch nach dem Tod...

  • Nürnberg
  • 15.08.19
Anzeige

Bereits zu Lebzeiten Vorsorge treffen
So machen Sie es auch Ihren Hinterbliebenen leichter

Wer bereits zu Lebzeiten Vorsorge trifft, kann sicher sein, dass seine Bestattung in der Form durchgeführt wird, wie er oder sie es sich wünscht. Gleichzeitig unterstützen Sie mit vorausschauender Planung auch Ihre Hinterbliebenen. Ausgehend von den eigenen Wünschen sollte daher ein „Vorsorgevertrag“ formuliert werden, der zusammen mit anderen wichtigen Papieren in einer Dokumentenmappe aufbewahrt werden sollte. Zu diesen Dokumenten zählen: • Geburtsurkunde •...

  • Nürnberg
  • 15.08.19
Anzeige

Mögeldorf: Hospiz im Mathilden-Haus
Jährlich werden über 160.000 Euro an Spendengeldern für die Hospizarbeit benötigt

Im Hospiz im Mathilden-Haus wird ein selbstbestimmtes Leben bis zuletzt ermöglicht, es ist ein Ort der Ruhe für todkranke Menschen in der letzten Lebensphase. Ergänzend dazu unterstützt der „ambulante Hospiz- und palliative Beratungsdienst“ Schwerkranke in ihrem Wunsch, möglichst lange in Ihrer vertrauten Umgebung zu bleiben. Mit medizinischer, pflegerischer und menschlicher Zuwendung wird ihnen ein würdevolles Leben und Sterben in der häuslichen Umgebung ermöglicht.Trägern von stationären...

  • Nürnberg
  • 13.08.19
Anzeige
2 Bilder

Das Lebensende gestalten helfen
Die moderne Hospizbewegung ist Ausdruck einer neuen Sorgekultur

Die moderne Hospizbewegung wurde 1967 von Dr. Cicely Saunders in London begründet. Seit den 80-er Jahren entstanden auch in Deutschland die ersten hospizlichen und palliativen Einrichtungen, um eine angemessene Begleitung schwerstkranker Menschen zu gewährleisten. Eine Begleitung, die den körperlichen, sozialen, psychischen und spirituellen Bedürfnissen am Lebensende umfassend Rechnung trägt und stets auch die Angehörigen und Nahestehenden mit einbezieht. Generell wird zwischen einem...

  • Nürnberg
  • 13.08.19
Anzeige
2 Bilder

Die Leistungen der Pflegeversicherung
Wer hat Anspruch auf welche Art von Unterstützung oder Sachleistungen?

Wie hoch sind die Leistungen pro Monat bei welchem Pflegegrad? Auf welche Sachleistungen haben Pflegebedürftige und ihre pflegenden Angehörigen Anspruch? Nachfolgend eine Übersicht über die von der Pflegeversicherung übernommenen Leistungen. Leistungen bei vollstationärer Pflege Durch Leistungen der vollstationären Pflege werden Pflegebedürftige, die in einem Pflegeheim leben, unterstützt. Die maximalen monatlichen Leistungen liegen je nach Pflegegrad zwischen 125,- und 2.005,-...

  • Nürnberg
  • 13.08.19

Beiträge zu Die EXPERTEN aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.