Kostenfreies Karate Schnuppertraining zum Jubiläum
Grund zum Feiern beim FSV Erlangen-Bruck

2Bilder

Am 19. Januar 2005 fand in Erlangen das erste Kempo-Karate Training statt. Seit nunmehr 15 Jahren wird in der Hammerbacher Str. 11 unter Leitung von Sensei Michael Denk Kampfkunst mit einer besonderen Herangehensweise vermittelt. „Individuelle Förderung beginnt bei uns damit, dass wir mit dem arbeiten, was jemand an Fähigkeiten und Einschränkungen mitbringt. So gelingt es uns, in einer familiären Atmosphäre, jeden entsprechend seiner persönlichen Zielvorstellungen weiterzubringen.“, erklärt Micha. „Für Manche geht es darum, sich mit natürlichen Bewegungen verteidigen zu können. Andere suchen nach Handlungsalternativen oder wollen einfach nur selbstsicherer mit Konfliktsituationen im Alltag umgehen können. In jedem Fall wird bei uns besonders auf gesundheitsförderliche Bewegung geachtet.“

Für Janine, die kleine, zierliche Kindertrainerin mit dem dritten Meistergrad, ist freilich wichtig, sich auch gegen körperlich überlegene Gegner behaupten zu können. Wie viele andere Teilnehmer auch sieht sie in den Partnerübungen mit den Elementen Feuer, Wasser, Luft und Erde eine interessante Herausforderung. Zuletzt wurde sie am 29.11.2019 mit dem Ehrenamtspreis des Bayerischen Landessportverbands in der Kategorie „Innovation“ für ihr herausragendes Engagement im Rahmen der Aktion „Kommunikation, Selbstbehauptung und Selbstschutz“ ausgezeichnet. Seit 2017 hat sie in über 100 Schulklassen mehr als 2.000 Schüler mit den Einführungsstunden zum Thema erreicht. Dabei ging es neben den üblichen Themen wie Körperhaltung und Stimmeinsatz vor allem auch darum, Handlungsalternativen aufzuzeigen und den Einzelnen, wie auch die Gemeinschaft zu stärken.

Die Aktion war mehrfach verlängert worden, ohne den großen Bedarf an Einführungs- und Vertiefungsstunden decken zu können. Ab 2020 bietet die Karate-Abteilung deswegen Multiplikatorenschulungen für Lehrer, Sozialpädagogen, Erzieher, Jugend- und Übungsleiter an.

Im Juni wird der FSV Erlangen-Bruck zudem sein Angebot um Reha-Sportgruppen mit Profil Orthopädie und perspektivisch auch Neurologie und Sensorik erweitern. Dort wird mit dem bereits in anderen Bereichen erfolgreich erprobte Ansatz, gesundheitsförderliche Bewegungen aus Qigong und Karate in das Training einzubinden, gearbeitet werden.

Anlässlich des 15-jährigen Jubiläums bietet die Karate-Abteilung des FSV Erlangen-Bruck kostenfreie Schnupperstunden an - eine telefonische Voranmeldung ist unbedingt erforderlich: 09131 - 91 41 607 bzw. 0175 - 23 82 961. Weitere Informationen unter www.kempo-karate.org

Autor:

Janine Böhme aus Mittelfranken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.